Neuer Cadillac Escalade kommt nach Europa

, 17.11.2005

Mit acht Zylindern, sieben Sitzen, sechs Litern Hubraum, fünf Metern Länge, vier angetriebenen Rädern, drei Klimatisierungszonen und zwei Metern Breite ist der Cadillac Escalade ein geradezu kräftiger Fullsize-SUV. Im Herbst 2006 präsentieren die Amerikaner die komplett neu entwickelte nächste Generation des SUV auch in Deutschland. Der neue Cadillac Escalade ist der stärkste SUV seines Segments, dessen V8 aus Aluminium mit 6,2 Litern Hubraum satte 298 kW/400 PS leistet und ein gigantisches maximales Drehmoment von 564 Newtonmetern liefert. Diese Kraft überträgt ein Sechsgang-Automatikgetriebe an verchromte Räder mit bis zu 22 Zoll Durchmesser.


Das Design des neuen Escalade weist die Formensprache der aktuellen Cadillac-Modelle auf und zeigt dabei, wie sich das Design der Marke in Zukunft entwickeln wird. Die Front weist Elemente der Studie Cadillac Sixteen auf, den Kühlergrill flankieren dreiteilige Scheinwerfereinheiten. Charakteristisch fällt auch das Heck mit seinen Rückleuchteneinheiten in LED-Technik aus. Für eine elegantere Linie beim Cadillac Escalade sorgt eine flachere Windschutzscheibe im 57 Grad-Winkel. Nicht zuletzt dadurch reduziert sich der Luftwiderstandsbeiwert auf 0,36. Dieser gute Wert im Segment der Fullsize-SUV sorgt zudem für eine Reduzierung des Verbrauchs und eine deutliche Verringerung der Windgeräusche.


Die neue Gestaltung des Innenraums gehört zu den Eckpunkten des kommenden Cadillac Escalade. Sie verbindet gehobenen Luxus mit hochwertigen Materialien. Darüber hinaus vermittelt der Innenraum durch den niedrigeren, weiter vorn platzierten Instrumententräger ein verbessertes Raumgefühl. Die Sitze, Verkleidung der Türinnenseiten, Mittelkonsole und das beheizbare Lenkrad sind serienmäßig mit hochwertigem Leder bezogen. Verglichen mit dem aktuellen Modell wächst das Gepäckabteil beim Siebensitzer darüber hinaus von 455 Liter auf 518 Liter. Als Fünfsitzer stehen statt 1.800 Liter nun 2.000 Liter zur Verfügung.
{ad}
Zu den zahllosen Ausstattungsmerkmalen gehören unter anderem eine elektrische Betätigung der Rücksitze, die per Knopfdruck den bequemen Weg zur dritten Sitzreihe freimachen oder eine Dreizonen-Klimaanlage, die es in jeder der drei Sitzreihen ermöglicht, ein optimales Klima zu wählen. Optional sind verschiedene hochwertige Audiosysteme erhältlich sowie eine Satellitennavigation mit farbigem Achtzoll-Touchscreen.


Das komplette neu entwickelte Chassis mit einem zentralen Leiterrahmen beeindruckt mit einer gegenüber dem Vorgänger um 49 Prozent gestiegenen Biegesteifigkeit. Das Bremssystem weist deutlich größere, innenbelüftete Bremsscheiben an allen vier Rädern auf. Neben einem Vierkanal-ABS-System gehört auch eine Stabilitätskontrolle zur serienmäßigen Ausstattung des Cadillac Escalade.

Die Sicherheitsausstattung des neuen Escalade vervollständigen Fahrer-/Beifahrerairbags und Windowbags für alle Sitzreihen über die gesamte Fahrzeuglänge. Dazu kommen Reifendrucküberwachung, Regensensor für die Scheibenwischer und Einparkhilfe. Auf Wunsch bietet Cadillac auch eine Heckkamera an. Die unverbindlichen Preisempfehlungen für den neuen Escalade legte Cadillac noch nicht fest.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Cadillac-News

Cadillac BLS: Amerikanischer Luxus für Europa

Die globale Offensive von Cadillac geht in die nächste Runde. Auf der Frankfurter IAA feiert der Cadillac BLS seine Weltpremiere als Serienfahrzeug. „BLS“ steht für B-Segment Luxury Sedan. Das neue …

Cadillac Escalade kommt nach Deutschland

Cadillac wird den Luxus-SUV Escalade von Mai 2005 an auch in Deutschland anbieten. Der US-Geländewagen steht ab 64.950 Euro in der Preisliste. Dafür erhält der Kunde eine Komplettausstattung und einen 345 PS …

Cadillac STS: Luxus und Power auf hohem Niveau

Die Luxusmarke Cadillac präsentiert auf der New York Auto Show (09.04.2004 – 18.04.2004) den neuen STS, der Power und höchsten Luxus in einem amerikanischen Gesamtpaket vereint. Optisch lehnt sich der …

Der Cadillac CTS individualisiert von Irmscher

Der unvergleichliche Auftritt des Cadillac CTS wird geprägt von seiner flächigen Karosseriestruktur mit augenfälligen Kanten und der hoch angesetzten Unterkante der Seitenfenster. Mit dem außergewöhnlichen …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo