Mick Schumacher: Pole-Position und Sieg in Indien

© Motorsport-Total.com, 28.01.2017

Nächste Erfolge für Mick Schumacher in der indischen MRF-Challenge: Pole-Position, Start-Zielsieg und ein dritter Platz

Mick Schumacher feierte in Indien einen weiteren Sieg
Mick Schumacher feierte in Indien einen weiteren Sieg (© MRF-Challenge (Youtube))

Mick Schumacher fährt in der indischen Nachwuchsserie MRF-Challenge-Formula 2000 weiter in der Erfolgsspur. Am Samstag fuhr der Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher auf dem ehemaligen Grand-Prix-Kurs in Noida bei Delhi zunächst auf die Pole-Position und feierte dann im ersten Rennen einen Start-Ziel-Sieg. Im zweiten Lauf fuhr er von Platz acht der umgekehrten Startaufstellung mit einer kämpferischen Fahrt bis auf Rang drei.

Im ersten Rennen standen zwei Piloten mit berühmten Nachnahmen in der ersten Startreihe, denn neben Polesetter Mick Schumacher startete Harrison Newey, der Sohn von Start-Designer Adrian Newey von Position zwei. Schumacher erwischte einen guten Start, musste sich aber bei der Anfahrt zur ersten Kurve gegen Newey verteidigen.

Auf der langen Gegengraden saugte sich dann der von Position vier gestartete Brasilianer Felipe Drugovich in Schumachers Windschatten an und wagte einen Angriff, den der 17-jährige Deutsche aber abwehrte. Anschließend setzte sich Schumacher von seinen Verfolgern ab und fuhr im neunten Saisonrennen zum dritten Sieg. "Am Start wurde es etwas eng, aber das hatten wir erwartet. Das Auto war großartig", sagt er.

Im zweiten Rennen des Samstags ging Schumacher von Platz acht der umgekehrten Startaufstellung ins Rennen, ließ seine Klasse aber erneut aufblitzen. Mit einer kämpferischen Fahrt ging er an mehreren Rivalen vorbei und beendet das Rennen schließlich auf Rang drei. Der Sieg ging an den Australier Joey Mawson.

Dieser führt die Gesamtwertung der MRF-Challenge-Formula-2000 nach zehn von 16 Rennen mit 180 Punkten an, Schumacher ist mit 146 Zählern aktuell Zweiter. Es zeigt sich also das gleiche Bild wie 2016 in der deutschen Formel 4, wo auch Mawson und Schumacher um den Titel gekämpft hatten, und wo ebenfalls der Australier die Nase vorne hatte. Am Sonntag finden in Noida zwei weitere Rennen statt.

GP2 News powered by Motorsport-Total.com

Kommentare

Zu dieser GP2 News wurden bisher 0 Kommentare im Forum verfasst:

Zum Kommentieren ist es erforderlich, registriert und eingeloggt zu sein. Bitte loggen Sie sich ein oder melden Sie sich kostenlos als User an.

Teilen Sie Ihre Meinung mit tausenden begeisterten Sportwagen-Fans hier im Forum!
Melden Sie sich jetzt kostenlos im Forum an und diskutieren Sie mit.

Bisher wurden keine Kommentare verfasst.

none

Es existieren noch keine Kommentare, schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar.

Weitere GP2 News

Don 176: Goldrausch! Die Suche nach dem legendären Porsche

Suchen. Schürfen. Waschen. Bei der recht eigenwilligen Form von Matt Hummels Schatzsuche sind diese einzelnen Schritte völlig unnötig, … (weiterlesen)

Motorsport-Total.com
++ HOT NEWS ++
Auto Salon Genf 2006IAA Frankfurt 2007

Die heißesten Carbabes exklusiv bei Speed Heads. Tausende Auto-Fotos warten auf dich.

Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Zur Sportwagen Community Speed Heads anmelden.

++ VIRAL NEWS ++