Vorbild Dressurreiten: Daimler-Boss will interaktivere Formel 1

, 02.10.2015

Boxenstopp-Voting per App? Dieter Zetsche will die reine TV-Vermarktung ad acta legen und unterstellt dem Motorsport "gewaltigen Rückstand" in der digitalen Welt

Sonntagnachmittags ab vor die Mattscheibe und sich berieseln lassen: Das war einmal! Im Zeitalter der Digitalisierung und der sozialen Medien spielt die Interaktivität bei der Vermarktung von Sport eine immer größere Rolle. Die Formel 1 hat die Entwicklung lange verschlafen und holt nur langsam auf. Daimler-Boss Dieter Zetsche fordert, dass sich die Königsklasse als Pionier etabliert: "Das Fernsehen kann nicht die einzige oder primäre Plattform sein", erklärt er der 'Deutschen Unternehmerbörse'.

Zetsche hat es im Blick, Motorsport interaktiv zu gestalten und dem Publikum eine aktive Rolle zu geben. "Künftig geht es mehr um die Kanäle, in denen wir uns an Zuschauer wenden, die dann eben nicht mehr nur Zuschauer sind", sagt er über die digitale Vermarktung. Die Elektroserie Formel E machte es mit dem so genannten "Fan-Boost" (einem per Internetvoting vergebenen Leistungsschub für einzelne Piloten) vor. Zetsche sucht seine Vorbilder jedoch nicht auf der Rennstrecke, sondern im Pferdesport.

Er denkt an das bekannte CHIO-Turnier, wo die Fans auf den Tribünen oder an den Bildschirmen zum Kampfrichter werden: "Wenn ich heute in Aachen auf ein Reitturnier gehe, dann kann ich bei der Dressur als Zuschauer eine Bewertung auf meinem Smartphone oder Tablet abgeben", so Zetsche. "Das macht Spaß, man ist dabei und nicht nur passiver Zuschauer. So etwas kann ich mir auch bei der Formel 1 vorstellen." Boxenstopp-Forderung per App? "Zum Beispiel", ist Zetsche aufgeschlossen.

Der Daimler-Vorstandsvorsitzende befürchtet, dass eine Konzentration auf Präsenz im TV alleine zum Bumerang für die Formel 1 werde könnte - nämlich dann, wenn kaum noch jemand zur Fernbedienung greift. "Das Fernsehen kämpft um seine Attraktivität", weiß Zetsche, unterstellt dem Grundprodukt aber hohes Potenzial. "Der Inhalt, sprich die Rennen, sind klasse, wir haben in der Vergangenheit selten so viele Überholvorgänge und Kämpfe auf der Strecke gesehen wie heute. Bei diesen digitalen Plattformen müssen neue Interaktionen entwickelt werden. Wir haben gewaltigen Rückstand."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Michael Schumacher verabschiedete sich in Braslien 2012 mit wehender Fahne

Daimler: Schumacher bleibt

Michael Schumacher wird dem Daimler-Konzern auch nah dem Ende seiner aktiven Karriere treu bleiben. Nach Informationen der 'Sport Bild' soll der Rekordweltmeister Markenbotschafter und Repräsentant der …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo