Zurück   Forum - Speed Heads > Die Lounge > Off-Topic

Off-Topic Der Platz für alles, was nicht mit Autos zu tun hat.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2007, 00:22   #1 (permalink)
Aston Martin
Gast
 
Beiträge: n/a
Meilenwerk Düsseldorf/ Berlin

Da ich heute die Gelegenheit hatte das Meilenwerk in Düsseldorf zu besuchen dachte ich mir ich eröffne mal einen Thread mit einem kurzen Erlebnisbericht dazu. Vielleicht könnt ihr dann auch eure Besuche schildern. Hab keinen eigenen Thread dazu gefunden, sondern nur einen Zusammenhang zum Torpedo Run. Falls gewünscht kann ich ja mal versuchen ein paar Bilder reinzustellen.

Aber nun mal zu meinem Bericht:

Also erstmal ist dieses Meilenwerk in Düsseldorf recht versteckt in einem Wohngebiet gelegen. Infos zur Entstehung gibts
hier auf der Internetseite. Vor dem Umbau wurde die Halle als Lokschuppen benutz. In diesem Lokschuppen sind außen am Rand Werkstätten und Verkaufsräume untergebracht. Am inneren Rand kann man sein Auto in doppelstöckigen Glasvitrinen unterstellen. Über den Werkstätten verläuft eine Art Galerie auf der auch Autos ausgestellt sind. Soweit zum eigentlichen Lokschuppen. Wenn man nun durch die Tore nach außen in Richtung des ehemaligen Vorplatzes mit Drehscheibe geht kommt man in eine große halbrunde Halle. Ist ein bisschen schwer zu erklären, deshalb sollte man sich mal die Bilder auf der Homepage angucken. Also um das kurz zu erklären, man ist also hingegangen hat das Freigelände überdacht.
Das ist dann auch der Hauptausstellungsraum. Hier stehen die ganzen Oldtimer und sind freizugänglich. Also nicht hinter irgendewelchen Absperrungen, sondern man kann um sie herumlaufen wie auf einem normalen Parkplatz. Teilweise stehen sie sogar zum Verkauf.
Am Rand dieser Ausstellungshalle befindet sich ein Bistro. Also für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. In einem weiteren Anbau sind ebenfall Geschäfte zufinden und was mich besonders wunderte, ein Verkaufsraum eines Autohändlers für Luxuscars. Hier werde ich dann auch nun mal eben auf das Hauptthema, die Autos zu kommen. Bei diesem Händler war ich besonders überrascht, da er 2 AMV8 Vantage hatte. Ein Roadster und ein Coupe. Anscheind haben die Verkäufer ein unglaubliches Menschenvertrauen, da der Herr der dort zuständig war, den Roadster mit laufendem Motor und steckendem Schlüssel draußen stehen gelassen hatte, während er einen Polo GTI umsetzte. Da kann man nur sagen hoffentlich geht das gut. Ich kommen nun noch mal eben zu den anderen Autos. Also dort ist wirklich alles zu finden. Von Jaguar über Mercedes zu Porsche. Einfach wahnsinn! Und das schöne ist, dass man diese Modelle nicht nur sieht, sondern mit ein wenig Glück auch hören kann. Bei meinem Besuch war das ein Porsche 356.
Was gäbe es da nun noch zu erzählen?
Auf jeden Fall ein Besuch wert. Man wird von der Anzahl der Autos förmlich erschlagen. Übrigens der Eintritt ist kostenlos. Parkplätze sind reichlich vorhanden, falls sie nicht gerade von irgendwelchen M3 oder DB9 blockiert werden.

Hoffe ich konnte wenigstens ansatzweise über dieses Meilenwerk berichten. Ist natürlich sehr schwierig und viel zu ausführlich alles in Wort zu fassen.
Aber falls noch Fragen sind dann stellt sie einfach.
Und wie gesagt, wenn Bilder gewünscht werden dann stelle ich welche rein.

Ach und noch was. Falls jemand auch schonmal da war der kann hier vielleicht auch einmal seine Eindrücke schildern. Natürlich auch die Besucher des Berliner Meilenwerks.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2007, 00:22  
Advertisement keeps us alive!

Alt 11.07.2007, 15:30   #2 (permalink)
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Likwit
 
Registriert seit: 09.03.2004
Beiträge: 4.683
Renommee-Modifikator: 16 Likwit sorgt fuer eine eindrucksvolle AtmosphäreLikwit sorgt fuer eine eindrucksvolle Atmosphäre
Likwit eine Nachricht über ICQ schicken
Nett nett!!
Muss ich auf jeden Fall auch mal vorbeischauen. Muss mal schauen, vielleicht wenn ich zur Nordschleife fahre. Kann man das Meilenwerk denn Vormittags sozusagen auf dem Weg "mitnehmen", oder sollte man besser eine Tagesfahrt raus machen?
Sieht auf jeden Fall alles sehr interessant aus. Aber ich glaube, bei der Vielfalt der Fahrzeuge, würde ich es am gleiche Tag nicht mehr zur Schleife schaffen.
__________________
Likwit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2007, 15:39   #3 (permalink)
Aston Martin
Gast
 
Beiträge: n/a
@Likwit:
Wir waren da ca. 3 bis 4Stunden bis ca. 14Uhr. Also Vormittags würde schon gehen. Kommt halt immer drauf an wie lange du dich mit den einzelnen Fahrzeugen beschäftigst.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2007, 17:02   #4 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Landy
 
Registriert seit: 22.07.2003
Beiträge: 5.352
Renommee-Modifikator: 18 Landy sorgt fuer eine eindrucksvolle AtmosphäreLandy sorgt fuer eine eindrucksvolle Atmosphäre
Schöner Bericht, ich wusste gar nicht, dass es in Düsseldorf auch ein Meilenwerk gibt. Ich war ja nur einmal in Berlin, beim Abschluss des Torpedoruns (und da habe ich leider kaum was vom Meilenwerk gesehen ).

@Likwit

Wenn du mehr als eine Runde am Ring fahren willst und die wichtigsten Zuschauerpunkte man anfahren willst, brauchst du dort den ganzen Tag. Einen Event davor oder danach kann man fast nicht einschieben.
Ich bin meist von 9Uhr bis 17Uhr am Ring und hätte trotzdem gerne noch mehr Zeit gehabt...
__________________
"I had no respect for the 55 mile an hour limit and I took great delight in breaking the limit I can assure you."

Larry Wilson, Driver of the 1983 U.S. Express
Landy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2007, 18:00   #5 (permalink)
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Likwit
 
Registriert seit: 09.03.2004
Beiträge: 4.683
Renommee-Modifikator: 16 Likwit sorgt fuer eine eindrucksvolle AtmosphäreLikwit sorgt fuer eine eindrucksvolle Atmosphäre
Likwit eine Nachricht über ICQ schicken
Das hatte ich mir dann leider auch schon gedacht. Werd wohl erstmal zur Schleife fahren und das Meilenwerk auf später verschieben.
__________________
Likwit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2007, 01:00   #6 (permalink)
Aston Martin
Gast
 
Beiträge: n/a
Kleine Info am Rande: Für alle die nicht in der Nähe von Berlin oder Düsseldorf wohnen können vielleicht bald aufatmen. Laut Wikipedia werden zur Zeit in München, Frankfurt am Main, Hamburg, Wien und Zürich passende Gebäude für neue Meilenwerke gesucht. Also es bleibt nicht nur bei 2.
Dieses Konzept scheint sehr erfolgreich zu laufen. Ich meine 15 Millionen Euro alleine für den Umbau des Bahnbetreibswerks in Düsseldorf sind auch nicht gerade wenig und müssen erstmal aufgebracht werden. Die Bauzeit betrug allerdings ein Jahr.
Also abwarte aus welchen Städten demnächst Erlebnisberichte kommen.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2007, 11:42   #7 (permalink)
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Likwit
 
Registriert seit: 09.03.2004
Beiträge: 4.683
Renommee-Modifikator: 16 Likwit sorgt fuer eine eindrucksvolle AtmosphäreLikwit sorgt fuer eine eindrucksvolle Atmosphäre
Likwit eine Nachricht über ICQ schicken
So, war jetzt gestern mit meinem Dad in Düsseldorf. Strahlender Sonnenschein, und eine teilweise freie Autobahn bescherten eine himmlische Hinfahrt.

Auf dem Weg dorthin, machten wir noch einen Stop in Bottrop, bei Brabus. Ich fuhr erst an dem riesigen, geschlossenen Tor vorbei, da ich dachte es wäre geschlossen, wendete und fragte einfach mal nett den Förtner, der sich grad mit jemandem ausserhalb des Tores unterhielt, ob geschlossen sei, oder ob man mal auf den Hof fahren und sich ein wenig umschauen dürfe. Dies bejahte er freundlich, öffnete das Tor und erklärt mir noch wo ich parken dürfe und dass das auf dem (riesigen!!)Parkplatz ja alles Kundenfahrzeuge wären.
Ich rollte also über den Hof, an den Massen an Mercedesmodellen vorbei zum Verkaufsraum, stellte den 5er ab und schlenderte mit meinem Dad durch den Showroom und anschliessend über den sehr beeindruckendesn Parkplatz.
Soooo viele CL63 AMG hab ich noch nie auf einen Haufen gesehen!!!
Unglaublich was auf dem Hof an Geldwert rumsteht!!

Dann ging es weiter nach Düsseldorf. Wie Aston Martin schon schrieb, liegt das Meilenwerk mitten in einer Wohnsiedlung. Ohne Navi hätten wir es auf keinen Fall so einfach gefunden.
Und es entsprach sehr meinen Erwartungen! Auf dem Hof standen gleich ein Bentley Continental GT, mehrere ältere Porsche, ein F550 von dem ansässigen Sportwagenhändler und ein besonderes Schmuckstück: Ein Mosler MT900 GT als Strassenversion! Schwarz-Orange lackiert, mit riesigem Heckdiffusor und verdammt tief liegend! Ich vernahm zwar dem Gespräch von ein paar Besuchern, dass es wohl ein Nachbau war. Aber das minderte die Faszination in keinster Weise! Ich hatte sogar das Glück, dass dieser gerade als wir fahren wollten auch den Hof verliess. Schon ein sehr nettes Geräusch!!

Im Meilenwerk selbst war es verhältnissmässig leer, muss ich sagen. Viele Besitzer hatten ihre Schätzchen bei dem guten Wetter wohl aus den Glasboxen befreit und waren unterwegs. Aber es waren immer noch genug spektakuläre Fahrzeuge zu bestaunen.
Z.B.:
- Viper RT/10
- F430 (MS-Kennzeichen!!)
- Ein alter Maybach
- diverse Rolls- Royce
- haufenweise Jaguar E-Types
- alte, sowie neu Porsche
- etc. etc. etc.

Der Showroom des erwähnten Sportwagenhändlers war auch sehr sehenswert. Unteranderem ein Shelby GT350 aus den 60ern, ein Z4 M-Coupé, ein Aston Martin Virage Volante, ein Maserati Quattroporte Sport GT und einige aktuelle Aston Martin. Aber das Highlight des Showrooms war ohne Frage der F355, der für ca. 600.000 DM, auf einen Testarossa V12 umgebaut wurde!

War auf jeden Fall ein sehr nettes Erlebnis! Thx an Aston Martin, der mich mit seinem Thread erst auf die Idee gebracht hat.
__________________
Likwit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2007, 16:53   #8 (permalink)
Aston Martin
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von Likwit

War auf jeden Fall ein sehr nettes Erlebnis! Thx an Aston Martin, der mich mit seinem Thread erst auf die Idee gebracht hat.
Kein Problem! Gern geschehen!

Klingt ja net schlecht was du so alles erlebt hast. Besonders Brabus klingt ja sehr interessant.
In Düsseldorf hattes du ja teilweise mehr Glück als ich. Nen Continantal stand zu dem Zeitpunkt leider net vor der Tür. Die Viper und den Ferrari hab ich auch gesehen. Aber nun hätte ich da mal ein paar Fragen.
Also bei dem Sportwagenhändler wo stand da der Mustang? Ich kann mich nämlich irgendwie nicht an den erinnern. Und auf meinen Fotos find ich irgendwie auch keinen.
Welche aktuellen Aston Martins standen denn da? Ich hatte ja wie gesagt "nur" das Glück die zwei V8 und den Virage zu sehen.

Joa ansonsten freut mich, das ich jemanden für das Meilenwerk begeistern konnte.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2007, 13:47   #9 (permalink)
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Likwit
 
Registriert seit: 09.03.2004
Beiträge: 4.683
Renommee-Modifikator: 16 Likwit sorgt fuer eine eindrucksvolle AtmosphäreLikwit sorgt fuer eine eindrucksvolle Atmosphäre
Likwit eine Nachricht über ICQ schicken
Der Shelby GT350 stand letztes Wochenende direkt rechts neben dem Eingang des Händlers, hinter einem aktuellen Aston Martin. Wenn man den Showroom von innen betritt.
Puuh, ich kann mir die Modelle leider bei Aston Martin so schlecht merken, (nicht aufschreien bitte) die sehen für mich teilweise alle so gleich aus. Kann zum Beispiel den Unterschied zwischen nem DB9 und nem Vanquish überhaupt nicht sehen.
Deswegen...schwer. Bei dem Händler stand ein roter, rechts vom Eingang, und ein schwarzer links vom Eingang. Werden wahrscheinlich die von dir genannten V8 sein. Und in der Mitte des Meilenwerks stand noch ein Cabrio in dunklem Grün, mit schwarzer Innenausstattung.
__________________
Likwit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2007, 15:41   #10 (permalink)
Aston Martin
Gast
 
Beiträge: n/a
Ahso danke für die Antwort.
Anscheind haben die innerhalb von 4Wochen ziemlich viel umgestellt. Teilweise kann ich mich an die Autos die du genannt hast nämlich nicht erinnern. Werd aber mal ein paar Fotos des Verkaufsraumes und der Astons hier reinstellen.

Zitat:
Original geschrieben von Likwit

Puuh, ich kann mir die Modelle leider bei Aston Martin so schlecht merken, (nicht aufschreien bitte) die sehen für mich teilweise alle so gleich aus. Kann zum Beispiel den Unterschied zwischen nem DB9 und nem Vanquish überhaupt nicht sehen.
Och ich hab kein Grund zum Aufschreien. Wenn man sich nicht unbedingt für eine Marke interessiert dann kennt man die Unterschiede auch nicht sofort. Auch wenn jetzt ein DB9 wesentlich leichter von einem V12 Vanquish (S) zu unterscheiden ist als von einem V8 Vantage.

So also hier nun mal die Fotos:

[IMG][/img]

[IMG][/img]

[IMG][/img]

[IMG][/img]

[IMG][/img]

[IMG][/img]

[IMG][/img]

Mehr gabs da in dem Verkaufsraum auch nicht zu sehen. Und der DBS auf dem letzen Bild war zu dem Zeitpunkt der einzige Aston Martin in der Ausstellung.

Geändert von Aston Martin (07.08.2007 um 15:47 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2007, 14:28   #11 (permalink)
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Likwit
 
Registriert seit: 09.03.2004
Beiträge: 4.683
Renommee-Modifikator: 16 Likwit sorgt fuer eine eindrucksvolle AtmosphäreLikwit sorgt fuer eine eindrucksvolle Atmosphäre
Likwit eine Nachricht über ICQ schicken
Soooo, der Reihe nach. Von oben nach unten

Erstmal war die Tür nach draussen bei meinem Besuch geschlossen. Und ich habe den Showroom des Händlers von innen betreten.

Der rote AM stand direkt rechts neben dem Eingang und daneben stand auch, wie gesagt, der weiße Shelby GT (mit blauen Streifen).
Der Virage stand an der gleichen Stelle. Nur sass da zu dem Zeitpunkt kein Verkäufer.
Das Z4 M-Coupé stand einen Platz weiter hinten, direkt vor dem F355 mit Testarossamotor.
Der AM der zwischen de beiden steht, stand gegenüber auf der anderen Seite, direkt links neben dem Eingang.
Der F550 stand letzten Samstag draussen an der Sonne.
Und wie schon gesagt, stand im grossen Ausstellungsraum noch ein dunkelgrünes AM Cabrio.

Was ich noch ganz vergessen hatte......in einer der Glasboxen stand ein SLR 722 in mattschwarzer Lackierung!! Endlich hatte ich die Bestätigung, dass diese Art von Lack einfach nur HAMMER aussieht!
__________________
Likwit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2007, 22:55   #12 (permalink)
Aston Martin
Gast
 
Beiträge: n/a
Ahso. Danke für die Antwort. Dann haben die da ja ordentlich umgestellt.

Na ja Mittwoch gehts ins Meilenwerk Berlin. Dann werd ich euch am Freitag mal berichten wies da so ist. Fotos mach ich natürlich auch. Einen kleiner Bericht wird dann auch wieder fällig sein. Eventuell werd ich dann mal das Berliner mit dem Düsseldorfer Meilenwerk vergleichen.
Also dann bis Freitag.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2007, 17:26   #13 (permalink)
Aston Martin
Gast
 
Beiträge: n/a
So am Dienstag und Mittwoch konnte ich mir in aller Ruhe das Meilenwerk in Berlin anschauen.
Dort stehen zwar seltenere Autos als in Düsseldorf, trotzdem gefällt mir das Meilenwerk Düsseldorf besser, da es größer und übersichtlicher ist.
Das liegt wahrscheinlich daran, dass das Meilenwerk in Berlin früher ein altes Straßenbahndepot war und daher nicht so übersichtlich umgebaut werden konnte wie das in Düsseldorf, welches danach kam.
Wie ich lesen konnte waren schon mehrere von euch in Berlin. Also kann ich mir einen Bericht sparen. falls doch einer inklusive Fotos gewünscht wird dann wird dieser natürlich folgen.
Zum Abschluss mal ein kurze Fazit und eine kleine Geschichte.
Nichts desdotrotz kann ich auch einen Besuch im Berliner Meilenwerk nur empfehlen.
Falls ihr ein Besuch in einer Gruppe plant solltet ihr unbedingt mal die Slotcar Bahn ausprobieren. Eine viertel Stunde kostet pro Person 3€. Aber es lohnt sich.

Joa und nun zu meiner kleinen Geschichte.
Am Tag zuvor war ich ja wie schon erwähnt beim Aston Händler. Die erste Frage nachdem reinkommen war: Wollen sie ein Auto kaufen?
Danach musste die "nette" Verkäuferin dann erstmal zufällig was im Verkaufsraum in einen Schreibtisch einräumen nur damit sie uns beobachten kann und anschnautzen könnte falls wir einen Aston anpacken.
Na ja dann am nächsten Tag im Meilenwerk in den Maserati/ Ferrari Händler.
Ein Freund von mir brauchte noch ein Geburtstagsgeschenk für seinen Vater und wollte deshalb in den Ferrarishop. Das Problem war nur das der zu hatte. Einmal nett nachgefragt und schon durften wir uns dort umschauen und wurden auch noch beraten. Nachdem er sich dann für eine Mütze entschieden hatte bekam er die auch noch für 20 statt 30€. Danach hat dann jeder von uns noch einen Stapel Prospekte in die Hand gedrückt bekommen.
Sowas nenn ich Kundenfreundlichkeit.
Kann auch einfach daran liegen, das der Maserati/Ferrari Händler halt in einem bei Touristen beliebten Gebäude liegt.
Tja man sollte Kunden halt nicht nur nach ihrem Äußeren beurteilen.
Ich werde meinen Aston auf jeden Fall nicht in Berlin kaufen.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2007, 14:57   #14 (permalink)
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Likwit
 
