Rassiger Ausblick: Clio Renault Sport Concept

, 09.08.2005

Der dynamische Charakter des neuen Renault Clios ist die ideale Ausgangsbasis für den Clio Renault Sport Concept. Der würdige Nachfolger des Clio Renault Sport 2.0 16V ist als erstes Fahrzeug in diesem Segment mit einem aerodynamischen Diffusor am Fahrzeugheck ausgestattet. Diese Innovation kommt, wie auch die Luftansaugelemente an den Vorderkotflügeln, direkt aus der Formel 1. Die neu entwickelte Vorderachse entspricht in weiten Teilen dem Mégane Renault Sport und verleiht dem sportlichen Clio ein präzises und dynamisches Lenkverhalten. Der Clio Renault Sport Concept lässt bereits die Form des Serienmodells erahnen, das ab dem ersten Halbjahr 2006 erhältlich sein wird.


Das exklusive Rot des Clio Renault Sport Concept unterstreicht sein leidenschaftliches Temperament. Die Clio-typische Linienführung wird durch athletische Rundungen und eine spezielle Gestaltung der Flanken betont, wodurch die Silhouette des Autos an Kraft und Energie gewinnt. Die Kotflügel wurden verbreitert, die Karosserie tiefer gelegt und die Seitenschweller profiliert. Die Luftansaugelemente und der Diffusor sorgen für eine zusätzliche sportliche Note und effiziente Aerodynamik. 18-Zoll-Felgen im Sieben-Speichen-Design mit filigranen Streifen in Karosseriefarbe erlauben einen Blick auf die Bremssättel und die groß dimensionierten Bremsscheiben.
{ad}
Der breite Lufteinlass mit Gitterstruktur in Chrom-Zink-Optik im Stoßfänger gibt bereits einen Vorgeschmack auf das Leistungspotenzial des von Renault-Sport-Technologies entwickelten 2.0 16V-Saugtriebwerks. Kühlergrill, Einfassung der Nebelscheinwerfer und die Außenspiegel sind verchromt. Hinten sorgen der Diffusor, ebenfalls in Chrom-Zink-Ausführung, und die beiden Auspuffendrohre für eine ungewöhnliche, rassige Heckansicht.


Der Clio Renault Sport Concept wurde mit einem ausgefeilten Aerodynamikpaket ausgestattet. Die augenfälligste technologische Innovation ist der in den hinteren Stoßfänger integrierte Diffusor. Diese Art von Luftleitelement – bislang serienmäßig nur in Oberklasse-Sportwagen zu finden – kanalisiert und beschleunigt den Luftstrom unter dem Fahrzeug, wodurch ein Unterdruck erzeugt wird. Unter dem Heck erzeugt der Diffusor den größten Anpressdruck, so dass auf einen Heckspoiler verzichtet werden kann. Um die aerodynamische Effizienz des Diffusors nicht zu beeinträchtigen, integrierten die Macher die beiden Auspuffendrohre in spezielle Seitenkanäle.

Auch die Luftansaugelemente an den Vorderkotflügeln haben eine aerodynamische Funktion, nämlich die Bildung von Turbulenzen zu verhindern. Sie verbessern die Luftzirkulation und ermöglichen eine verbesserte Abführung der Warmluft unter der Motorhaube. Die Ausrichtung der Elemente leitet den Luftstrom zu den Fahrzeugflanken, was ebenfalls zur Effizienz beiträgt.


Renault entwickelte eine Vorderachse, die zum Teil aus einer neuartigen Aluminiumlegierung besteht. Sie verleiht dem Clio Renault Sport Concept eine ausgezeichnete Traktion und ein beispielhaftes Fahrverhalten, doch auch Lenkpräzision und Spurtreue erreichen eine neue Dimension. Die Spurweite von 1.520 mm und der Radstand von 2.585 mm sorgen nicht nur für einen optisch soliden Auftritt, sondern auch für ein souveränes und ausgesprochen sportliches Fahrverhalten. Diese Architektur und die größere, auf die Fahrleistungen angepasste Bereifung (215/40 R18) erforderten vorne und hinten eine Verbreiterung der Kotflügel.

Auch die Bremsanlage wurde überarbeitet, insbesondere in punkto Verzögerungsleistung und Hitzebeständigkeit. An der Vorderachse kommen rote Vierkolben-Sättel aus Aluminium und gelochte Brembo-Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 330 mm zum Einsatz (hinten 280 mm große Scheiben).

Der Clio Renault Sport Concept ist für Höchstleistungen ausgelegt. Dank des enormen Potenzial des Fahrwerks kann der kräftige 2.0 16V-Saugmotor seine Stärken voll ausspielen. In Verbindung mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe garantiert das drehfreudige und kraftvolle Triebwerk sportlichen Fahrspaß auf höchstem Niveau.


Das Interieur des Clio Renault Sport Concept begeistert durch die exklusive Aufmachung. Die verwendeten Werkstoffe, in erster Linie Leder und Chrom, unterstreichen den kernig-sportlichen Charakter. Das große Panorama-Glasdach betont ein Gefühl von Geräumigkeit und Komfort. Zwischen den vier Schalensitzen mit integrierten Kopfstützen verläuft eine schlichte, durchgehende Mittelkonsole im Chrom-Zink-Look. Die rot-grauen Ledersitze bieten viel Komfort und einen ausgezeichneten Seitenhalt.

Das Armaturenbrett mit fließender Linienführung im Stil des neuen Clios wurde ebenfalls mit Leder bezogen. Die weiß hinterlegten Instrumente liefern in optimal ablesbarer Form alle Informationen, die für den Piloten von Interesse sind. Das oben mit rot-schwarzem Leder bezogene Sportlenkrad mit abgeflachtem Unterteil liegt perfekt in der Hand. Im Sinne einer optimalen Ergonomie wurde die Handbremse (in neuartigem Design) an der Mittelkonsole platziert. Motorsportambiente verströmt auch die Pedalerie des Clio Renault Sport Concepts mit Fußstützen aus Aluminium.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Renault-News

Dynamik pur: Sondermodell Mégane Renault Sport Trophy

Fahrspaß pur bietet das Sondermodell Mégane Renault Sport Trophy. Straffer abgestimmte Federn und Dämpfer, maßgeschneiderte Hochleistungsreifen sowie die neue elektrische Servolenkung garantieren hohe …

Formel 1: Renault-Pilot Alonso siegt bei Gluthitze

Problemloser Start-Ziel-Sieg für Fernando Alonso (Renault) in der Gluthitze von Malaysia: Mit dem Erlöschen der Startampel übernahm der junge Spanier bei 37 Grad Außentemperatur von der Pole-Position aus die …

Renault Laguna : Schöner und stärker

Neue Optik, noch kraftvollere Motoren und erhöhter Komfort charakterisieren den rundum aktualisierten Laguna, den Renault heute auf der AutoRAI 2005 in Amsterdam präsentiert. Der neue Laguna trägt das …

Kraftvoll wie ein GT-Rennwagen

Mit dem Mégane Trophy stellt Renault sein langjähriges Engagement im Markenpokal-Motorsport ab Frühjahr 2005 auf einen neuen Eckpfeiler. Das vollkommen neu entwickelte Wettbewerbsfahrzeug erinnert optisch an …

Renault Fluence: Das luxuriöse Sport-Coupé

Das Renault Concept Car Fluence definiert das luxuriöse viersitzige Sport-Coupé neu. Die fließenden Linien und das freundliche Interieur prägen schlichte und zugleich sinnliche Formen. Für Renault …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo