Fiat 500 ID: Hol Dir Dein Lieblingsgesicht

, 08.02.2012


Jetzt hat Fiat die kleinen Avatare für sich entdeckt, die im Internet als persönliche Symbole oder Benutzerbilder in Form von kleinen Grafiken nicht mehr wegzudenken sind. Der neue, auf nur 500 Exemplare limitierte Fiat 500 ID besitzt ebenfalls einen Avatar: Jeder Kunde kann sich im Internet eine ganz persönliche Comic-ID aussuchen, um damit seinen 500 ID zu personalisieren. Genau 500 Identitäten stehen zur Wahl - keine mehr und keine weniger. Interessenten sollten daher Gas geben, bevor das Lieblingsgesicht vergeben ist.


Ob Frauen, Männer, Tiere, Roboter oder Freaks - die Auswahl der einzigartigen Comic-IDs bietet für jeden Geschmack etwas und lässt sich unter www.fiat500id.de einsehen. Die bereits verkauften Symbole sind mit einem „Sold“ gekennzeichnet. Die Avatare werden bei dem kleinen Italiener unter anderem auf der B-Säule angebracht.

Seine Exklusivität strahlt der Fiat 500 ID ebenfalls durch seine Bicolor-Lackierung aus. Der Kunde kann sich zwischen den frischen Kombinationen „Bossa Nova Weiß/Pasodoble Rot“ (obere bzw. untere Karosseriehälfte) und „Bossa Nova Weiß/ Azzurro Volare Blau“ sowie das edle „Minimal Grau/Electroclash Grau“ entscheiden.

Die Farben der Innenausstattungen sind perfekt darauf abgestimmt: Der Fiat 500 ID in weiß-roter Lackierung bietet Sitzbezüge im Farbmix „Elfenbein/Rot“, während die beiden anderen Versionen Sitze in „Elfenbein/Blau“ und „Elfenbein/Grau“ an Bord haben.

Der Fiat 500 ID verfügt über eine reichhaltige Serienausstattung, die neben der zweifarbigen Lackierung zusätzlich eine Klimaanlage, 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein Lederlenkrad, einen Chrom-Kit, die Bluetooth-gesteuerte Freisprechanlage „Blue&Me“ mit USB-Port und eine Vorbereitung für das portable Navigationssystem „Blue&Me TomTom Live“ umfasst.

Darüber hinaus steht dem Käufer das persönliche Musikprogramm von 50 seiner Lieblingstitel zur Verfügung, deren Download im Kaufpreis für den ab 13.500 Euro erhältlichen Fiat 500 ID bereits enthalten ist.

Angetrieben wird der Fiat 500 ID von dem wirtschaftlichen 1.2-Liter-Benziner, der 69 PS leistet und eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h ermöglicht. Dem gegenüber steht ein durchschnittlicher Verbrauch von nur 5,1 Litern pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 119 g/km entspricht.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Fiat-News
Die Itailener streckten den kleinen Fiat 500 zu einem Mini-Van mit der Bezeichnung 500L.

Fiat 500L: Die italienische Knutschkugel auf der Streckbank

Der Fiat 500 ist klein und niedlich, einigen jedoch zu klein. Deshalb streckten die Italiener den Kleinen zu einem Mini-Van mit der Bezeichnung „500L“, wobei das „L“ für das englische „large", also groß oder …

Fiat Strada Adventure Pickup

Fiat Strada: Der kleine Pickup aus Bella Italia

Pickups kommen nicht nur im Gewerbe zum Einsatz, sondern werden auch für Freizeitaktivitäten immer beliebter. In Europa bestimmen vor allem Pickups aus Japan das Bild. Daneben sind meist noch der VW Amarok …

Der Abarth 695 Assetto Corse ist zwar äußerlich klein, aber dennoch giftig wie ein Skorpion.

Abarth 695 Assetto Corse: Der Skorpion im giftigen Rennanzug

Er ist zwar äußerlich klein, aber dennoch giftig wie der Stachel eines Skorpions, der selbstbewusst auf dem Firmenlogo prangt: Der neue Abarth 695 Assetto Corse auf Basis des Fiat 500 wurde ausschließlich …

Carbabes und Messehostessen - attraktive Hingucker auf einer Automesse.

Abarth sucht Messe-Hostess für Genfer Autosalon 2012

Jeder kennt von einer Automesse die weiblichen Hostessen, die mit ihren Kurven und ihrem Charme die Besucher an die Stände der Autohersteller locken sollen. Einen besonderen Anziehungspunkt stellen stets die …

Der Fiat Punto Abarth Scorpione wartet nur darauf, mit seinem Giftstachel zuzustechen.

Fiat Punto Abarth Scorpione: Giftiger Kleinwagen im …

Es ist der Genuss durch Geschwindigkeit, der begeistert. So bündelte Abarth seine Kräfte mit dem Snowboard-Hersteller Nitro, die beide nur eins wollen: Speed und Performance. Auf diese Weise entstand der auf …

AUCH INTERESSANT
GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China

AUTO-SPECIAL

GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China

Während sich in Deutschland die Mobilität noch im Umbruch zum Elektroauto befindet, wird in China bereits an der nächsten großen Offensive gearbeitet: der Wasserstoffantrieb für Autos - und das …


TOP ARTIKEL
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos der Welt
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos …
Bridgestone Turanza 6: Sommerreifen für weniger Verbrauch
Bridgestone Turanza 6: Sommerreifen für weniger …
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo