Elfin MS8 Streamliner: Rassiger Retro-Renner aus Australien

, 12.07.2006

In Australien wird mit dem Elfin MS8 Streamliner ein neuer Sportwagen auf den Asphalt losgelassen. Ein Jahr dauert es, bis Elfin - bislang erfolgreich auf den Bau von Rennwagen spezialisiert - die Straßenzulassung für seinen V8-Renner im Retro-Look von den Behörden erhielt.


Für den Vortrieb des nur 1.050 kg schweren Elfin MS8 sorgt ein 245 kW / 333 PS starker V8-Motor, der seine Kraft aus 5,7 Litern Hubraum schöpft und über ein manuelles 6-Gang-Getriebe an die Hinterräder weiterleitet. Angaben zur Geschwindigkeit des Zweisitzers liegen noch nicht vor. Aber bei dem geringen Gewicht dürfte der Elfin MS8 für viel Fahrspaß nach vorne sorgen. Damit die Räder beim Beschleunigen nicht durchdrehen, besitzt der puristische Sportwagen eine Traktionskontrolle. Ein Tempomat ermöglicht bei Bedarf aber auch gemütliches Dahingleiten.
{ad}
Um die Performance zu bändigen, statten die Macher den 3,50 Meter langen und 1,71 Meter breiten Streamliner mit ABS und einer Hochleistungsbremsanlage aus; vorne messen die Bremsscheiben satte 343 Millimeter und hinten 315 Millimeter. Den Kontakt zur Straße stellen rundum 18 Zoll große Leichtmetallräder mit Reifen der Dimension 235/40 her.


Ein Druck auf das Gaspedal zeigt, was unter der Motorhaube steckt - leider etwas leiser als ursprünglich möglich. Hintergrund: Der Motorsound war zu brachial und lag über den australischen Grenzwerten. Doch Elfin gelang es, den Geräuschpegel zu senken, ohne Leistung zu verlieren.

Im Interieur besticht der offene Sportwagen durch viel Leder, eine Klima- und eine Audioanlage. Den Weg in den Innenraum geben Fallbeiltüren über ein Keyless-Entry-System frei. Für schlechte Wetterverhältnisse wird ab Werk ein Hardtop mitgeliefert. In Australien kostet der Elfin MS8 Streamliner 119.475 australische Dollar, das sind umgerechnet ca. 70.500 Euro.


Eine optional erhältliche „Racer“-Spezifikation beinhaltet darüber hinaus u. a. eine Leistungssteigerung, eine modifizierte Abgasführung, Rennsitze, Überrollbügel, Abschlepphaken, Rennspiegel und einen Feuerlöscher.

Schon bald will Elfin auch den MS8 Clubman auf den Markt bringen, einer puristischeren und mit 925 kg noch leichteren Version mit freistehenden Rädern. Dieser Flitzer soll voraussichtlich ab 98.785 australische Dollar kosten, rund 58.250 Euro.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Elfin-News
AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 7er Hybrid 2019 Test: So hängt er die S-Klasse ab
BMW 7er Hybrid 2019 Test: So hängt er die …
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 aufgedeckt
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 …
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen mit 600 PS
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen …
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras wirklich bewirken
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras …
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den Audi A4?
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo