Maserati GranTurismo: Muskulöses Coupé vor Weltpremiere

, 21.02.2007

Maserati feiert mit der Enthüllung des neuen von Pininfarina gezeichneten GranTurismo eine sehenswerte Weltpremiere auf dem Automobilsalon in Genf (08.03.2007 - 18.03.2007). Athletisch und sportlich tritt der neue Maserati GranTurismo auf. Mit seinem exzellenten Handling und seiner Sportlichkeit soll das neue Modell ein Statement in seiner Klasse setzen und für ein einzigartiges Fahrgefühl sorgen. Hoher Komfort, ausgewählte Materialien und liebevolle Details im großzügigen Innenraum bieten genügend Platz für vier Personen und eignen sich für den täglichen Einsatz.


Der neue Maserati GranTurismo stellt einen High-Performance-Sportwagen mit einem 4,2 Liter großen V8-Motor und 405 PS dar. Wie auch der Maserati Quattroporte Automatic, bietet der GranTurismo eine ideale Gewichtsverteilung von 49% vorne sowie 51% auf der Hinterachse und trägt somit zu einem optimalen Fahrverhalten bei. Ausgestattet mit einem ZF 6-Gang-Automatikgetriebe und einer adaptiven Getriebesteuerung, passen sich die Gangwechsel jeder Fahrsituation perfekt an.

Optisch ist deutlich die Weiterentwicklung des GranTurismos vom 3200 GT abzuleiten. Allerdings flossen in das neue Modell auch Einflüsse vom Quattroporte ein, wie z. B. der ausdrucksvolle Kühlergrill und die drei kleinen Luftauslässe an der Seite. Die sportlich-aggressive Gesamterscheinung unterstreichen elegant-muskulöse Linien sowie langgezogene Scheinwerfer. Das dynamische, schwungvoll endende Heck kennzeichnen seitliche Luftauslässe und vier Endrohre, welche von der Kraft des Sportwagens zeugen.


Die Tradition der GranTurismo-Fahrzeuge von Maserati datiert zurück auf das Jahr 1947 als die Firma mit dem Dreizack erstmals einen Straßenwagen vorstellte. Entworfen von dem großen Pinin Farina persönlich, basierte damals der erste GranTurismo auf dem Rennwagen A6. Dabei handelte es sich um den ersten Straßenwagen der italienischen Marke, von dem 58 Einheiten gebaut wurden. Die Automobilpresse lobte damals den technischen Fortschritt und den avantgardistischen Stil des Fahrzeugs.

Der neue Modellname - Maserati GranTurismo - entstand nicht zufällig und unterstreicht die Kooperation zwischen Maserati und Pininfarina, erneut ein Auto zu bauen, das Emotionen weckt und gleichzeitig für ein unverkennbares Design steht.
{ad}

7 Kommentare > Kommentar schreiben

30.05.2007

Die Produktion des Maserati GranTurismo läuft im Juli 2007 an. Der Grundpreis beträgt 112.280 Euro.

24.04.2007

Stimmt, jetzt wo du´s sagst! Sogar ziemlich deutlich.

24.04.2007

Irgendwie find ich in der Form den mazda RX -8 wieder, aber trotzdem ein schönes Teil

24.04.2007

Design, Stil, Qualität, Innovation und Handwerkskunst sind einige der Elemente, die sich mit der Faszination rund um den Maserati GranTurismo beschäftigen. Interaktiv können sich Interessenten auf der eigens eingerichteten Website [url]www.granturismoisback.com[/url] von den Qualitäten und Eigenschaften des neuen Coupés überzeugen. Motorenklang, verschiedene Videos, eine umfassende Bildergalerie und ein interessanter Podcast-Download machen den Maserati GranTurismo erlebbar, bevor er auf den Markt kommt. Ein Car-Konfigurator bietet ab Juni 2007 die Möglichkeit, seinen GranTurismo nach eigenen Wünschen zu gestalten und aus der verfügbaren Maserati-Farbpalette zu wählen.

24.02.2007

Kann mich dem nur anschließen echt GEIL!!! Trotz der umgedrehten Ford Galaxy Heckleuchten;).

24.02.2007

Arrrgh wie kann man nur soooo (entschuldigt) GEILE Autos designen. Perfekte Proportionen und diese Aggressivität ist der Hammer. Danke Maserati das habt ihr gut gemacht. :D :applaus:

21.02.2007

Wow! Gefällt mir ausserordentlich gut!! Mochte den Quattroporte von Optischen schon sehr, aber jetzt als Coupé......noch besser! Die Front hat doch mal Überholprestige! :D


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Maserati-News
Kraftvoller Komfort: Maserati Quattroporte Automatic

Kraftvoller Komfort: Maserati Quattroporte Automatic

Maserati enthüllt auf der North American International Auto Show in Detroit (13.01.2007 - 21.01.2007) den neuen Quattroporte Automatic. Mit dem neuen Sechsgang-Automatik Getriebe rundet der italienische …

Betonte Eleganz: Maserati GranSport Contemporary Classic

Betonte Eleganz: Maserati GranSport Contemporary Classic

In Anlehnung an den großen Erfolg des GranSport, präsentiert Maserati auf dem Auto-Salon in Paris (30.09.2006 - 15.10.2006) den GranSport Contemporary Classic, um außergewöhnliche Fahrdynamik mit höchstem …

Maserati Quattroporte: Der Luxus-Panzer

Maserati Quattroporte: Der Luxus-Panzer

Der Maserati Quattroporte ist auch als gepanzertes Schutzfahrzeug erhältlich und paart seinen Luxus an Bord mit größtmöglicher Sicherheit. Das ist nicht nur bei führenden Mitgliedern der italienischen …

Tuning-Meisterwerk: Edo Maserati MC12 R

Tuning-Meisterwerk: Edo Maserati MC12 R

Der Maserati MC12 stellt einen wahren High-Performance-Straßensportwagen dar, der bereits in der Serie aus einem 6,0 Liter großen V12-Motor insgesamt 630 PS schöpft. Das maximale Drehmoment von 652 Nm liegt …

Maserati will weiter wachsen

Maserati will weiter wachsen

Gut ein Jahr ist es her, dass Maserati geschäftlich wieder auf eigenen Beinen steht. Mit Zugang zu allen industriellen Kompetenzen der Fiat-Gruppe sowie der weiterhin engen Zusammenarbeit mit Ferrari, kann …

AUCH INTERESSANT
Porsche 911: Von 0 auf 1 Million

AUTO-SPECIAL

Porsche 911: Von 0 auf 1 Million

Diese Zahl ist magisch - und jetzt ist es tatsächlich passiert: der Porsche 911 knackte am 11. Mai 2017 die Millionenmarke mit einer ganz besonderen Ausführung des legendären Elfers. Eine Million …


TOP ARTIKEL
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Lamborghini Huracán Performante: Wurde beim Rekord manipuliert?
Lamborghini Huracán Performante: Wurde beim …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Hot Carbabes
Liqui Moly Kalender 2017
Liqui Moly Kalender 2017
Liqui Moly Kalender 2017
Miss Tuning Kalender 2016
Miss Tuning Kalender 2016
Miss Tuning Kalender 2016

Die heißesten Carbabes, Messe Hostessen und Boxenluder zeigen Ihre Kurven.



Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • Prestige Cars Logo
  • autoaid Logo