Mercedes SLK Grand Edition: Für Fahrer, die etwas Besonderes sind

, 22.01.2010

Der neue Mercedes-Benz SLK Grand Edition vereint auf edle Weise die Vorzüge eines sportlichen Roadsters mit denen eines Coupés und besticht durch ein stilvoll aufgewertetes Interieur mit feinsten Design-Akzenten. Zum aufregenden Blickfang wird die Edition jedoch durch den optional offerierten Sonderlack „Designo Graphit“.


Weitere Glanzpunkte setzen exklusive 18-Zoll-Leichtmetallräder mit fünf Triple-Speichen, silberne Finnen auf der Motorhaube, die bislang dem SLK 55 AMG vorbehalten waren, sowie auf die der Lackfarbe angepassten Frontscheinwerfer und eine abgedunkelte dritte Bremsleuchte. Das ebenfalls im Paket enthaltene transparente Windschott hält bei geöffnetem Verdeck den Wind ab.

Im Innenraum des SLK Grand Edition sorgt der serienmäßige Airscarf dafür, dass die Roadster-Saison das ganze Jahr über andauert und sich die agile Tour im Frühling, Sommer, Herbst und Winter bei offener Fahrt erleben lässt. Dabei umhüllt Airscarf die Insassen bei offenem Verdeck und kühler Witterung wie ein Schal mit warmer Luft.


Nur die hochwertigsten Materialien fanden im Innenraum der Grand Edition ihren Platz. So umgeben den Fahrer und den Beifahrer fein abgestimmte Materialien in dezentem und stilvollem Grau. „Leder Nappa“ in Basaltgrau bedeckt die neu designten Sitze mit pfeilförmig verlaufender Naht und „Designo Pearl“-Leder auf den Seitenwangen.

Ton in Ton zeigen sich die grauen Sicherheitsgurte. Basaltgraues „Leder Nappa“ verkleidet auch die Tür, während die Armlehne mit „Designo Pearl“-Leder einen harmonischen Kontrast dazu bildet. Fein gearbeitete rote Ziernähte auf den Sitzen und der Armlehne in der Tür erzeugen währenddessen einen besonderen Look.


Passende Zierteile auf Fahrer- und Beifahrerseite in „Designo Pearl“-Leder - über dem Handschuhfach mit dem geprägten Emblem der Grand Edition versehen - runden das Interieur ab. Auch die im gleichen Grau eingefassten Fußmatten tragen das Logo.

Der Aufpreis für den Mercedes-Benz SLK Grand Edition beträgt, je nach Motorisierung, zwischen 2.300 Euro und 3.500 Euro. Wer den Sonderlack „Designo Graphit“ wünscht, zahlt dafür 1.800 Euro extra. Im Gesamtpreis ausgedrückt: Erhältlich ist die Night Edition als SLK 200 Kompressor (184 PS) ab 42.274,75 Euro, als SLK 300 (231 PS) zum Preis ab 46.856,25 Euro und als SLK 350 (305 PS), der das Konto um mindestens 51.318,75 Euro erleichtert.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Lorinser Mercedes E-Klasse Coupé: Sportliche Eleganz mit scharfer Würze

Lorinser Mercedes E-Klasse Coupé: Sportliche Eleganz …

Noch sportlicher mit scharfen Linien zeigt sich das neue Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) nach seiner Kur bei Lorinser. So formen den eleganten Zweisitzer bereits an der prägnanten Front die stilvoll …

Alle Daten und Fotos: Die neue Mercedes-Benz C-Klasse

Alle Daten und Fotos: Die neue Mercedes-Benz C-Klasse

Mercedes-Benz präsentiert die Neuauflage der C-Klasse mit einem kraftvoll-elegantem Design, hohem Komfort im größeren Innenraum und modernster Sicherheitstechnik. Darüber hinaus stellt die neue C-Klasse die …

Mercedes SL Night Edition: Die edlen Glanzpunkte der Nacht

Mercedes SL Night Edition: Die edlen Glanzpunkte der Nacht

Zum Träumen verleiten soll der neue Mercedes-Benz SL Night Edition. Das edle Sondermodell besticht durch ein stilvoll gestaltetes Interieur mit aufwändigen Details, betont durch feine Akzente am Exterieur. …

Mercedes A-Klasse E-Cell: Ab Oktober 2010 durch und durch elektrisch

Mercedes A-Klasse E-Cell: Ab Oktober 2010 durch und …

Regelrecht elektrifiziert zeigt sich Mercedes-Benz: Ab Oktober 2010 gibt es mit der A-Klasse E-Cell bereits das dritte reine Elektro-Auto des Stuttgarter Fahrzeugherstellers in Serie. Bereits seit November …

Kicherer Mercedes C 63 AMG Supersport: Die starke Kunst des hohen C

Kicherer Mercedes C 63 AMG Supersport: Die starke …

Der Mercedes-Benz C 63 AMG ist bereits ab Werk eine echte Power-Maschine. Kicherer hievt die Limousine mit dem hauseigenen „Supersport Performance Paket“ in eine neue Liga, um neben hohem Komfort dem …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro günstiger als der M4
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne elektrische Hilfe
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne …
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo