Alfa Romeo Mi.To

, 01.01.2007

Der Alfa Romeo Mi.To stellt das neue Einstiegsmodell der italienischen Marke dar. Der rund vier Meter lange Dreitürer basiert auf dem Fiat Punto und soll im Jahre 2008 zu Preisen von ca. 16.000 Euro auf den Markt kommen. Seine zukünftigen Konkurrenten: Audi A1 und Mini Cooper.

24 Kommentare > Kommentar schreiben

22.11.2007

Und Fehler In Allen Teilen. Ja ich weiß schon. Über die Qualität von Alfa lässt sich wie gesagt auch streiten. Aber mittlerweile sind die beiden Marke ja auf dem Weg der Besserung.

22.11.2007

Weißt du nicht was FIAT bedeutet? Fix It Again Tony :bäh:

22.11.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Turbine [/i] [B]Ich hoffe, dass sie NICHT die Motoren von Fiat übernehmen! [/B][/QUOTE] Wieso nicht? Also die aufgeladenen Motoren sollen doch gar nicht so schlecht sein. Auch von der Leistung her. Ich meine die Alfa Motoren sind nun auch nicht der durchbruch. Das, was man so davon hört, ist nicht sehr positiv. Aber ich hab von der Alfa Technik nun auch nicht viel Ahnung, lasse mich da also gerne beleren. Kann mich da nur an einen Test eines Brera erinnern. Wie war das nochmal? Ich glaube 4Liter Öl auf 100km. :grübeln:

19.11.2007

Ich hoffe, dass sie NICHT die Motoren von Fiat übernehmen!

19.11.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Turbine [/i] [B]Den Namen finde ich auch gelungen, viel wichtiger finde ich die Motorenfrage. Welche Motorisierungen sind geplant, denn optisch gefällt mir das sehr gut, bisher! [/B][/QUOTE] Das Thema Motor ist ja bei Alfa in letzter Zeit sehr heikel. Wenn man sich da z.B. die Motoren des Brera anguckt. Hoffentlich übernimmt Alfa da wirklich das komplette Chassis und die Motoren von Fiat. Die sind nicht zu schwer, bieten aber ausreichend Leistung.

18.11.2007

Den Namen finde ich auch gelungen, viel wichtiger finde ich die Motorenfrage. Welche Motorisierungen sind geplant, denn optisch gefällt mir das sehr gut, bisher!

18.11.2007

Also ich finde Furiosa gar nicht so schlecht.Ich hätte mich zwar für einen anderen entschieden,aber der ist auch ok.Vom Design her find ich ihn sehr schön so und ich könnt ihn mir gut als Zweitwagen vorstellen. Jetzt bleibt nur noch die Preisfrage.

18.11.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Turbine [/i] [B]Egal wie die Kiste heisst, wenn die so wie auf den Entwürfen von Bernhard kommen sollte, will ich eine haben! :D [/B][/QUOTE] Na ja, da muss ich dir nun auch mal zustimmen. Trotzdem ist der Name auch irgendwie Kaufentscheidend.

17.11.2007

Egal wie die Kiste heisst, wenn die so wie auf den Entwürfen von Bernhard kommen sollte, will ich eine haben! :D

17.11.2007

Es ist also einer der Namen geworden, die mir überhaupt nicht zusagen. Laut [URL=http://www.motorauthority.com/news/hatchbacks/alfa-romeo-asks-you-to-name-its-next-car/]dieser Seite[/URL] wird der neue Kleinwagen Alfa Furiosa heißen. Gefällt mir überhaupt nicht.

12.11.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von speedheads [/i] [B]Der internationale Naming-Competition von Alfa Romeo geht in die heiße Phase. Und das sind die Finalisten: Agea, Enos, Everso, Fira, Furiosa, Milo, Mod, Nevo, Solea, Sparvo, Velvetta und Ventura. [/B][/QUOTE] Okay, wer kommt bitteschön auf solche Namen? So spontan sagt mir da keine von zu. Und irgendwie passt keiner zu einem Kleinwagen. Von den Finalisten gefallen mir vielleicht Fira, Velvetta und Ventura. Die letzen beiden erwarte ich irgendwie eher an einem Sportwagen. Alfa Junior hätte doch vollkommen gereicht.

12.11.2007

Der internationale Naming-Competition von Alfa Romeo geht in die heiße Phase. Und das sind die Finalisten: Agea, Enos, Everso, Fira, Furiosa, Milo, Mod, Nevo, Solea, Sparvo, Velvetta und Ventura. Das deutsche Publikum findet auf der Internetseite [url]www.alfanaming.de[/url] die zur Wahl stehenden Vorschläge und kann online seine Stimme für den jeweiligen Lieblingsnamen abgeben. Nach diesem Muster findet der Wettbewerb parallel auch in Spanien, England, Frankreich, Japan und natürlich Italien statt. Am 15. November 2007 um 24.00 Uhr geht der Wettbewerb zu Ende.

01.10.2007

Alfa Romeo hat dazu aufgerufen, einen passenden Namen für das künftige Einstiegsmodell der Marke im B-Segment (unterhalb des Alfa 147) zu kreieren. Zur Zeit hört der „Kleine“ noch auf die interne Projektbezeichnung „Junior“. In rund einem Jahr soll er auf den Markt kommen - mit einem demokratisch gewählten Namen. Hintergrund: Gemeinsam mit großen Fachzeitschriften aus Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Großbritannien und Japan führt Alfa Romeo auf der internationalen Homepage [url]www.alfanaming.de[/url] (bzw. it, fr, es, co.uk und jp) einen Wettbewerb durch. Die Mitspieler sind dazu aufgerufen, hier ihre favorisierte Bezeichnung zu nennen. Gesucht wird ein Name, der italienisch und dynamisch klingt. In Deutschland ist diese erste Phase gerade abgeschlossen. In den anderen Ländern läuft sie zum Teil noch bis Mitte Oktober. Die zwölf besten Namen - zwei aus jedem der sechs Länder - kommen in die Endrunde, die Phase zwei. Ab November beginnt diese zweite Phase. Dann folgt die Wahl des Siegers, auf derselben Homepage. Der Einsender des bestplatzierten Vorschlags gewinnt einen Alfa Spider, der des zweibesten ein Alfa Romeo Mountainbike. Unter allen Teilnehmern des Votings werden zudem weitere attraktive Preise verlost.

16.07.2007

Ja-sieht wirklich gut aus.Könnt ich mir gurt alsa City-Flitzer vorstellen. Viel besser als eine Smart.

16.07.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Benzi [/i] [B]Klasse Auto! [/B][/QUOTE] ich bin geschockt! ein Nicht Mercedes gfällt Benzi:D :D :D Sieht gut aus der kleine Alfa!

16.07.2007

Klasse Auto!

27.06.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von ///M3 Power [/i] [B]ich kann mich auch hier nur Aston Martin anschliesen! Gefällt mir gut! [/B][/QUOTE] Solangsam isses aber gut hier mit dem anschließen! :D ;) Ich möcht auch einfach mal ne Meinung für mich alleine haben. Spaß beiseite. Schön das es leute gibt die Sachen genauso sehen wie ich.

27.06.2007

ich kann mich auch hier nur Aston Martin anschliesen! Gefällt mir gut!

27.06.2007

Also von der Gruppe Opel Corsa, Alfa Junior und Fiat Grande Punte, welche alle auf der gleichen Plattform basieren wäre der Alfa der Schönste. Ein paar kleine Veränderungen, damit er nicht zu sehr an eine, wie schon gesagt wurde, gestauchte Version des 8c erinnert, abeer ansonsten Klasse! Hoffentlich hält Alfa sich da mit dem Verbrauch und dem Gewicht zurückt. Beim Brera und beim Spider kann man davon ja nicht sprechen.

22.04.2007

Gefällt mir auch gut!

21.04.2007

Find ich gut! Schönes Auto !!!

09.04.2007

[B]Hier eine weitere Illustration vom neuen Alfa Romeo Furiosa:[/B]

[IMG]https://www.speedheads.de/galleries/0046/004110.jpg[/IMG]
[URL=https://www.speedheads.de/future/]Weitere Bilder von Zukunftsautos in höherer Auflösung[/URL] [SIZE=1][I][B]Copyright by[/B] [URL=http://www.reichel-cardesign.com]Reichel CarDesign[/URL][/I][/SIZE]

16.11.2006

Sollte der tatsächlich so kommen und mir das Heck ebenfalls zusagen, wo muss ich unterschreiben.? :D Den könnte ich mir gut mit 6 zylinder Kompressor vorstellen ;)

14.11.2006

Erinnert im ersten Moment an eine gestauchte Version des 8C. Aber sieht nicht schlecht aus. Wär aber ganzschön gewagtes Design, in der Fahrzeugklasse.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

Alfa Romeo CXover

Alfa Romeo CXover

Ende 2009 will Alfa Romeo seinen ersten SUV auf den Markt bringen. Der 4,60 Meter lange CXover mit dem Q4-Allradantrieb soll besonders sportlich ausgelegt sein. Die Motoren sollen zwischen 185 PS und 260 PS …

Alfa Romeo Mi.To

Alfa Romeo Mi.To

Alfa Romeo 149

Alfa Romeo 149

Alfa Romeo 149

Alfa Romeo 149

Alfa Romeo Brera Spider

Alfa Romeo Brera Spider

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie sportlich ist er wirklich?
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie …
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: Super-Boost mit 680 PS
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: …
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als der VW Golf?
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo