IAA 2003: Ford - Der Visos zeigt die Zukunft des blauen Ovals

, 02.10.2003

Design kann auf Ablehnung stoßen oder glattweg verführen, aber es ist immer ein Statement. Es sagt etwas über die Identität einer Marke und wofür ein Unternehmen steht. Der Visos verkörpert mit jeder Kurve, jeder Linie und jedem Winkel seiner Form die Leidenschaft seiner Designer. Er ist die erste „Maßanfertigung”, die sich Ford in den letzten Jahren gegönnt hat und auf der IAA vorstellte. Die Wurzeln des Visos’ liegen in der Historie legendärer Ford-Modelle, wie dem T-Modell, dem GT 40, dem Ur-Escort, dem Puma und dem Capri. Zugleich verrät er etwas über den Weg, den Ford in den nächsten Jahren gehen wird.

Für den Antrieb des Visos’ sorgt ein Reihen-Sechszylindermotor mit Biturbo-Aufladung, 350 PS Leistung und einem maximalen Drehmoment von 400 Newtonmetern. Über ein Sechsgang-Schaltgetriebe wird die Leistung an alle vier Räder abgegeben.


Das Interieur weist neue Schritte auf: Die Innenraum-Atmosphäre lässt sich von komfortabel-behaglich in sportlich-temperamentvoll per Knopfdruck ändern. Die Beleuchtung, im Komfortmodus noch dezent und indirekt, wird heller und akzentuierter. Die Vordersitze richten sich automatisch auf eine sportlichere Fahrweise ein und sorgen durch selbsttätiges Justieren der Führungselemente für eine straffere Körperunterstützung. Das Lenkrad rückt näher an den Fahrer heran, die Instrumenteneinheit passt sich in der Auswahl der Anzeigen ebenfalls an und aus der Frontkonsole fährt ein Schalthebel für sequenzielle Gangwechsel heraus. Auf erneuten Knopfdruck verwandelt sich das Interieur zurück in den „Comfort Mode“ – die Illumination wird weicher, die Sitzeinstellungen gehen zurück in die Komfortposition – und so weiter. Damit zeigt der Visos nicht nur die Fähigkeit, unterschiedliche Fahrdynamik-Konzepte unter einen Hut zu bringen – er ist auch in der Lage, sich selbst entsprechend zu konfigurieren.

Der Sitzkomfort erfüllt hohe Erwartungen. Zu den Features gehört eine Beifahrersitz-Liegesitzfunktion auf First-Class-Niveau mit verstellbarer Fußstütze. Befindet sich der Sitz in Normalposition, offeriert der Fahrzeugfond zwei vollwertige Einzelsitzplätze für Erwachsene. Dazwischen verläuft über die gesamte Innenraumlänge eine Mittelkonsole, auf der sich die Bedienelemente für die Audio- und Video-Entertainment-Systeme befinden. Ein LCD-Monitor direkt am Motor über sämtliche aktuellen Einstelldaten. Ein zugehöriger USB-Port bietet die Anschlussmöglichkeit für einen Laptop, um damit Stoßdämpfereinstellungen, Drehzahl-Limit und zahlreiche weitere Kennwerte individuell zu verändern. Darüber hinaus kann der Besitzer voreingestellte Setup-Pakete via Internet von einem speziellen Ford-Server herunterladen oder entsprechende Dateien mit anderen Besitzern austauschen.


Als Reminiszenz an den legendären Capri zeigt das Coupé-Design des Visos’ eine scharf abknickende C-Säule. Die B-Säule verbirgt sich hinter getöntem Glas und lässt so die Seitenansicht weich und ohne Unterbrechung fließen, die A-Säule weist eine starke Neigung auf. Im Flankenbereich des Fahrzeugs befinden sich zwei markante Lufteinlässe; die leicht ausgestellten Radhäuser werden von großen 20-Zoll-Rädern ausgefüllt.

Die homogene Seitenfläche und die glatte Außenhaut des Visos’ vermitteln den Eindruck eines futuristisch gezeichneten Flugzeug-Cockpits. Die Frontscheibe, das Dach sowie das Heck mit dem versenkbaren Spoiler und den ein- und ausfahrbaren Dachsegmenten bilden dabei eine optische Einheit.

In der Rückansicht zeigt der Visos sportlich ausgeprägte Schulterpartien, die durch hufeisenförmige Rücklichter noch einmal betont werden. Die dritte Bremsleuchte in der Heckklappe nimmt zusätzliche Kameras auf, die eine uneingeschränkte Sicht nach hinten garantieren. Eine geteilte Kennzeichen-Aufnahme nimmt die Linienführung der Heckklappe auf, während zwei verchromte Auspuff-Endrohre das Leistungspotenzial des Visos’ andeuten.


Ein schmaler, chromumfasster Kühlergrill und ein Frontspoiler, in dem zwei Lufteinlässe das Designthema der Auspuff-Endrohre aufgreifen, prägen die Front des Visos’. Über die sanft ansteigende Motorhaube verlaufen zwei markante, in die Scheinwerfer mündende Sicken. Die in Verbundbauweise ausgeführten LED-Klarglasscheinwerfer werden von einem blauen Lichtstreifen umrandet und zitieren das Rücklicht-Designthema in umgekehrter Form.


Zurück zur Einleitung mit Inhaltsverzeichnis

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Specials

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo