Dauertest-Antritt Volvo XC 90 D5

MotorVision, 25.08.2007

Ein nagelneuer XC 90 in Signalrot ist seit Juni fester Bestandteil unseres Fuhrparks. Der DSF Motor-Dauertest bedeutet für den Schwedenhappen: Gepäck schnappen und Kilometer fressen.

Auto Test: Dauertest-Antritt Volvo XC 90 D5

- © Foto: Speed Heads

Der von uns gefahrene XC 90 D5 Sport leistet laut Volvo 185 PS, die fünf Zylinder wuchten 400 Newtonmeter auf die Achsen. Den Topspeed geben die Schweden für die von uns gefahrene Automatikversion mit 190 km/h an. Trotzdem wollen wir es genau wissen und steuern wie immer als erste Dauertest-Station den Leistungs-Check des ADAC an. Wie viel Leistung verteilt der dicke Schwede nun auf alle vier Räder? Ein paar Pferdestärken mehr wären schon wünschenswert. Doch Herr Schmid vom ADAC muss uns leider enttäuschen: "Volvo gibt den XC 90 mit 185PS an, wir haben 4,2 PS weniger gemessen. Das entspricht aber der normalen Streuung."

Doch auch vier PS weniger sollten reichen, die 2,2 Tonnen Schwedenstahl souverän nach vorne zu schieben. Mit Automatik knackt das SUV die 100 km/h-Marke in 11,5 Sekunden. Laut Volvo liegt der Verbrauch bei sparsamen neun Litern. Ob dieser Wert voll bepackt im Produktions-Alltag zu halten ist? Wir sind gespannt.

Zur Optik: Uns hat der wulstige XC 90 auf Anhieb gefallen. Auch bei ihrem SUV setzen die Schweden auf ihr Marken-Gesicht, die dicken Schultern und durchlaufenden Rückleuchten. Kühl und aufgeräumt präsentiert sich auch das Cockpit, die Verarbeitung wirkt solide, die verwendeten Materialen sind hochwertig. Doch das hat natürlich seinen Preis. Die von uns gewählte Sport-Austattung kostet schon mal 52.380 Euro. Doch natürlich gönnten wir uns Stress mindernde Extras wie Festplatten-Navigation für 2.400 Euro, dazu die Premium-Soundanlage mit iPod- Anschluss für 1.500 Euro, das bequeme Ledergestühl vorne und hinten, außerdem eine dritte Sitzreihe für zusammen 2.800 Euro. Da sind schnell 60.000 Euro überwiesen, wenn man als I-Tüpfelchen noch die DVD-Guck-Station für 2.100 Euro an Bord hat.

Die große Stärke des XC 90 ist seine Variabilität. Im Handumdrehen sind die Sitze umgeklappt, maximal 1.840 Liter Kofferraumvolumen und 500 Kilo Zuladung sollten spielend für unser Film-Equipment reichen.

Zwölf Monate Dauertest hat der XC 90 vor sich, ersparen werden wir ihm nichts. Ob Stadt, Land, Autobahn und Gelände, er wird sich auf jedem Terrain beweisen müssen.

Fahren auch Sie einen Volvo XC 90? Dann schreiben sie uns ihre Erfahrungen an dauertester@motorvision.de.

powered by MotorVision

Weitere Bilder:

Die Auto-Tests von Speed Heads täglich brandaktuell im News-Abo auf deine E-Mail Adresse. Jetzt kostenlos anmelden!

Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:

Zu diesem Auto-Test wurden bisher 0 Kommentare im Forum verfasst:

Zum Kommentieren ist es erforderlich, registriert und eingeloggt zu sein. Bitte loggen Sie sich ein oder melden Sie sich kostenlos als User an.

Teilen Sie Ihre Meinung mit tausenden begeisterten Sportwagen-Fans hier im Forum!
Melden Sie sich jetzt kostenlos im Forum an und diskutieren Sie mit.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Testbericht verfasst.

++ Magazin-Special ++

Auto Sportwagen News: Hyundai: Jetzt ist alles klar - so will Hyundai die Rallye-WM gewinnen

Es war erst der neunte Start bei der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) und dann geschah es: Hyundai feierte mit einer nur 18 Monate jungen … (weiterlesen)

Auto-Sportwagen-News kostenlos per E-Mail

++ Heiße Carbabes ++

Auto Fotos: Carbabe / Messe Hostess Tokio Motor Show 2011 - VW Volkswagen

Die heißesten Carbabes exklusiv bei den Auto- und Sportwagen-Fotos von Speed Heads.

Zur Sportwagen Community Speed Heads anmelden.

Gegen Tempo 130

Partnernetzwerk: Neuwagen-Preisvergleich bei autoaid.de