Lincoln MKC 2015: Premium-Kuga mit erstem 2.3-Liter-EcoBoost

, 25.11.2013


Nicht, dass der Kompakt-SUV Ford Kuga unbedingt eine Aufwertung nötig hätte. Aber Fords Edel-Tochter Lincoln bietet ihren anspruchsvollen Kunden in gewohnter Manier eine Premium-Variante mit dem Lincoln MKC. Ab dem Modelljahrgang 2015 soll der SUV als optisch wie auch technisch aufgepeppte Variante des beliebten Ford Kuga den gehobenen Ansprüchen der Lincoln-Kunden genügen. Als erstes Fahrzeug überhaupt wird den MKC der brandneue 2.3-Liter-EcoBoost-Motor, ebenfalls aus dem Ford-Regal, antreiben.


279 PS (205 kW) bei 5.500 U/min leistet der neue Vierzylinder-Turbo-EcoBoost im Lincoln MKC. Sein imposantes Drehmoment von 406 Nm hebt die ohnehin von dieser Ford-Motorenreihe gewohnte Power auf ein neues Niveau. Alles andere als absolut souveräne Fahrleistungen wären angesichts dieser Papierform eine Überraschung, zumal das jüngste EcoBoost-Triebwerk sein maximales Drehmoment bereits bei 3.000 U/min erreicht.

Der Premium-Kompakt-SUV Lincoln MKC folgt auf die Premium-Limousine MKZ, mit der die Nobeltochter von Ford ihre gesamte Fahrzeugpalette nach und nach auf Vordermann bringen möchte. Zum Konzept von Lincoln gehört es dabei, die Ansprüche moderner Premium-Kunden zu bedienen, die sich ein Fahrzeug immer individueller und anspruchsvoller konfigurieren. Gleichzeitig ist es das Ziel von Lincoln, das Durchschnittsalter seiner Kundschaft mit den neuen Modellen zu senken und mehr Frauen als bisher anzusprechen, wozu sich ein Kompakt-SUV für jüngere Familien besonders eignet.

Mit dem MKC bedient Lincoln das weltweit am schnellsten wachsende Fahrzeugsegment. Und das nicht nur in den USA, wo die Zahl der kompakten Premium-SUV seit 2012 um 25 Prozent, seit 2009 sogar um 200 Prozent anstieg. In diese immer größere Nische drängen sowohl ehemalige Kompaktwagenfahrer als Aufsteiger sowie bisherige Besitzer eines größeren SUV oder Geländewagens, die bewusst auf etwas Kompakteres umsteigen.


Das Design-Team von Lincoln hatte bei der Gestaltung des Premium-Kugas eine entscheidende Aufgabe zu bewältigen: den markentypischen, zweigeteilten Kühlergrill und die weit umlaufende Heckklappe harmonisch in die gesamte Erscheinung zu integrieren. Dies gelang den Gestaltern von Lincoln außerordentlich gut; denn im optischen Auftritt wirkt der MKC absolut eigenständig und trotzdem aus einem Guss.

Neben Frontpartie und Heckklappe fallen am Design des Lincoln MKC die hohe Fensterlinie und die weit herunter reichenden Flanken auf, die den SUV sehr athletisch erscheinen lassen. Zur Premium-Ausstattung, die den MKC von der Konkurrenz abheben soll, gehört unter anderem ein luxuriöses Panorama-Glasdach. Das eigenständige Design setzt sich im Innenraum mit hochwertigen Materialien und einer edlen Atmosphäre fort. Dazu tragen unter anderem ein eigenständig gestaltetes Armaturenbrett, nobles Leder und Echtholz bei.

Um ein exklusives Fahrverhalten zu bieten, verfügt der Lincoln erstmals über das brandneue Lederlenkrad, das es künftig in allen Modellen der Ford-Tochter geben wird. Ein hochwertiges Audio-System mit THX-Basstechnologie bringt Kino-Feeling ins Interieur des Lincoln MKC. 14 Lautsprecher sorgen für einen angemessenen Sound. SYNC und MyLincoln Touch bieten eine individuell gestaltbare Sprachsteuerung, ergänzt durch die große Bedienungs- und Anzeigenfläche des 8 Zoll-Touchscreens.

Als Einstiegsmotorisierung gelangt der 2,0 Liter große EcoBoost mit 243 PS (179 kW) und immerhin 366 Nm Drehmoment bei 3.000 U/min zum Einsatz. Als Basismodell ist der Lincoln MKC als Fronttriebler mit 18 Zoll-Felgen erhältlich. Der Kunde kann jedoch auf Allradantrieb und 19-Zöller aufstocken. Das intelligente AWD-System koppelten die Macher mit dem semiaktiven Fahrwerk „Continuously Controlled Damping“ (CCD) mit den drei Fahrmodi „Sport“, „Comfort“ und „Normal“. Innerhalb von 20 Millisekunden stellt sich das Fahrwerk automatisch auf Fahrbahnzustand und Fahrweise ein. Preislich wird der Einstieg ins Fahren eines Lincoln MKC bei knapp 34.000 US-Dollar beginnen, was derzeit etwa 25.100 Euro entspricht.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lincoln-News
Lincoln MKR Concept: Das viertürige Power-Coupé

Lincoln MKR Concept: Das viertürige Power-Coupé

Die US-Premiummarke Lincoln präsentiert mit dem MKR Concept die dynamisch anmutende Studie eines viertürigen Coupés auf amerikanische Weise. Gleichzeitig möchte Lincoln mit dem Konzept seine zukünftige …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo