Lumma CLR 600 GT: Wie aus dem BMW 650i Cabrio ein Sportler wurde

, 18.02.2012


Eine Leidenschaft von Dynamik und Oberklasse-Ambiente strahlt das BMW 6er Cabrio aus. Für die sportliche Schärfe und ein gehöriges Plus an Power sorgt jetzt Lumma Design. So darf sich der nunmehr 490 PS starke BMW 650i fortan Lumma CLR 600 GT nennen, der durch mehr Klang und noch feineren Luxus im Innenraum in Szene gesetzt wird. Bewusst schließt Lumma damit die große Lücke zum neuen, besonders Performance orientierten BMW M6 Cabrio mit 560 PS.


Bereits serienmäßig eine Augenweide, legte Lumma am formschönen Design nur behutsam Hand an. Der flache, gestreckte Wagenkörper und das breite Heck verleihen Kraft und Charakter, was der Veredeler durch einen Frontspoiler mit integrierten LED-Tagfahrleuchten, neu gezeichneten Seitenschwellern und einen sportlich geprägten Heckdiffusor akzentuiert.

In zahlreichen Tests entwickelte Lumma speziell für die TwinTurbo-Achtzylinder-Benziner-Aggregate eine angepasste Motorelektronik, die das Leistungspotenzial des V8-Triebwerkes mobilisiert. Statt der serienmäßigen 408 PS leistet der 4,4 Liter große Achtzylinder nun 490 PS. Das maximale Drehmoment legt von 600 Nm auf durchzugsstarke 720 Nm zu.

Die neuen Performance-Daten gab Lumma bislang noch nicht bekannt. Doch der Spurt von 0 auf Tempo 100 in unter 5 Sekunden soll locker möglich sein. Ein strömungsoptimierter Endschalldämpfer mit vier Edelstahl-Endrohren und je 90 Millimetern Durchmesser erweitert derweil das sonore Klangbild des leistungsgesteigerten Achtzylinders um einen kernigen Sport-Sound.

Die Radhäuser verschönern die „Lumma GTB Monoblock“-Leichtmetallfelgen in 20 Zoll mit aufgezogenen Performance-Reifen von Vredestein in der Dimension 255/35 vorne und 285/30 an der Antriebsachse. Durch eine Tieferlegung von 20 Millimetern sitzen die 9 x 20 Zoll bzw. 10,5 x 20 Zoll großen Räder in Rennsport-Optik noch markanter unter den Kotflügeln. Einen attraktiven Kontrast zu den Felgen bilden die gelb lackierten Bremssättel.

Genauso sportlich wie das Exterieur gestaltete Lumma den Innenraum des BMW 650i Cabriolets. Hochwertigste Materialien, traditionsreiches Sattlerhandwerk und allerfeinste Verarbeitung bilden die Basis für ein individuelles Interieur-Programm.

Mit Alcantara und Leder verschönerte der Tuner nicht nur die Sitze, die Türverkleidungen oder das ergonomisch geformte Sportlenkrad. Ein aus Aluminium gefertigtes Pedalset, inklusive Fußstütze, mit Leder eingefasste Fuß- und Kofferraummatten aus Velours und Interieur-Leisten in geprägtem Carbon-Lleder runden das Angebot an edlen Accessoires ab.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW M6 Cabrio (F12)

BMW M6 Cabrio: Vom Winde verweht mit 560 PS

Wer genießt nicht das Offenfahren unter freiem Himmel? Wenn dies mit brachialen 560 PS und einem luxuriösen Stil erfolgen soll, darf sich auf das neue BMW M6 Cabrio (F12) freuen, das schon bald zu Preisen ab …

Frische Akzente sollen die Sportlichkeit des BMW X3 zum Frühjahr 2012 unterstreichen.

BMW X3 2012: Neue Durchzugsstärke mit dem Plus an …

Frische Akzente sollen die Sportlichkeit des BMW X3 zum Frühjahr 2012 unterstreichen. So erhält das Antriebsportfolio des SAV (Sports Activity Vehicle) einen besonders durchzugsstarken Neuzugang, während …

BMW M6 Coupé (F13)

BMW M6 Coupé: Alle Details und Fotos der Neuauflage

Ganz im Zeichen von Luxus und Performance steht das neue BMW M6 Coupé (F13). Nicht weniger als 560 PS generiert der hochdrehende V8-Biturbo, während optimierte Aerodynamik-Eigenschaften durch ihr präzise …

BMW X6 M50d xDrive

BMW X6 M50d: Dreifache Turbo-Aufladung sorgt für …

Kompromisslos anders zeigt sich der neue BMW X6 M50d. Mit einem geschärften Profil erweist sich der gleich dreifach aufgeladene Power-Diesel als besonders durchzugsstark. Satte 381 PS und gewaltige 740 Nm …

Senner Tuning BMW Z8

Senner BMW Z8: Was James Bond fehlte

James Bond fuhr ihn als Dienstwagen und dieser Roadster hat das Zeug zum künftigen Klassiker: der BMW Z8 stellt eine Sportwagen-Ikone dar und wurde von März 2000 bis Juli 2003 in Handarbeit produziert. Nur …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Macan Turbo Exclusive Performance: So teuer sind die Extras
Porsche Macan Turbo Exclusive Performance: So …
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat einen Haken
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat …
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine Überraschung
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine …
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf Nordschleife
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf …
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo