Abarth 695 Assetto Corse: Der Skorpion im giftigen Rennanzug

, 29.01.2012


Er ist zwar äußerlich klein, aber dennoch giftig wie der Stachel eines Skorpions, der selbstbewusst auf dem Firmenlogo prangt: Der neue Abarth 695 Assetto Corse auf Basis des Fiat 500 wurde ausschließlich für den Einsatz auf der Rennstrecke entwickelt. Der Baby-Supersportler soll an die Erfolge seines legendären Vorgängers, dem Abarth 695, anknüpfen, der in den1960er-Jahren etliche Erfolge verbuchte und den Kontrahenten um die Nase herumfuhr.

Der Abarth 695 Assetto Corse stellt eine Evolution des Abarth 500 Assetto Corse dar, der in den letzten drei Jahren zahlreiche Erfolge in Markenbewerben verzeichnen konnte. Unter der Motorhaube, die im Rennsportstil mit Schnellverschlüssen ausgestattet ist, arbeitet ein 1,4 Liter großer Turbo-Motor, der in dem kleinen Flitzer satte 205 PS leistet. Demgegenüber steht ein Gewicht von nur etwa 900 Kilogramm, über 200 Kilogramm weniger als die herkömmliche Straßenversion. Die Performance-Daten gaben die Macher leider noch nicht bekannt.

Die größte Innovation des Abarth 695 Assetto Corse stellt das neue sequentielle Sadev-Getriebe dar, dessen Lamellenkupplung mit Metall-/Keramik-Scheiben eine absolute Top-Performance auf der Rennstrecke bieten soll. Für den Kontakt zum Asphalt sorgen dabei in Leichtbauweise entstandene 17-Zoll-Felgen, während die Hochleistungsbremsanlage ebenfalls für eine noch bessere Leistung weiter optimiert wurde.

Der Abarth 695 Assetto Corse kommt in einem vollen Renn-Outfit: Bereits die Front verdeutlicht durch einen äußerst großen Kühlergrill sowie Carbon-Öffnungen in der Motorhaube, dass der Motor mehr Kühlung benötigt. So verfügt die Rennversion anstelle von Nebelscheinwerfern über weitere Luftöffnungen. Die integrierten Belüftungsöffnungen versorgen derweil die vorderen Bremsen mit Frischluft.

Den Auftritt auf der Rennpiste unterstreichen bei dem kleinen vollblütigen Rennauto ein Frontspoiler und ein Heckspoiler, um den Anpressdruck zu steigern, und eine tiefergelegte Karosserie. Zum optimierten Handling trägt ferner ein Diffusor mit integrierter Doppelauspuffanlage bei.

Im Innenraum bietet der Abarth 695 Assetto Corse sämtliche Sicherheitseinrichtungen, die das FIA-Reglement vorsieht, wie zum Beispiel einen Überrollbügel, der mit der Karosserie verschweißt wurde, deren Steifigkeit die Macher so weiter verbessern konnten. Das Gewicht der Türen, die bereits Türverkleidungen aus Carbon besitzen, verringerte Abarth durch den Einsatz des hochwertigen Kunststoffmaterials Lexan für die Seitenscheiben. Anatomisch geformte Sportsitze, ein speziell entwickeltes Sportlenkrad und ein digitales Display runden die getroffenen Maßnahmen bei der kleinen, aggressiven Rennmaschine ab.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

30.01.2012

Wie geil ist das denn bitte!? 900 Kg und 205 PS :evil:

31.01.2012

Seuqentielles Getriebe nicht zu vergessen ;)


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Fiat-News
Carbabes und Messehostessen - attraktive Hingucker auf einer Automesse.

Abarth sucht Messe-Hostess für Genfer Autosalon 2012

Jeder kennt von einer Automesse die weiblichen Hostessen, die mit ihren Kurven und ihrem Charme die Besucher an die Stände der Autohersteller locken sollen. Einen besonderen Anziehungspunkt stellen stets die …

Der Fiat Punto Abarth Scorpione wartet nur darauf, mit seinem Giftstachel zuzustechen.

Fiat Punto Abarth Scorpione: Giftiger Kleinwagen im …

Es ist der Genuss durch Geschwindigkeit, der begeistert. So bündelte Abarth seine Kräfte mit dem Snowboard-Hersteller Nitro, die beide nur eins wollen: Speed und Performance. Auf diese Weise entstand der auf …

Leistung, Performance und Eleganz - das sind die Attribute, die der neue Abarth 595 Turismo vereint.

Abarth 595 Turismo: Performance oder Eleganz? Dieser …

Leistung, Performance und Eleganz - das sind die Attribute, die der neue Abarth 595 Turismo auf Basis des Fiat 500 Abarth in sich vereint. Er ist eine kleine Fahrmaschine, die mit Alltagstauglichkeit …

Der neue Abarth 595 Competizione bringt die im Motorsport erprobte Technik intensiv auf die Straße.

Abarth 595 Competizione: Fiat 500 bringt Rennsport …

Echte Rennsportenthusiasten werden nun aufhorchen: Der neue Abarth 595 Competizione bringt die im Motorsport erprobte Technik intensiv auf die Straße. Auf Basis des Fiat 500 Abarth entstand aus dem …

Fiat 500 Abarth: Neue Schärfe mit Performance-Kit 695 Brembo Koni

Fiat 500 Abarth: Neue Schärfe mit Performance-Kit …

Schon bei der Gründung seiner Firma 1949 gehörte es zur Philosophie von Carlo Abarth im Rennsport erprobte Technik jedermann für Alltagsfahrzeuge zugänglich zu machen. Dieser Idee ist auch das neue …

AUCH INTERESSANT
GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China

AUTO-SPECIAL

GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China

Während sich in Deutschland die Mobilität noch im Umbruch zum Elektroauto befindet, wird in China bereits an der nächsten großen Offensive gearbeitet: der Wasserstoffantrieb für Autos - und das …


TOP ARTIKEL
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos der Welt
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos …
Bridgestone Turanza 6: Sommerreifen für weniger Verbrauch
Bridgestone Turanza 6: Sommerreifen für weniger …
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo