Scrambler Ducati SC-Rumble Custombike: Von Vintage zu Punk

Christian Brinkmann, 05.01.2016

Freiheit und Spaß, ganz im Stil der coolen 1970er-Jahre: Die Scrambler Ducati entpuppte sich als Bestseller und spricht insbesondere jüngere Motorradfahrer an. Damit gaben sich Ducati, der Reifenhersteller Pirelli und die Design-Schmiede Vibrazioni Art Design noch nicht zufrieden und kreierten ein beeindruckendes Custombike: die SC-Rumble.

Video: Die Entstehung der Scrambler Ducati SC-Rumble

Um sicherzustellen, dass die Scrambler Ducati SC-Rumble aus der Masse der Motorräder heraussticht, schufen die Fachleute der in Massa Lombarda beheimateten Designschmiede Vibrazioni eine perfekte Synthese aus Kunst und Ingenieursleistung. Bereits das Logo des Bikes erregt Aufsehen: Seitlich am Tank angebracht, ziert ein schwarzes Stück Gummi mit der Aufschrift „Scrambler“ das Unikat. Mit einem Laser gravierten die Macher die großen, weißen Buchstaben ein. Das schwarze Gummi ist mit seiner speziellen Textur und Profilmuster den montierten „Pirelli MT 60 RS“-Reifen nachempfunden.

Die Motorrad-Veredeler von Vibrazioni veränderten die Serienversion der Scrambler Ducati grundlegend. Sie kürzten den oberen Teil des Rahmens und ersetzten die Karosserie durch ein Monocoque, gefertigt aus dem Blech industrieller Abfälle. Um die Lackierung der Bleche beizubehalten, brachte Vibrazioni diese per Hand in Form. Daraufhin versahen die Monteure das Monocoque mit einem Klarlack-Finish, das die Farben zur Geltung bringt und die Oberfläche geschmeidig macht.

In Handarbeit fertigte Vibrazioni zudem die gesamte Verkleidung und die Beleuchtung. Im kreisförmigen Aluminium-Gehäuse des Frontscheinwerfers sitzt eine LED-Lampe und sorgt für beste Lichtverhältnisse. Ein abgedunkeltes Spezialglas schützt die Beleuchtung vor äußeren Einflüssen. Die Macher ließen sich dabei vom Serienmodell der Scrambler inspirieren.

Das Heck der Maschine legten die Monteure durch eine neuartige Aufhängung höher. Dieser Aufbau prägt den markanten Auftritt des Custombikes und seinen speziellen Fahrstil. Der kurze, verchromte Auspuff basiert auf einem Modell des Herstellers Termignoni und wurde mit einem handgefertigten Schalldämpfer versehen. Den Lenker übernahmen die Monteure vom Streetfighter, ein weiteres beindruckendes Motorrad aus dem Hause Ducati.

Scrambler Ducati SC-Rumble Pirelli MT 60 RS Vibrazioni Art Design Custombike

Das Rohmaterial zur Fertigung der Custom-Parts entnahm das Vibrazioni-Team verschiedensten Schrottteilen, wie zum Beispiel von grell bemalten Aluminium-Fässern, die zuvor unter äußeren Einflüssen langsam verblichen waren. Die Schrottteile ermöglichten den Einsatz verschiedenster Farbkombinationen. Jeder einzelne Arbeitsschritt wurde in Handarbeit vollzogen: Vom Schneiden, Formen und Schweißen der Bleche bis zum Sandstrahlen und Veredeln.

Maschinen setzten die Monteure kaum ein und schufen mit der SC-Rumble ein handgefertigtes, künstlerisches Unikat. Der Intention des Tuners entsprechend, entstand ein euphorisierendes Bike, das verschiedene Stilrichtungen in sich vereint. Von Vintage über Punk und Moderne spiegelt das Motorrad ganz unterschiedliche Einflüsse wider.

Nicht zuletzt verlangt ein besonderes Motorrad auch besondere Reifen. Für die SC-Rumble wählte Pirelli mit den „MT 60 RS“ die beste Bereifung für einen Scrambler. Vorne gelangt der Reifen im Format 110/80 R18 zum Einsatz und hinten in der Größe 180/55 R17. Die modernen Radial-Pneus mit dem speziellen Profil-Design liefern maximale Performance und optimalen Grip auf der Straße und im Gelände. Pirelli entwickelte die Reifen speziell für den Einsatz auf Supermotos, Funbikes und Umbauten auf Enduro-Basis.

Die SC-Rumble entstand auf Basis der Scrambler Ducati Icon, die bereits ab 8.790 Euro erhältlich ist und für eine neue Gelassenheit und Coolness steht. Für den Antrieb des Motorrads sorgt ein luftgekühlter Zweizylinder in L-Form mit 75 PS bei 8.250 U/min. Das maximale Drehmoment beträgt 68 Nm und liegt bei 5.750 U/min an.

Weitere Bilder:

Scrambler Ducati SC-Rumble Pirelli MT 60 RS Vibrazioni Art Design Custombike Scrambler Ducati SC-Rumble Pirelli MT 60 RS Vibrazioni Art Design Custombike Scrambler Ducati SC-Rumble Pirelli MT 60 RS Vibrazioni Art Design Custombike Scrambler Ducati SC-Rumble Pirelli MT 60 RS Vibrazioni Art Design Custombike Scrambler Ducati SC-Rumble Pirelli MT 60 RS Vibrazioni Art Design Custombike Scrambler Ducati SC-Rumble Pirelli MT 60 RS Vibrazioni Art Design Custombike Scrambler Ducati SC-Rumble Pirelli MT 60 RS Vibrazioni Art Design Custombike Scrambler Ducati SC-Rumble Pirelli MT 60 RS Vibrazioni Art Design Custombike
Ferrari oder Lamborghini Fahren bei emotiondrive
Kommentare

Zu dieser Sonstige News wurden bisher 0 Kommentare im Forum verfasst:

Teilen Sie Ihre Meinung mit tausenden begeisterten Sportwagen-Fans hier im Forum!
Melden Sie sich jetzt kostenlos im Forum an und diskutieren Sie mit.

Bisher wurden keine Kommentare verfasst.

none

Es existieren noch keine Kommentare, schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar.

Don 176: Goldrausch! Die Suche nach dem legendären Porsche

Suchen. Schürfen. Waschen. Bei der recht eigenwilligen Form von Matt Hummels Schatzsuche sind diese einzelnen Schritte völlig unnötig, … (weiterlesen)

++ HOT NEWS ++
IAA Frankfurt 2005Auto Salon Genf 2004

Die heißesten Carbabes exklusiv bei Speed Heads. Tausende Auto-Fotos warten auf dich.

Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Zur Sportwagen Community Speed Heads anmelden.

++ VIRAL NEWS ++