TechArt Porsche Cayenne Turbo: 700 PS sorgen für Furcht und Schrecken

, 24.09.2015


Ein furchterregendes Donnergrollen steht an: TechArt verpasst dem aktuellen Porsche Cayenne Turbo eine mächtige Leistungssteigerung auf 700 PS und 920 Nm Drehmoment, so dass der SUV aggressiv wie nie auftritt und sogar für die magische 300 km/h-Marke nur ein müdes Lächeln übrig hat. Dieser TechArt Porsche Cayenne macht es sich zur Aufgabe, unter Sportwagen für Furcht und Schrecken zu sorgen.


Wenn der TechArt Porsche Cayenne Turbo im Rückspiegel auftaucht und immer größer wird, flößt der SUV bereits Respekt ein. Die neue Frontschürze und die dynamisch gezeichneten Seitenschweller unterstreichen das sportliche Erscheinungsbild. Der markante Frontspoiler mit integrierten Luftführungen sorgt für eine optimierte Bremsen- und Ladeluftkühlung. Die neue Aero-Motorhaube aus Carbon mit beidseitigen Luftauslässen gibt dem Triebwerk derweil durch einen verbesserten Wärmehaushalt im Motorraum genügend Sauerstoff zum Atmen. Ein markanter Dachspoiler und eine bullige Heckschürze mit integriertem Diffusor schließt das Aerodynamik-Kit ab.

Das TA058/T2-Powerkit erhöht die Leistung des 4,8 Liter großen V8-Biturbo-Motors von serienmäßigen 520 PS auf 700 PS. Das maximale Drehmoment steigt von 750 Nm auf 920 Nm. Dabei wird die Leistungsentfaltung in zwei Stufen reguliert: im Normalbetrieb stehen unter Volllast bereits 640 PS Gesamtleistung zur Verfügung. Durch einen Druck auf die Sport Taste (Serie) entfesselt das System die vollen 700 PS, die zwischen 5.400 und 6.000 U/min anliegen. Das volle Drehmoment steht von 4.400 bis 5.300 Touren zur Verfügung.

Die deutliche Mehrleistung ermöglicht beeindruckende Fahrleistungen. Von 0 auf 100 km/h vergehen bei dem TechArt Porsche Cayenne Turbo nur 3,9 Sekunden (Serie 4,4 Sekunden). Bis 160 km/h vergrößert sich der Vorsprung gegenüber dem Serienmodell auf fast eine Sekunde (9,1 Sekunden gegenüber 10,0 Sekunden). Aus dem Stillstand beschleunigt der Cayenne Turbo mit dem TechArt-Powerkit in nur 13,8 Sekunden auf 200 km/h.


Die Höchstgeschwindigkeit beträgt dank spezieller Rad-/Reifenkombinationen in 22- und 23- Zoll imposante 308 km/h. Bei serienmäßiger Bereifung in 21-Zoll verhindert eine elektronische Abregelung bei 300 km/h das Überschreiten der zulässigen Grenzen. Der Preis für die Leistungssteigerung: 29.155 Euro.

Für alle, die neben dem atemberaubenden Vortrieb eine spektakuläre Klangkulisse zu schätzen wissen, bietet TechArt eine passende Sportabgasanlage an. Auf Wunsch machen Sportendrohre mit sportbetonter Carbon-Ummantelung die besondere Leistungsfähigkeit des getunten Porsche Cayenne Turbo im Vergleich zu Serienmodellen bereits im Stillstand sichtbar.

Im neuen Powerkit TA058/T2 arbeitet die Techtronic im Verbund mit der serienmäßigen Motorsteuerung des Porsche Cayenne Turbo und koordiniert die Zusammenarbeit des Triebwerks mit neuen TechArt-Komponenten. Dazu gehören Hochleistungs-Abgaskrümmer und hocheffiziente Turbolader mit kugelgelagerter Verdichter-/Turbinenwelle. Weitere Modifikationen stellen die optimierten Öl- und Wasserleitungen sowie die mit Sportluftfiltern entdrosselte Ansaugung dar. In Verbindung mit dem Zusatzsteuergerät gelangt ein spezifischer Kabelsatz für die Datenkommunikation mit der Motorsensorik zum Einsatz.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Porsche 911 Carrera S 2016 (991)

Porsche 911 Carrera Facelift 2016: Jetzt geht es um alles

Das ist das Ende: Den neuen Porsche 911 Carrera gibt es nur noch mit Biturbo-Motoren - die Zeit der Sauger ist vorbei. Das Resultat der Modellpflege: Noch mehr Power, noch sparsamer und dazu mehr Fahrspaß …

Mansory Porsche Macan

Mansory Porsche Macan: Jetzt zeigt er mit 464 PS die Zähne

Jetzt ist Mansory richtig auf Krawall aus: Der Porsche Macan Turbo wird bissig wie nie und erhält 464 PS. Eine mächtige Power für einen Kompakt-SUV, der es nun richtig krachen lassen kann und selbst …

Mansory Porsche Cayenne Turbo S

Mansory Porsche Cayenne Turbo: So günstig ist die …

Mansory nahm den aktuellen Porsche Cayenne Turbo und den Porsche Cayenne Turbo S unter seine Fittiche. Durch den einfachen Einbau eines Zusatzsteuergeräts zum Preis von 5.831 Euro zapft der Tuner die …

Le Mans 2015 - 24 Stunden Rennen - Siegerehrung

Le Mans 2015: Heißer Kampf und Doppelsieg für Porsche

Mission erfüllt: Porsche gewann die 83. Auflage des 24-Stunden-Rennens von Le Mans und holte den 17. Gesamtsieg für das Unternehmen - sogar als Doppelsieg. Die Piloten Earl Bamber (Neuseeland), Nico …

Porsche 911 Carrera Black Edition: Das neue Objekt der Begierde

Porsche 911 Carrera Black Edition: Das neue Objekt …

Das hat Stil und Sexappeal: Der neue Porsche 911 Carrera Black Edition besticht durch die Kombination von schwarzer Lackierung und schwarzem Teilleder-Interieur. Damit nicht genug: Zum Plus an Stilsicherheit …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 7er Hybrid 2019 Test: So hängt er die S-Klasse ab
BMW 7er Hybrid 2019 Test: So hängt er die …
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 aufgedeckt
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 …
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen mit 600 PS
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen …
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras wirklich bewirken
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras …
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den Audi A4?
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo