Fuoss 01: Der tiefe Einsitzer ohne Dach

, 03.12.2008

Nach fast fünfjähriger Entwicklungs- und Testarbeit, kann Dieter Fuoss im ersten Quartal 2009 mit der Auslieferung seines Fuoss 01 beginnen. Das einsitzige Fahrzeug wird von einem Suzuki DOHC Motor mit 400 ccm angetrieben, der 43 PS und 40 Nm bei 5.700 U/min generiert und das nur 300 Kilogramm leichte Gefährt auf 145 Km/h beschleunigt.


Durch den tiefen Schwerpunkt, die direkte Lenkung und die mittige Sitzposition, vermittelt der Einsitzer ein besonders sportliches Fahrvergnügen und exzellente Kurveneigenschaften wie ein Kart. Scheibenbremsen vorne und hinten, 14 Zoll große OZ-Leichtmetallräder mit 195/45er-Bereifung sowie ein sequenzielles 5-Gang-Getriebe stellen weitere technische Details dar.

Bewusst verzichtete Fuoss auf ein Verdeck. Alle Materialien, Schalter und Instrumente des von Hand gefertigten Fahrzeuges sind wasserfest. Die hochwertige Karosserie aus glasfaserverstärktem Kunststoff samt „Kofferraum“ sorgt zum einen für Schutz vor Schmutz und weist zum anderen einen niedrigen Luftwiderstand auf. Der Fahrer sitzt derweil in einem verstellbaren Vollschalensitz mit einem 4-Punkt-Hosenträgergurt.


Das geringe Gewicht, die kleine Fahrzeugstirnfläche und das sparsame Antriebsaggregat führen zu niedrigen Verbrauchswerten. Ein in Testfahrten ermittelter Spritverbrauch von unter 5 Litern auf 100 Kilometer soll die Unterhaltskosten des für 29.000 Euro angebotenen Fahrzeugs niedrig halten.

Fuoss bietet für jedes Fahrzeug eine individuelle Lackierung nach Kundenwunsch an. Die Exklusivität wird durch die für 2009 geplante Kleinserie von nur 10 Fahrzeugen garantiert. Zum Fahren des zugelassenen Sportfahrzeugs ist ein Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3) erforderlich.

7 Kommentare > Kommentar schreiben

03.12.2008

Muss sicher eine Menge Spaß machen. Aber 29.000 Euro sind schon heftig für so etwas. Ein noch schnelleres Kart wäre drin, allerdings kann man das nicht auf öffentlicher Straße verwenden.

07.12.2008

Eigentlich ist das doch nichts anderes, als ein einsitziger KTM X-Bow. Auch das Teil mag einen riesen Spaß bringen, aber nur dafür ist der Preis einfach viel zu hoch. Ich mein, es hätte schons einen Reiz damit morgens zur Schule zu fahren, aber wo soll ich meine Tasche verstauen? (nicht ganz ernst gemeint)

10.12.2008

[QUOTE=Aston Martin;59238]Eigentlich ist das doch nichts anderes, als ein einsitziger KTM X-Bow. Auch das Teil mag einen riesen Spaß bringen, aber nur dafür ist der Preis einfach viel zu hoch. Ich mein, es hätte schons einen Reiz damit morgens zur Schule zu fahren, aber wo soll ich meine Tasche verstauen? (nicht ganz ernst gemeint)[/QUOTE] X Bow ? Der hier hat 43 Ps.... Tasche am Überrollbügel befestigen (Tragegurte drüber,dann sichern) (Nein, nicht ernst gemeint )

10.12.2008

Hinter dem Überrollbügel befindet sich in dem Kasten ein "Kofferraum", da dürfte sich Platz für eine Tasche finden. ;)

11.12.2008

[QUOTE=Twentyone;59312]X Bow ? Der hier hat 43 Ps.... [/QUOTE] Na und? Wie willst du in so einem Ding bitteschön den Audi Motor unterbringen? Das grobe Grundkonzept ist das gleiche. Sowohl der KTM als auch der Fouss sind eine Mischung aus Motorrad und Auto. Kompromisslos und relativ leicht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich dieses Teil hier auch mit 43 PS sehr flott bewegen lässt.

11.12.2008

Sieht aus wie ein großer Rasenmäher. :biglaugh:

13.12.2008

[QUOTE=Aston Martin;59338]Na und? Wie willst du in so einem Ding bitteschön den Audi Motor unterbringen? Das grobe Grundkonzept ist das gleiche. Sowohl der KTM als auch der Fouss sind eine Mischung aus Motorrad und Auto. Kompromisslos und relativ leicht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich dieses Teil hier auch mit 43 PS sehr flott bewegen lässt.[/QUOTE] Stimmt auch wieder, grob gesehen ist es das gleiche Konzept. Allerdings sehe ich da keine Mischung aus Motorrad und Auto. Das wäre für mich der Can Am Spider. Mehr eine Mischung aus Kart und Auto, also ein Kompromiss dazwischen. Aber da der Fuoss noch luftiger ist als der XBow und das Leistungsgewicht auch passen sollte könnte Motorradfeeling aufkommen. -------- Noch was zum Preis: Da geht sich ja schon fast ein Caterham aus....


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Fuoss-News
Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo