VLN-Teams triumphieren in BMW-interner Meisterschaft

© Motorsport-Total.com, 10.12.2016

In der BMW Sports Trophy troiumphieren die VLN-Mannschaften - Fahrer- und Teamwertung gehen an Teilnehmer aus der Langstreckenmeisterschaft

VLN-Meister Michael Schrey holte sich den Sieg in der internen BMW-Wertung
VLN-Meister Michael Schrey holte sich den Sieg in der internen BMW-Wertung (© xpbimages.com)

Im Rahmen der traditionellen BMW Motorsport Saisonabschluss-Veranstaltung wurden in der BMW Group Classic in München am Freitag auch die erfolgreichsten privaten BMW Fahrer und Teams der Saison geehrt. Michael Schrey sammelte von den 332 eingeschriebenen Piloten die meisten Punkte und sicherte sich das Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro. Zudem erhält er 2017 eine Testfahrt im BMW M6 GT3. In der Teamwertung konnte das Team Adrenalin Motorsport zum dritten Mal in Folge triumphieren.

Mit der BMW Sports Trophy würdigt BMW Motorsport die Leistungen privater Fahrer und Teams im Saisonverlauf. Am Steuer von BMW-Rennfahrzeugen konnten im Wertungszeitraum 2015/16 in verschiedenen Meisterschaften und bei prestigeträchtigen Einzel-Events Punkte gesammelt werden. Insgesamt waren 332 Teilnehmer aus 35 Ländern sowie 59 Teams registriert. Bei der 55. Auflage der BMW Sports Trophy ging es in der Fahrerwertung um ein Gesamtpreisgeld von 250.000 Euro, die zehn erfolgreichsten Teams erhielten gemeinsam 100.000 Euro Preisgeld.

"Ich möchte allen 332 Piloten und 59 Teams danken, die in der abgelaufenen Saison Punkte gesammelt haben", sagt BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt. "Mein besonderer Glückwunsch geht natürlich an Michael Schrey und das Team Adrenalin Motorsport. Am Ende gegen derart starke Konkurrenz ganz oben zu stehen, ist eine starke Leistung."

Mit 486 Punkten konnte Schrey seine Verfolger Christopher Rink (465) und Danny Brink (435) knapp auf Distanz halten. Er hatte die gesamte Saison des BMW M235i Racing Cup, der im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring ausgetragen wird, an der Seite von Alexander Mies bestritten und nicht nur im Cup, sondern auch in der VLN-Gesamtwertung Rang eins belegt. Hinzu kamen erfolgreiche Starts in mehreren weiteren Serien, unter anderem der Klassensieg beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

"Diese Auszeichnung ist das Tüpfelchen auf dem i", sagt Schrey, nachdem er den Pokal für seinen Sieg aus den Händen von DTM-Champion Marco Wittmann erhalten hatte. "Ich hatte mit den Titelgewinnen in der VLN und im BMW M235i Racing Cup eine großartige Saison. Der Sieg in der Fahrerwertung der BMW Sports Trophy ist aber noch einmal etwas ganz Besonderes. Das ist ein internationaler Titel, den man nicht jedes Jahr gewinnen kann. In dieser Saison hat einfach alles zusammen gepasst. Das macht mich unglaublich stolz."

Nach den Siegen in den vergangenen beiden Jahren war das Team Adrenalin Motorsport auch 2015/16 wieder das Maß aller Dinge. Die Mannschaft um Teamchef Matthias Unger sicherte sich mit einer Gesamtpunktzahl von 1.058 Zählern erneut den Teamtitel in der BMW Sports Trophy.

"Dieser erneute Erfolg fühlt sich großartig an", meint Teamchef Unger nach der Ehrung durch Stefan Reinhold, Teamchef vom Team RMG in der DTM. "Auch der dritte Sieg in Folge war wieder hart erarbeitet. Wir hatten zwar viele Fahrzeuge im Einsatz, aber jede einzelne Klasse, in der wir starten, ist hart umkämpft. Dort die nötigen Punkte zu holen, ist alles andere als selbstverständlich. Vielen Dank dafür an mein Team und an die Fahrer, ohne die dieser Titel nicht möglich wäre."

Insgesamt feierte das Team Adrenalin Motorsport 22 Klassensiege und setzte sich am Ende gegen die Teams von West Surrey Racing und Sorg Rennsport durch (beide 809 Punkte).

VLN, GT Masters News powered by Motorsport-Total.com

Kommentare

Zu dieser VLN, GT Masters News wurden bisher 0 Kommentare im Forum verfasst:

Zum Kommentieren ist es erforderlich, registriert und eingeloggt zu sein. Bitte loggen Sie sich ein oder melden Sie sich kostenlos als User an.

Teilen Sie Ihre Meinung mit tausenden begeisterten Sportwagen-Fans hier im Forum!
Melden Sie sich jetzt kostenlos im Forum an und diskutieren Sie mit.

Bisher wurden keine Kommentare verfasst.

none

Es existieren noch keine Kommentare, schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar.

Weitere VLN, GT Masters News

Don 176: Goldrausch! Die Suche nach dem legendären Porsche

Suchen. Schürfen. Waschen. Bei der recht eigenwilligen Form von Matt Hummels Schatzsuche sind diese einzelnen Schritte völlig unnötig, … (weiterlesen)

Motorsport-Total.com
++ HOT NEWS ++
IAA Frankfurt 2005Auto Salon Genf 2007

Die heißesten Carbabes exklusiv bei Speed Heads. Tausende Auto-Fotos warten auf dich.

Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Zur Sportwagen Community Speed Heads anmelden.

++ VIRAL NEWS ++