Registriert seit: 09.03.2004
Beiträge: 4.683
Renommee-Modifikator: 16 Likwit sorgt fuer eine eindrucksvolle AtmosphäreLikwit sorgt fuer eine eindrucksvolle Atmosphäre
Likwit eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Wollen sie ein Auto kaufen?
Das ist wirklich mal ne stumpfe und provozierende Frage! Auch bei einem Sportwagenhändler! Hab ich noch nie erlebt. Nicht beim Autodromo hier in MS, dort durfte ein Freund von mir sogar Fotos machen.
Und auch wie ich schon in einem anderen Thread schrieb, nicht einmal bei EDO, in deren "Showroom" nur Kundenfahrzeuge standen, und dieser der Öffentlichkeit eigentlich garnicht zugänglich war.
Auch bei Brabus wurde man freundlich empfangen und durfte sich frei umschauen. Ok, da bin ich mit meinem Dad im 5er vorgefahren, aber trotzdem sah ich bestimmt nicht wie ein potenzieller Kunde aus!
__________________
Likwit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 12:05   #15 (permalink)
Speed Head
 
Registriert seit: 30.04.2005
Beiträge: 221
Renommee-Modifikator: 10 Olchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Olchen eine Nachricht über ICQ schicken
So ähnlich gings uns auch, als wir in umserem damaligen A4 B5 beim örtlichen Mercedes-Händler vorgefahren sind und uns für die (damals) neue C-Klasse (also der Vorgänger der Aktuellen) interessiert haben. Die haben sich irgendwie net für uns interessiert, also sind wir halt bei Audi geblieben
__________________
© Olchen MMX
Olchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meilenwerk, part deux!^^ *95 Bilder*
So, ich musste am Wochenende zu einem Auswahltreffen in Berlin damit ich dann 2009 ins Ausland fahren darf.(lief übrigens sehr gut) Gestern hatte...
Lgebbers Video & Fotografie 12 27.11.2008 15:51
DTM - Pressekonferenz in Düsseldorf: Ein schwarzes Mikro & andere Lehren
Nach der kuriosen wie unterhaltsamen DTM-Präsentation 2007 hatten es auch die Protagonisten der Pressekonferenz nicht leicht, erfolgreich...
adrivo DTM - Motorsport 0 08.04.2008 00:15
DTM - Rekordkulisse in Düsseldorf: Alle wollen die DTM sehen
200.000 Fans kamen am Sonntag zur offiziellen Präsentation der DTM 2008. Düsseldorf und die DTM - das passt einfach zusammen. Bereits zum dritten Mal...
adrivo DTM - Motorsport 0 06.04.2008 21:57
DTM - Präsentation in Düsseldorf: Sonntäglicher Lärm auf der Kö
Am ersten Aprilwochenende dröhnen die Motoren wieder auf der Düsseldorfer Königsallee. Die DTM präsentiert sich für die Saison 2008. Zum dritten Mal...
adrivo DTM - Motorsport 0 26.03.2008 15:04
DTM-Präsentation 2006 in Düsseldorf
Die DTM kommt nach Düsseldorf. Am 25. und 26. März 2006 feiert Europas populärste Tourenwagenserie in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt...
speedheads DTM - Motorsport 3 26.03.2006 21:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0

Partnernetzwerk: Autogericke - Auto Community & Magazin | Neuwagen-Preisvergleich bei autoaid.de