Mythos Ferrari Kalender 2013: Mitreißend wie nie zuvor

, 24.12.2012


Pure Emotionen kommen auf, wenn ein moderner oder ein klassischer Ferrari im Sonnenlicht unter Palmen stehen. Wer möchte da nicht direkt einsteigen und eine kurvige Küstenstraße am Meer erobern? Oder der Ferrari F12 Berlinetta als stärkster Ferrari aller Zeiten auf einer Rennstrecke vor der dramatischen Kulisse eines Gewitters, das seine Energie geradezu entlädt wie der Ferrari seine 740 PS, um dann loszuspurten. Mit dem „Mythos Ferrari 2013“, dem offiziellen Kalender der Sportwagenmanufaktur aus dem italienischen Maranello, bringt Ferrari die mitreißende Faszination besonders emotional in die eigenen vier Wände oder ins Büro.

Die Kalender-Ausgabe 2013 des berühmten Automobilfotografen Günther Raupp zeigt den neuen Gran Turismo und exquisite, seltene Ferrari-Klassiker, die durch ihre Kurven sowie Formen bestechen und heute Höchstpreise erzielen. Für Ferrari-Fahrer und Fans der italienischen Marke mit dem „Cavallino Rampante“, dem springenden Pferd als Markenemblem, ist der Kalender ein Muss; denn das meisterhafte Werk setzt die Sportwagen atemberaubend in Szene, um die „Faszination Ferrari“ Monat für Monat das ganze Jahr zu erleben.

Enzo Ferrari liebte die Autos, die er baute. Genauso wie wir heute den Ferrari California ebenso lieben wie den Ferrari 458 Italia, die im Kalender echte Begeisterung entfachen. Es ist die Lust am Extrem, welche die pure Leidenschaft entfacht. Sei es der ab 1951 gebaute Ferrari 340 America oder der seltene Ferrari 250 GT Spyder California von 1957, der in der Hollywood-Komödie „Ferris macht blau“ (1986) eine Titelrolle spielt und heute mehrere Millionen Euro kostet.

Einige Raritäten des Kalenders wird der Betrachter vermutlich nie in natura zu Gesicht bekommen, wie z. B. der nur 39 Mal gebaute Ferrari 250 GTO, bei dem Pinin Farina im Jahre 1954 moderne amerikanische, aber auch englische und klassisch italienische Stilelemente zu einer atemberaubenden Mischung vereinte und im Kalender seine Zylinder perfekt poliert zur Show stellt. Dazu kommen faszinierende Rennsportwagen wie der Ferrari 512M und der Ferrari F40 GTE. Jeder Autoenthusiast gerät hier ins Schwärmen.

Doch auch der Kalender kann diesen Genuss lediglich einer kleinen Gruppe von Liebhabern erfüllen: Jedes einzelne Exemplar ist nummeriert und die gesamte Auflage weltweit streng auf 5.000 Exemplare limitiert. Erhältlich ist der attraktive Kalender im Großformat von 50 x 70 Zentimetern unter http://www.raupp.com für 79,90 Euro plus Versand.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ferrari-News
Wheelsandmore Ferrari F12 Berlinetta

Wheelsandmore Ferrari F12 Berlinetta: Verwandlung …

Kaum auf dem Markt, nehmen sich die ersten Veredeler bereits den neuen Ferrari F12 Berlinetta vor, immerhin das stärkste Ferrari-Serienmodell aller Zeiten. 740 PS und 690 Nm Drehmoment sind gewaltig, aber …

Novitec Rosso Ferrari F12 Berlinetta

Novitec Rosso Ferrari F12 Berlinetta: Wenn der …

Der Ferrari F12 Berlinetta bringt mit satten 740 PS so viel Power auf die Straße wie kein Ferrari-Serienmodell zuvor. Doch das reicht nicht allen Besitzern. Novitec Rosso entwickelte bereits die erste …

Lazzarini Fiat 550 Italia: Ein Fiat 500 mit V8-Ferrari-Motor

Einen Fiat 500 mit einem Motor im Heck? „Das ist nichts Besonderes“, mögen die meisten sagen; denn beim Ur-Fiat 500 wurden die Pferde bereits unter der Heckklappe entfesselt. Verrückt wäre es, das 4,5 Liter …

Der britische Starkoch Gordon Ramsay besuchte das Ferrari-Werk in Maranello.

Gordon Ramsay testet Ferrari-Küche - und bestellt …

Der britische Starkoch Gordon Ramsay erhielt im Laufe seiner Karriere bereits 18 Michelin-Sterne, die bei Feinschmeckern als Bewertungskriterium hoch im Kurs stehen. Durch seine TV-Sendungen „Chef ohne …

Novitec Rosso nahm den Familien-Ferrari unter seine Fittiche und verpasste ihm satte 702 PS

Novitec Rosso Ferrari FF: Familien-Ferrari im Racing-Look

Vier angetriebene Räder, vier Sitze, Platz für die ganze Familie und ein wuchtiger V12-Motor kennzeichnen den Ferrari FF, ein Akronym für „Ferrari Four“. Jetzt nahm Novitec Rosso den Familien-Ferrari unter …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo