KTM X-Bow: Offen durch den Winter driften

, 28.12.2008

Das radikale Leichtbau-Konzept mit Karbon-Monocoque und Mittelmotor-Antrieb überzeugt seit Mitte 2008 die Fahrer eines KTM X-Bow. Purismus beudeutet jedoch auch, dass der X-Bow weder über ein Dach, noch über Windschutzscheiben verfügt. Wer den X-Bow erleben und erfahren möchte, muss jetzt allerdings nicht mehr bis zum nächsten Frühjahr warten, um einer starken Erkältung zu entgehen. Zur Wintersaison machten die Österreicher den offenen Sportler aus Graz total „winterfest“.


Für den herzhaften Drift durch die blütenweiße Winterlandschaft stehen zahlreiche Zubehörteile aus der „PowerParts“- bzw. der „PowerWear“-Collection zur Auswahl. Zu allererst die passenden Winterreifen „Pirelli Sottozero“, die sich sowohl auf der Fünf-Loch- als auch auf der Zentralverschlussfelge aufziehen lassen. Wer es gerne ein wenig extremer möchte - und das kann bei einem X-Bow-Piloten gut sein - für den hält KTM Schneeketten der Firma Pewag bereit, die selbstverständlich typisiert sind und selbst bei schwierigsten Verhältnissen genügend Traktion bieten.


Der Fahrer selbst schützt sich gegen „Väterchen Frost“ mit Funktionskleidung aus dem Hause Schöffel und einem Helm von Schuberth - alles speziell für den Wintereinsatz im X-Bow konzipiert. Nach erfolgter Arbeit bei winterlichen Drifts im Schnee, darf der X-Bow mit dem Indoor-Cover, seinem Schlafanzug, ins Winterlager. Auf dem Liftparkplatz schützt hingegen ein Outdoor-Cover.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

29.12.2008

X-Bow im Winter fahren ... nicht schlecht.:fahren: Auf Schnee macht er sicher sehr viel Spaß

05.01.2009

KTM beweist also, dass der X-Bow nicht nur ein "gut-Wetter-Gefährt" ist. So lange der Fahrer richtig ausgestattet ist, scheint das Teil alles mitzumachen. Auch ich stelle mir einen Ausflug ins Weiße sehr lustig vor. :evil:

09.01.2009

[QUOTE=Aston Martin;59873]KTM beweist also, dass der X-Bow nicht nur ein "gut-Wetter-Gefährt" ist. So lange der Fahrer richtig ausgestattet ist, scheint das Teil alles mitzumachen. Auch ich stelle mir einen Ausflug ins Weiße sehr lustig vor. :evil:[/QUOTE] Wie heisst es: es gibt kein falsches Wetter, nur die falsche Ausrüstung... Hab sogar Bentleys im Norden im Schnee driften gesehen (Videos).


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere KTM-News
KTM X-Bow Race: GT-Rennsport für Jedermann

KTM X-Bow Race: GT-Rennsport für Jedermann

Mit dem KTM X-Bow Race kommt ein voll FIA homologiertes GT4 Sports Light Rennfahrzeug auf den Markt. Das Rennfahrzeug vereint alle Erfahrungen in sich, die KTM während der ersten Motorsport-Saison in Europa …

KTM X-Bow Dallara: Puristische Sonderedition vor Serienstart

KTM X-Bow Dallara: Puristische Sonderedition vor Serienstart

Mit aggressivem Design, spektakulärem Konzept, Kohlefaser-Monocoque und puristischer Ausstattung präsentiert KTM nun die Serienversion des X-Bow. Extra zum Serienstart gibt es die auf 100 Exemplare …

KTM X-Bow: Der Leichtbau-Sportwagen geht in Serie

KTM X-Bow: Der Leichtbau-Sportwagen geht in Serie

Die positiven Reaktionen auf die Weltpremiere des KTM X-Bow am Genfer Automobilsalon im März 2007 gaben den Ausschlag. Das österreichische Unternehmen beschloss nun, den Leichtgewicht-Sportwagen in Serie zu …

KTM X-Bow: Die ersten Modellfotos vom neuen Straßenrenner

KTM X-Bow: Die ersten Modellfotos vom neuen Straßenrenner

Zu den mit Spannung erwarteten Weltpremieren auf dem Genfer Autosalon (08.03.2007 – 18.03.2007) zählt mit dem X-Bow auch das erste Automobil von KTM, dem vielen als Motorradhersteller bekannten Unternehmen …

KTM X-Bow: Die ersten offiziellen Bilder

KTM X-Bow: Die ersten offiziellen Bilder

Im Oktober 2006 berichteten wir darüber, dass KTM, vielen als Motorradhersteller bekannt, im kommenden Jahr auf dem Genfer Automobilsalon sein erstes Auto vorstellen möchte. Nun sind weitere Details über den …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo