Datenschutzerklärung

Der Anbieter - nachfolgend Speed Heads genannt - nimmt den Schutz persönlicher Daten sehr ernst und ist bemüht, diese nur in dem nötigen Umfang zu erheben. Über die Einzelheiten möchte der Anbieter an dieser Stelle informieren.

Verantwortliche Stelle:

Speed Heads
Christian Brinkmann
Nünningsbusch 9
48683 Ahaus
E-Mail: datenschutz@speedheads.de

Stand: 23.05.2018

1. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb dieses Online-Angebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten, z. B. Desktop oder Mobile, auf denen das Online-Angebot ausgeführt wird.

Bei den verwendeten Begrifflichkeiten, wie z. B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“, wird auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verwiesen.

Der Anbieter verarbeitet personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet. D. h., insbesondere wenn die Datenverarbeitung zur Erbringung der vertraglichen Leistungen (z. B. Bearbeitung von Aufträgen) sowie Online-Services erforderlich bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist, eine Einwilligung der Nutzer vorliegt als auch aufgrund der berechtigten Interessen des Anbieters (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb und Sicherheit seines Online-Angebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, insbesondere bei der Reichweitenmessung, Erstellung von Profilen zu Werbe- und Marketingzwecken sowie Erhebung von Zugriffsdaten und Einsatz der Dienste von Drittanbietern.

Der Anbieter weist darauf hin, dass die Rechtsgrundlage der Einwilligungen Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung seiner Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung seiner rechtlichen Verpflichtungen Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung seiner berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ist.

2. Sicherheitsmaßnahmen

Speed Heads legt großen Wert auf die Sicherheit der Nutzerdaten. Der Anbieter trifft organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch ihn verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Die Speicherung der Daten erfolgt in einem mit technischen und physikalischen Mitteln abgeschirmten Rechenzentrum. Soweit möglich, erfolgt die Speicherung der Daten verschlüsselt. Besonders sensible Zahlungsdaten werden durch eine SSL-Verschlüsselung vor Dritten geschützt. 

3. Kontaktformulare auf der Webseite

Der Anbieter verarbeitet personenbezogene Daten (z. B. IP-Adresse, Name, E-Mail Adresse), die er von Ihnen bei Anfragen über sein Kontaktformular erhält. Der Anbieter verwendet diese Daten ausschließlich, um Ihre Anfrage zu beantworten.  Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass der Anbieter Ihre Daten speichern und verarbeiten darf. Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt gem. Artikel 6 Abs. 1a DSGVO.

4. Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Zur Durchführung dieses Dienstes werden personenbezogene Daten (Bestandsdaten) erhoben und gespeichert. Bestandsdaten sind z. B. Name, E-Mail-Adresse und Anschrift des Nutzers sowie weitere im Profil und anderen Diensten durch den Nutzer eingegebene Daten. Mit dem Absenden der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass der Anbieter Ihre Daten speichern und verarbeiten darf. Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt gem. Artikel 6 Abs. 1b DSGVO bzw. Artikel 6 Abs. 1f DSGVO.

Der Anbieter verarbeitet personenbezogene Daten (z. B. IP-Adresse, Name, E-Mail Adresse, Anschrift sowie weitere Kontaktdaten), die er von Ihnen bei der Erstellung eines Benutzerkontos erhält. Der Anbieter verwendet diese Daten ausschließlich, um Ihnen Zugang zum System von Speed Heads zu gewähren und den Vertragszweck zu erfüllen. Sofern Sie ein öffentliches Profil erstellen, sind diese Daten (z. B. Name, Artikel, Fotos) zudem auf der Webseite für Dritte abrufbar.

Neben diesen vom Nutzer eingegebenen Daten speichert Speed Heads im Zusammenhang mit den Daten des Nutzers: 

  • eine Tracking ID 
  • die IP-Adresse eines Nutzers (IP) 
  • vom Browser übermittelte Informationen (Browserversion, Bildschirmauflösung, Client etc.) 
  • Datum und Uhrzeit der vom Nutzer durchgeführten Aktion 
  • aufgerufene Webseiten des Nutzers 
  • Seiten, von denen der Nutzer zu Speed Heads kommt (Referer) 

Außerdem kann der Nutzer ein persönliches Pseudonym wählen. Das Pseudonym sollte keine Rückschlüsse auf die Person des Nutzers (Name, Anschrift) ermöglichen. Der Nutzer stimmt der uneingeschränkten Weitergabe seines Pseudonyms zu (z. B. für die Kennzeichnung von Beiträgen, Mitgliederlisten etc.).

Personen unter 18 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an Speed Heads übermitteln.

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass seine Daten von Speed Heads erhoben, gespeichert, genutzt und verarbeitet werden.

5. Zweck der Datenerhebung, Verwendung und Speicherung von Daten

a) Persönliche Informationen / Profil / Nutzung von Diensten

Speed Heads speichert diese Daten, um den Austausch von Informationen, Meinungen und Nachrichten zu ermöglichen. Die vom Nutzer eingegebenen persönlichen Informationen erscheinen, soweit er diese eingegeben hat, in seinem persönlichen Profil sowie weiteren von ihm genutzten Diensten (z. B. User-Garagen).

Die vom Nutzer hinzugefügten Informationen (z. B. Kommentare, Bilder) werden von Speed Heads gespeichert, um dem Empfänger dieser Informationen (u. a. Öffentlichkeit, Einzelperson) den Zugriff auf diese zu ermöglichen.

Bei jeder Aktion des Nutzers, mit der dem System neue Informationen hinzugefügt werden, erfolgt eine Speicherung von Benutzernamen sowie IP-Adresse (z. B. Schreiben von Kommentaren, Hochladen von Bildern).

b) Benutzername

Der Benutzername dient der eindeutigen Identifikation von Profilen und ist für die elektronische Verarbeitung der Daten notwendig.

c) eMail Adresse

Die Speicherung der eMail-Adresse dient der Identifikation des Nutzers, der direkten Kommunikation mit dem Nutzer sowie der Möglichkeit, den Nutzer über Neuerungen von Speed Heads zu informieren. Daneben kann der Nutzer unter seiner eMail-Adresse weitere Funktionen, wie z. B. die automatisierte Zusendung von Beiträgen oder die Zusendung des Passwortes, aktivieren.

d) IP-Adresse / Datum und Uhrzeit

Speed Heads speichert die IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit bei allen Aktionen auf den Servern (Schreiben von Kommentaren, Bereitstellung von Bildern etc.), um eine Verfolgung des Verursachers bei Rechtsverletzungen durch Polizei oder zuständige Behörden oder Organe der Rechtsplflege gewährleisten zu können. Eine IP-Adresse erhält jeder Internet-Nutzer von seinem Internet-Provider, sobald der Computer des Nutzers in Verbindung mit dem Internet steht. Ein Internet-Provider kann in Verbindung mit Datum, Uhrzeit und IP-Adresse einen Internet-Nutzer identifizieren. Speed Heads hat keine Möglichkeit, die Personendaten über eine IP-Adresse zu ermitteln. Die Speicherung dieser Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

e) Statistik und Nutzungsverhalten

Speed Heads nimmt interne Untersuchungen hinsichtlich der Demographie, Interessen und des Verhaltens der Nutzer vor, um das Angebot weiter zu verbessern. Hierzu werden die vom Nutzer besuchten Seiten in einer Datei mit der IP-Adresse (soweit möglich anonymisiert), Datum und Uhrzeit sowie den vom Browser übermittelten Daten gespeichert. Diese Daten werden - basierend auf den Informationen, die dem Anbieter durch die Registrierung oder aus Server-Protokolldateien zur Verfügung stehen (besuchte Seiten und Seiten, von denen der Benutzer kommt) - zu statistischen Zwecken ausgewertet. Der Nutzer stimmt ausdrücklich zu, dass diese Informationen verwendet werden dürfen, um zielgerichtete Werbung im Online-Angebot zu schalten.

f) Suchmaschinen und andere (digitale) Archive

Die auf Speed Heads öffentlich zugänglichen Informationen (z. B. Kommentare, Bilder, Profil, etc.) können auch in Suchmaschinen, Verzeichnissen und anderen (digitalen) Archiven gespeichert und zugänglich gemacht werden. Sie sollten Ihre Informationen vor der Veröffentlichung sorgfältig daraufhin überprüfen, ob sie keine Angaben enthalten, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind.

6. Verwendung der Daten für E-Mail-Benachrichtigungen

Der Nutzer willigt in den Empfang von zur Durchführung des Systems notwendigen Nachrichten (z. B. Zusendung geänderter AGB, wichtige Informationen des Anbieters) ein. Dem Empfang kann der Nutzer durch eine Abmeldung vom Dienst widersprechen. 

7. Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung von Diensten werden sogenannte Cookies verwendet. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die temporär auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden. Die Cookies können eine Benutzer-ID, ein verschlüsseltes Passwort, das Datum des letzten Besuches sowie eine Tracking-ID enthalten und ermöglichen ein höheres Maß an Benutzerfreundlichkeit. 

Mit Hilfe der Cookies wird auch ein registrierter Benutzer erkannt, um so den Zugang zum persönlichen Nutzungsbereich zu eröffnen. Die Nutzung dieser Dienste kann alternativ auch ohne Cookie erfolgen. Die Cookies lassen sich über die Browser-Einstellungen deaktivieren und optional löschen. 

Der Anbieter verwendet „Session-Cookies“, die nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf dieser Onlinepräsenz abgelegt werden (z. B. um die Speicherung Ihres Login-Status und somit die Nutzung unseres Online-Angebotes ermöglichen zu können). In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie die Nutzung unseres Online-Angebotes beendet haben und sich z. B. ausloggen oder den Browser schließen.

Auf bestimmten Seiten werden Werbeanzeigen von Unternehmen oder Agenturen direkt geliefert. Hier kommen möglicherweise Cookies zum Einsatz, ohne dass Speed Heads Sie darauf hinweisen kann. 

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

8. Google Analytics

Der Anbieter setzt auf Grundlage seiner berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb seines Online-Angebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Online-Angebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Online-Angebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Online-Angebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Speed Heads setzt Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an seinem Online-Angebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z. B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.

Speed Heads setzt Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

9. Google-Re/Marketing-Services

Speed Heads nutzt auf Grundlage seiner berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb seines Online-Angebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz „Google-Marketing-Services”) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D. h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Der Anbieter kann auf Grundlage des Google-Marketing-Services "DoubleClick" Werbeanzeigen Dritter einbinden. DoubleClick verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Speed Heads kann auf Grundlage des Google-Marketing-Services „AdSense“ Werbeanzeigen Dritter einbinden. AdSense verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Ebenfalls kann Speed Heads den Dienst „Google Optimizer“ einsetzen. Google Optimizer erlaubt uns im Rahmen so genannten "A/B-Testings" nachzuvollziehen, wie sich verschiedene Änderungen einer Website auswirken (z.B. Veränderungen der Eingabefelder, des Designs, etc.). Für diese Testzwecke werden Cookies auf den Geräten der Nutzer abgelegt. Dabei werden nur pseudonyme Daten der Nutzer verarbeitet.

Ferner kann Speed Heads den "Google Tag Manager" einsetzen, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar.

Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

10. Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klärt Speed Heads Sie über die Inhalte seines Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie den Newsletter von Speed Heads abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters: Speed Heads versendet Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen.

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D. h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten in pseudonymer Form, d. h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen, verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie, einen Namen zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Der Einsatz des Versanddienstleisters, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newsletter-Systems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Kündigung/Widerruf: Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d. h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wenn die Nutzer sich nur zum Newsletter angemeldet und diese Anmeldung gekündigt haben, werden ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

11. Nutzungsbasierte Werbung

Diese Website wird von Ströer Digital vermarktet. Ströer Digital agiert gemäß Artikel 4 Ziffer 7 der DSGVO eigenständig als Verantwortlicher. In diesem Rahmen sammelt und verarbeitet Ströer Digital User-Daten von Endnutzern (oder Nutzern von Online-Diensten) zum Zweck der Auslieferung von individualisierter Werbung auf den Seiten oder in den Apps des Publishers (oder von Dienstanbietern). Speed Heads kontrolliert diesen technischen Vorgang nicht und verantwortet ihn auch nicht. Bei der Verarbeitung und Weitergabe der Daten beachtet Ströer Digital, dass dies im rechtlichen Rahmen der DSGVO erfolgt und trifft technische und organisatorische Maßnahmen, um den Schutz der User-Daten sicher zu stellen.

Die Erhebung und Verarbeitung durch Ströer Digital erfolgt grundsätzlich auf Basis des Berechtigten Interesses gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO im Interesse von Publisher, Nutzer und Vermarkter, um den Vermarktungsleistungen nachzukommen.

Wenn Sie diese Internet-Seiten besuchen, werden mittels einer anonymen Benutzernummer im Auftrag der Ströer Digital in einem Cookie Interessen (z.B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, anonymisierte Fragebögen etc.) von Ihnen festgehalten. Diese Daten werden zum Zweck der Einblendung von Inhalten und Werbung passend zu Ihren Interessen verwendet. In keinem Fall werden dabei Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder IP-Adresse in den Cookies gespeichert. Die Auslieferung nutzungsbasierter Online-Werbung wird vom digitalen Werbevermarkter Ströer Digital betrieben.

Weitere Informationen zu dieser sogenannten nutzungsbasierten Online-Werbung und zur spezifischen Deaktivierung der Erhebung von Nutzungsdaten finden Sie auf den Seiten der Ströer Digital Media GmbH: https://www.stroeer.de/digitale-werbung/werbemedien/targeting-data/datenschutz.html

12. Weitergabe der Daten an Dritte und Drittanbieter

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Speed Heads gibt die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z. B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes. Ein Verkauf von Adressen an Dritte findet in keinem Fall statt.

Sofern Speed Heads Subunternehmer einsetzt, um seine Leistungen bereitzustellen, ergreifen Speed Heads geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Drittanbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Drittanbieter stattfindet. Als Drittstaaten sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht ist, d. h. grundsätzlich Länder außerhalb der EU, bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung der Nutzer oder sonst eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

Sofern nicht ausdrücklich gekennzeichnet (z. B. Name, Anschrift, Passwort, eMail Adresse) sind gespeicherte Informationen der Nutzer (z. B. Kommentare, Profil etc.) öffentlich zugänglich und von der Webseite von Speed Heads abrufbar. Diese Informationen können auch in internen und externen Suchmaschinen und anderen (digitalen) Archiven erfasst, gesucht und abgerufen werden. Der Nutzer willigt ein, dass diese Daten auf der Webseite abrufbar sind und für Suchmaschinen und Archive verwendet werden dürfen.

Daneben liegt eine Einwilligung des Nutzers zur Weitergabe der Daten insbesondere vor, wenn der Nutzer personenbezogene Daten im Rahmen des geschlossenen Benutzerbereichs oder öffentlich anderen bekannt macht oder Speed Heads zur Bekanntmachung der Daten auffordert (z. B. Erstellen von Beiträgen/ Bildern, Profil). 

Speed Heads ist berechtigt, Pseudonyme der Nutzer an andere Nutzer weiterzugeben, damit ein persönlicher Austausch von Nachrichten und Informationen zwischen den Nutzern ermöglicht wird. Die Weitergabe des Pseudonyms beinhaltet möglicherweise auch die Weitergabe von besuchten Seiten des Nutzers. Insbesondere werden Beiträge des Nutzers (Kommentare, gespeicherte Bilder etc.) mit dem gewählten Pseudonym gekennzeichnet.

Soweit für die Durchführung von Zahlungen sowie Inkassovorgängen die Weiterleitung von persönlichen Daten (Name, Anschrift, eMail, PIN, Pseudonym) notwendig ist, stimmt der Nutzer dieser zu.

Der Nutzer ist damit einverstanden, dass öffentlich einsehbare Daten im Rahmen von Präsentationen, Publikationen, Presseveröffentlichungen und -mitteilungen sowie Fernseh- und Radiosendungen verwendet werden dürfen. Dies gilt insbesondere auch für gespeicherte Informationen in Bild und Ton.

Der Nutzer ist damit einverstanden, dass im Falle des Verdachts eines Rechtsmissbrauchs die IP-Adresse sowie vorhandene personenbezogene Daten an Organe der Rechtspflege, Polizei oder die Partei, die eine Rechtsverletzung geltend macht, weitergeleitet werden. Der Nutzer stimmt der Weitergabe der Daten durch Speed Heads zur Geltendmachung von eigenen Rechten zu.

Innerhalb des Unternehmens erhalten nur Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, welche diesen für die vertragliche oder gesetzliche Erfüllung von Pflichten benötigen. Auch beauftragte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesem Zweck Zugriff auf Ihre Daten erhalten. Beauftragte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen haben sich verpflichtet, den Schutz Ihrer Daten in gleicher Weise wie wir einzuhalten.

Ihre Daten werden grundsätzlich nur auf Servern in Deutschland bzw. Europa gespeichert. Lediglich bei der Nutzung von Google Analytics können vereinzelt Daten auf Servern in den USA gespeichert werden.

Der Nutzer stimmt der hier aufgeführten Möglichkeiten der Weitergabe seiner Daten zu.

13. Facebook Social Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z. B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook-Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins lässt sich hier einsehen: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Online-Angebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Online-Angebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Online-Angebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

14. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Speed Heads setzt innerhalb seines Online-Angebotes auf Grundlage seiner berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb seines Online-Angebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z. B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Online-Angebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z. T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

Falls unsere Kunden die Zahlungsdienste Dritter (z. B. PayPal oder Sofortüberweisung) nutzen, gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind.

Externe Schriftarten von Google, Inc., https://www.google.com/fonts („Google Fonts“). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Videos der Plattform “YouTube” des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Innerhalb unseres Online-Angebotes sind Funktionen des Dienstes Google+ eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch den Drittanbieter Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie in Ihrem Google+ -Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Google+ -Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Google+ -Profil verlinken. Dadurch kann Google den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google+ erhalten. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/

Innerhalb unseres Online-Angebotes sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Datenschutzerklärung: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Externer Code des JavaScript-Frameworks “jQuery”, bereitgestellt durch den Dritt-Anbieter jQuery Foundation, https://jquery.org.

15. Dauer der Speicherung

Sobald Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Vorschriften nicht notwendig sind werden diese regelmäßig gelöscht. Daten die für die Erfüllung von handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen oder als Beweismittel relevant sind, können bis zum Fristablauf (bis zu 10 Jahre) gespeichert werden. Statistische Daten zur Abwehr von Manipulationsversuchen sowie zur Systemsicherheit werden für bis zu 2 Jahre gespeichert.

16. Löschung von Daten

Der Nutzer kann jederzeit die Löschung seiner personenbezogenen Daten durch Löschung seines privaten Accounts per E-Mail an datenschutz@speedheads.de erwirken (hierzu ist eine ausreichende Identifikation des Nutzers erforderlich).

Durch die Löschung des privaten Accounts (registrierter Name) werden die vom Nutzer veröffentlichten Informationen (z. B. Kommentare, User-Garagen, hochgeladene Bilder) nicht automatisch mit gelöscht. Wenn diese Informationen nicht erhalten bleiben sollen, muss die Löschung dieser Informationen einzeln vor der Löschung des Benutzeraccounts erfolgen. 

Nach der Löschung werden, soweit vorhanden, Abrechnungsdaten weiter gespeichert. Daneben werden zur Verfolgung von Rechtsmissbrauch IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der vom Nutzer durchgeführten Aktionen ebenfalls gesichert. 

17. Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer Daten

Der Nutzer hat die Möglichkeit, seine Daten jederzeit im geschützten Mitgliederbereich einzusehen, zu ändern und zu löschen. Darüber hinaus kann der Nutzer eine Berichtigung, Löschung sowie Einsichtnahme seiner Daten über den Support vornehmen. Hierzu ist eine ausreichende Identifikation des Nutzers erforderlich. Kontaktieren Sie bei Fragen zu Ihren Daten datenschutz@speedheads.de

18. Links zu anderen Webseiten 

Das Online-Angebot von Speed Heads kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. 

19. Rechte und Widerrufsmöglichkeit

Sie haben das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSVG) sowie ein Widerspruchsrecht (Art. 21 DSVGO). Darüber hinaus besteht das Recht sich bei der Zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen (Art. 77 DSGVO).

Die Einwilligung zur Nutzung, Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten kann jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf kann schriftlich oder per E-Mail (datenschutz@speedheads.de) erfolgen.

20. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

21. Fragen zum Datenschutz bei Speed Heads

Bei Fragen zum Datenschutz bei Speed Heads können Sie uns jederzeit per E-Mail unter datenschutz@speedheads.de konsultieren.
 

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für kleines Geld
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für …
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen Elektro-SUV
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo