Wetterauer Mini Cooper S Countryman: Sportliche Offroad-Gefühle

, 18.06.2011


Bestens für das Abenteuer gerüstet ist der neue Wetterauer Mini Cooper S Countryman. Ab Werk bringt der markante Allrad-Kombi mit seiner gewachsenen Statur viel Platz für den modernen Lifestyle mit. Der Mini Cooper S ALL4 Countryman vermittelt Offroad-Gefühle, obwohl er eigentlich in der Stadt punkten soll. Wetterauer verpasste dem Crossover die satte Power von 235 PS und veredelte den Crossover auf sportliche Weise.

Dank der Leistungssteigerung wächst die Power des 1,6 Liter großen Turbo-Vierzylinders von 184 PS auf 235 PS bei einem gleichzeitigen Drehmomentzuwachs von 240 Nm auf 355 Nm. Die neuen Performance-Daten gibt Wetterauer leider nicht bekannt. Zum Vergleich: Serienmäßig spurtet der Mini Cooper S Countryman in 7,6 Sekunden auf Tempo 100 und beendet seinen Vortrieb bei 215 km/h. Da sollte sich das Plus von satten 51 PS bzw. knapp 28 Prozent beim Durchzug spürbar bemerkbar machen.

Neben Chip-Tuning trägt eine Carbon-Airbox von BMC ihren Teil zum Leistungsplus bei. Eine hauseigene Abgasanlage mit 200-Zeller-Sportkat samt matten Ceramic-Endrohren sorgt derweil für eine wohlige Stimmlage des Triebwerkes, damit jeder die neu hinzugewonnene Power auch akustisch wahrnehmen kann.

Um optisch auf sich aufmerksam zu machen, verpasste Wetterauer dem Mini Cooper S Countryman ein Vollfolierung im Innen- und Außenbereich in Mattbraun und Carbon. Für den Kontakt zum Asphalt sorgen währenddessen die ATS-Leichtmetallräder mit dem bezeichnenden Namen „Präzision“, die weitere Akzente beim Auftritt des britischen Crossovers setzen.

In der Abmessung 8,5 x 18 Zoll mit Reifen der Dimension 225/45R18 stellen die Felgen als Bindeglied zwischen Auto und Straße ein weiteres Highlight dar, zumal sie sich - konträr zum übrigen Fahrzeug - in einem polierten Schokoladenbraun in den Radhäusern drehen. Die Rad/Reifen-Kombination kombinierte Wetterauer mit H&R-Fahrwerksfedern, was wiederum der Dynamik des Minis zugutekommt und die Rollneigung in scharf durchfahrenen Kurven reduziert.

Der Innenraum besticht durch gewichtsreduzierte Voll-Carbon-Rennschalensitze vorne und hinten, die mit feinstem englischen Leder bezogen wurden. Fast schon eine Selbstverständlichkeit, dass die Macher die Sitze mit einer Lordosenstütze in Kombination mit einer Sitzheizung für die Frontpassagiere ausstatteten. Ein iPad-Multimedia-Dock samt Halterung rundet die Maßnahmen ab.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mini-News
Mini erweitert die Produktfamilie um ein auf maximalen Fahrspaß ausgerichtetes Coupé.

Mini Coupé: Alle Details - Das neue Gokart-Feeling …

Mini erweitert die Produktfamilie um ein konsequent auf maximalen Fahrspaß ausgerichtetes Modell: das Mini Coupé. Der kompakte Sportwagen, übrigens der erste Zweisitzer von Mini, soll mit einer im …

Ein Must-Have für Männer: der DSQUARED² Mini Red Mudder - allerdings ein Unikat.

DSQUARED² Mini Red Mudder: Ein Must-Have für kernige Männer

Wie sieht das absolute Must-Have von Mini für Männer aus? Dean und Dan Caten, besser bekannt als das kanadische Design-Duo DSQUARED², gaben gestern ihre Antwort mit dem exklusiv für den Life Ball 2011 …

Audi statret beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2011 wieder mit einem geschlossenen Fahrzeug.

Audi R18 TDI: Geschlossen mit Mini-Motor zum Sieg …

Erstmals seit 1999 startet Audi beim berühmten 24-Stunden-Rennen von Le Mans vom 11. bis 12. Juni 2011 wieder mit einem geschlossenen Fahrzeug. Bei der Entwicklung des neuen Audi R18 TDI für die LMP1-Klasse …

Einen kleinen Sport-Kombi schuf JE Design aus dem Seat Ibiza ST.

JE Design Seat Ibiza ST: Ein Mini-Kombi mit Feuer …

Einen kleinen Sport-Kombi schuf JE Design aus dem Seat Ibiza ST. So glänzt der Spanier, der immerhin 410 Liter für sportliches Gepäck bereithält, neben einer deutlich dynamischeren Optik durch eine …

Dean und Dan Caten, besser bekannt als das kanadische Design-Duo DSQUARED².

DSQUARED² Mini Red Mudder: Kerniger Ausblick auf …

Dean und Dan Caten, besser bekannt als das kanadische Design-Duo DSQUARED², stellten jetzt die ersten Skizzen zu ihrem exklusiv für den Life Ball 2011 entworfenen Mini vor. Drei Wochen vor der großen …

AUCH INTERESSANT
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

AUTO-SPECIAL

BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

Es ist die beeindruckende Kombination aus großer Reichweite, langer Lebenszeit, geringen Abmessungen und hoher Sicherheit, welche die Blade-Batterie von BYD so einzigartig macht. Die BYD …


TOP ARTIKEL
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter 20.000 Euro
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter …
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem Mini-Verbrauch
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem …
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos der Welt
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo