Rallye Dakar 2005 erlebt Mitsubishi vor Volkswagen

, 17.01.2005

Seinen zweiten Gesamtsieg nacheinander schaffte der Favorit aus Frankreich Stéphane Peterhansel auf Mitsubishi bei der Dakar 2005, gefolgt von einem zweiten Mitsubishi-Team mit den Franzosen Luc Alphand und Beifahrer Gilles Picrad. Überraschend zeigten sich die Volkswagen Race-Touaregs bei ihrem zweiten Einsatz bei der Rallye Dakar. So gewannen die beiden Franzosen Bruno Saby und Michel Périn mit ihrem Race-Touaregs die letzte Sonderprüfung über 68 Kilometer am Rand von Dakar und belegten insgesamt Rang fünf.
{ad}


Zwei Plätze besser und damit auf dem dritten Platz der Gesamtwertung landete die Deutsche Jutta Kleinschmidt mit ihrer Beifahrerin Fabrizia Pons aus Frankreich. Volkswagen-Rennleiter Kris Nissen hatte bei einer Pressekonferenz in Wolfburg vor dem Start vier Etappensiege und einen Platz auf dem Siegerpodest eingefordert. Dieses Ziel erreichte das Team von vier Race-Touaregs. Nur ein Fahrzeug musst unterwegs aufgeben. Der Dakar-Novize Robby Gordon erreichte den zwölften Rang der Gesamtwertung. Im Duell von zwölf werksseitig eingesetzten Prototypen und vielen weiteren Spitzenfahrzeugen war Volkswagen die zweitbeste Marke im Feld der Werksteams.

[list]
Endstand der 10 besten Teams der Rallye Dakar 2005:

[*]1. Stéphane Peterhansel/Jean-Paul Cottret (F/F), Mitsubishi Pajero Evolution, 52:31.39 Std.
[*]2. Luc Alphand/Gilles Picard (F/F), Mitsubishi Pajero Evolution, + 27.14 Min.
[*]3. Jutta Kleinschmidt/Fabrizia Pons (D/I), Volkswagen Race-Touareg, + 3:22.00 Std.
[*]4. Giniel de Villiers/Jean-Marie Lurquin (ZA/B), Nissan Pick-up, + 4:02.36 Std.
[*]5. Bruno Saby/Michel Périn (F/F), Volkswagen Race-Touareg, + 8:44.14 Std.
[*]6. Nani Roma/Henri Magne (E/F), Mitsubishi Pajero Evolution, + 9:19.37 Std.
[*]7. Carlos Sousa/Thierry Delli-Zotti (P/F), Nissan Pick-up, + 10:02.29 Std.
[*]8. Thierry Magnaldi/Jean-Paul Forthomme (F/B), Buggy Honda, + 11:03.44 Std.
[*]9. Jose Luis Monterde/Rafael Tornabell (E/E), BMW X5, + 13:27.31 Std.
[*]10. Ramon Dalmau/Enric Oller (E/E), Tot Curses, + 19:16.53 Std.
[/list]

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mitsubishi-News

Mitsubishi präsentiert zwei sportliche Weltpremieren

Mitsubishi wird auf der Detroit-Motorshow (15.01.2005 - 23.01.2005) zwei Weltpremieren feiern. Die Mitsubishi Motors Corporation stellt das neue Pickup-Modell Raider und die jüngste Generation des …

Gratis Rennstrecken-Training für Lancer Evo VIII-Käufer

Neue Kunden des Mitsubishi-Sportwagens Lancer Evolution VIII erhalten befristet bis zum 31. März 2005 ein Rennstreckentraining gratis dazu. Auf welcher namhaften Rennstrecke in Deutschland das auf einen Wert …

Neuer Mitsubishi Lancer Evolution VIII ab März erhältlich

Der neue Lancer Evolution VIII wird ab März 2004 bei den deutschen Mitsubishi-Händlern erhältlich sein. Einmal mehr glänzt ein Produkt der japanischen Traditionsmarke mit einem exzellenten …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo