Opel Insignia 2011: Edler und noch sparsamer

Christian Brinkmann, 20.06.2010

Mehr Fahrdynamik, effizientere Motoren und neue Design-Akzente sind die Kennzeichen des Opel Insignia für das Modelljahr 2011. Beim Gros der Antriebsaggregate konnte Opel den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen weiter senken. Darüber hinaus bietet Opel zum ersten Mal die Kombination aus Dieselantrieb und dem adaptiven 4x4-Allradsystem an. Zwei neue Styling-Pakete und die Außenlackierung „Mahagonibraun“ erweitern derweil die Möglichkeiten der Individualisierung.

Opel Insignia ecoFlex 2011


19 Prozent weniger CO2-Ausstoß bei ecoFlex-Modellen

Mit einer ganzen Reihe technischer Verbesserungen konnte Opel den CO2-Ausstoß des Insignia ecoFlex nochmals um 19 Prozent reduzieren. Sowohl in der Variante mit 130 PS als auch mit 160 PS emittiert die Limousine nur noch 129 Gramm CO2 pro Kilometer, was sich in einem sparsamen Verbrauch von 4,9 Litern Diesel auf 100 Kilometern niederschlägt. Für die ecoFlex-Version des Insignia Sports Tourer schlagen 134 Gramm CO2 pro Kilometer und 5,1 Liter Diesel auf 100 Kilometer zu Buche.

Den Komfort und die Innenraumakustik des Insignias zu verbessern, waren weitere Ziele für das neue Modelljahr. Die Dieselpalette wurde deshalb technisch verfeinert sowie geräusch- und vibrationsreduziert. Die Verbesserungen an den 110 PS, 130 PS und 160 PS starken Aggregaten betreffen sowohl die mechanische Geräuschentwicklung als auch die bei der Verbrennung entstehenden Geräusche.

Opel Insignia ecoFlex 2011


Darüber hinaus verfügen die 2.0 CDTI mit 110 PS und 130 PS ab sofort über einen kleineren Turbolader, der auf optimales Ansprechverhalten und geringen Kraftstoffverbrauch bei diesen Leistungsvarianten ausgelegt ist. Die Zylinderköpfe und Einspritzdüsen überarbeiteten die Macher ebenfalls komplett, um den Abgasgegendruck zu minimieren und damit den Luftmassendurchsatz und die Verbrennung zu verbessern.

Im 220 PS starken Zweiliter-Turbobenziner kommt ein von Opel entwickeltes Motormanagement mit überarbeiteter Software zum Einsatz, so dass der Insignia nun bis zu 11 Prozent weniger Kraftstoff benötigt und entsprechend weniger CO2 ausstößt. Ab August 2010 machen serienmäßige Schaltempfehlungen in allen Insignia-Modellen ein möglichst ökonomisches Fahren noch leichter.

Lesen Sie hier weiter: 1 | 2 »Sie befinden sich aktuell auf Seite 1 von 2

Ferrari oder Lamborghini Fahren bei emotiondrive

Kommentare:

Zu dieser Opel News wurden bisher 0 Kommentare im Forum verfasst:

Teilen Sie Ihre Meinung mit tausenden begeisterten Sportwagen-Fans hier im Forum!
Melden Sie sich jetzt kostenlos im Forum an und diskutieren Sie mit.

Bisher wurden keine Kommentare zu dieser Opel News verfasst.

none

Es existieren noch keine Kommentare, schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar.

Die Auto-News von Speed Heads täglich brandaktuell im News-Abo auf deine E-Mail Adresse. Jetzt kostenlos anmelden!

Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:

++ Magazin-Special ++

Auto Sportwagen News: Hyundai: Jetzt ist alles klar - so will Hyundai die Rallye-WM gewinnen

Es war erst der neunte Start bei der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) und dann geschah es: Hyundai feierte mit einer nur 18 Monate jungen … (weiterlesen)

Auto-Sportwagen-News kostenlos per E-Mail

++ Heiße Carbabes ++

Auto Fotos: Carbabes - Auto Salon Paris 2010

Die heißesten Carbabes exklusiv bei den Auto- und Sportwagen-Fotos von Speed Heads.

Zur Sportwagen Community Speed Heads anmelden.

Gegen Tempo 130

Partnernetzwerk: Neuwagen-Preisvergleich bei autoaid.de