Kaege BMW M3 F80: So kriegt man(n) die Frau mit 517 PS rum

, 31.01.2015


Jetzt geht er richtig ab: Bereits ab Werk eine besonders heiße Performance-Limousine, hilft Kaege mit viel Power deutlich nach und verpasst dem athletischen Viertürer dazu die Extra-Dosis Rennsport. Familienväter, die mit ihrer Ehefrau den Kompromiss einer Limousine eingehen mussten, werden jetzt erst Recht nicht mehr aus dem Grinsen herauskommen.


In Zusammenarbeit mit NoLimit entstand eine Leistungssteigerung, die dem serienmäßig bereits 431 PS und 550 Nm starken 3,0-Liter-V8-Triebwerk satte 517 PS und 700 Nm Maximaldrehmoment entlockt. Die Leistung holte Kaege mit einem Zusatzmodul heraus. Der Preis für den Eingriff beläuft sich auf 2.799 Euro.

Die neuen Performance-Daten gab Kaege nicht bekannt. Zum Vergleich: Den Standardsprint von 0 auf Tempo 100 km/h absolviert die serienmäßige BMW M3 Limousine mit dem optionalen 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe in nur 4,1 Sekunden (6-Gang-Handschaltung 4,3 Sekunden). Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt, als Bestandteil des optionalen „M Driver’s Package“ beträgt die Top-Speed 280 km/h. Da sollten 517 PS und 700 Nm für einen spürbar besseren Durchzug sorgen.

Als echte Hingucker erweisen sich die BBS-Felgen des Typs „CH-R“ in 9 x 20 Zoll vorn und 10,5 x 20 Zoll hinten, die Kaege mit „Michelin Pilot Supersport“-Reifen der Dimensionen 255/30R20 beziehungsweise 285/30R20 bestückte. Für diesen Radsatz ruft Kaege 2.949 Euro auf. Aus Gründen der Fahrdynamik verbaut der Tuner „nur“ 20 Zoll große Felgen anstelle von 21 Zoll.


Das serienmäßig härteverstellbare BMW-Sportfahrwerk optimierte Kaege mittels einer Änderung und einer entsprechenden Einstellung der Achsgeometrie. Darüber hinaus verbaute Kaege in enger Zusammenarbeit mit dem Fahrwerksspezialisten KW einen Gewindefedernsatz, der an der Vorderachse für 30 Millimeter und an der Hinterachse für 20 Millimeter mehr Tiefgang sorgt. Preis: 599 Euro.

Zusätzlich ermöglichen Kaege-Schwenklager links und rechts einen Sturz von mehr als 2,5 Grad, um den Grip an der Vorderachse zu erhöhen und das Einlenkverhalten zu verbessern. Der Satz schlägt mit 799 Euro zu Buche. Montage, Einstellung und Achsvermessung ziehen nochmals 299 Euro nach sich. Für den Rennstreckenbetrieb empfiehlt Kaege die Option der Radlasteinstellung für 149 Euro.

Wem das noch nicht reicht: Kaege offeriert außerdem ein KW-Gewindefahrwerk der Variante 3 für 1.999 Euro. Dies ist allerdings nur dann empfehlenswert, wenn werkseitig kein Sportfahrwerk verbaut ist. Wer mehr Rennstrecken-Performance möchte, sollte entweder auf das KW-Clubsport-2-Way mit Stützlagern zur Sturzverstellung für 2.899 Euro oder das KW-Clubsport-3-Way, ebenfalls mit Stützlagern, für 4.199 Euro zurückgreifen. Beide Versionen konzipierte KW speziell für Track-Fahrer und ermöglichen Sturzwerte von mehr als 3 Grad. Für Montage, Einstellung und Achsvermessung sind 349 Euro anzusetzen. Auch hier empfiehlt Kaege die optionale Radlasteinstellung für den Rennstreckenbetrieb in Höhe von 149 Euro.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW 3er Mountains Edition

BMW 3er Mountains-Edition: Winterfreude in neuer Definition

Es ist der pure Genuss, mit einem BMW 3er und xDrive-Allradantrieb sowie dem M-Sportpaket über die winterlichen Straßen zu pflügen. Umso schöner, wenn die neue „BMW Mountains“-Edition dazu eine besonders …

BMW i3 Super Bowl Werbespot 2015: Eine neumodische Idee

BMW i3 Super Bowl Werbespot 2015: Eine neumodische Idee

Was ist eigentlich das Internet? Und was bedeutet das @, das aussieht wie ein „a“ in einem Kreis? Diese Fragen stellten sich 1994 tatsächlich die US-amerikanischen TV-Journalisten Katie Couric und Bryant …

BMW i8 2015

BMW i8 2015: Jetzt mit Pure Impulse Experience-Programm

Ein spektakuläres und ebenso teures Stück Technik stellt der BMW i8 dar. Zum März 2015 schärfen die Macher den exklusiven Charakter des schnellen Hybrid-Sportwagens durch eine erweiterte Serienausstattung …

Ab März 2015 treibt den BMW 316d ein Vierzylinder-Diesel aus der aktuellen B47-Motorenfamilie an.

BMW 316d (2015): Generationswechsel unter der Motorhaube

Fast klammheimlich findet bei der beliebten BMW 3er-Reihe (F30) ein Generationswechsel unter der Motorhaube statt. Ab März 2015 treibt die BMW 316d Limousine und den BMW 316d Touring (Kombi) noch vor dem …

BMW 5er Edition Sport Limousine (F10)

BMW 5er Edition Sport 2015: Das sind die neuen …

Schick und edel zugleich: Als attraktive Ergänzung zur Serienausstattung offeriert der deutsche Premium-Hersteller für die BMW 5er Limousine und den BMW 5er Touring (Kombi) ab März 2015 die „Edition Sport“. …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie sportlich ist er wirklich?
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie …
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: Super-Boost mit 680 PS
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: …
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als der VW Golf?
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo