Aston Martin DBS Volante

, 20.01.2008

Bevor überhaupt der erste Aston Martin DBS als Coupé bei den Kunden ausgeliefert wurde, testen die Briten in Schweden bereits den Prototypen einer offenen Version. Wann der Volante kommt und ob dieser im nächsten James Bond-Film seine Premiere feiert, ist unklar. Mit einem Kaufpreis von ca. 300.000 Euro darf man jedoch rechnen.

28 Kommentare > Kommentar schreiben

21.01.2008

Meine Vorhersage hat sich bestätigt, es wird den Aston Martin DBS auch als Cabrio geben. Erste Erlkönigbilder aus Schweden kann man [URL=http://www.leftlanenews.com/aston-martin-dbs-volante.html]hier.[/URL] sehen. Endlich kann man die Optik und die Kraft des DBS auch unter freiem Himmel genießen. Auch wenn der Erlkönig (noch?) die normalen Rückleuchten hat, gefällt er mir einfach super. Die DBS Optik lässt den DB9 Volante (nichts anderes ist das) komplett anders wirken. Vielleicht wird das ja das neue Bond Car. Man hat bis jetzt nur vom DBS gesprochen. So könnte man im neuen Bond Film für ein neues Auto werben. Eine durchaus wahrscheinliche Möglichkeit (die auch eine Wiederholung des Unfalls aus Casino Royale ausschließen würde). Ich warte gespannt auf die ersten offizielen Infos. Vielleicht steht es ja schon überraschender Weise in Genf oder London.

21.01.2008

Erstmal vielen Dank für den Link! Ich weiß noch nicht recht, was ich von einem DBS Volante halten soll. Eigentlich hat es mir ganz gut gefallen, dass AM immer zum Vanquish gesagt hat "Das ist unser 'Racer', den wird es deshalb nicht als Cabrio geben. Dafür haben wir einen DB9 Volante (als GT-Cruiser) und einen kleinen Roadster". BeezleBug

21.01.2008

[QUOTE][i]Original geschrieben von BeezleBug [/i] [B]Erstmal vielen Dank für den Link! Ich weiß noch nicht recht, was ich von einem DBS Volante halten soll. Eigentlich hat es mir ganz gut gefallen, dass AM immer zum Vanquish gesagt hat "Das ist unser 'Racer', den wird es deshalb nicht als Cabrio geben. Dafür haben wir einen DB9 Volante (als GT-Cruiser) und einen kleinen Roadster". [/B][/QUOTE] Und eigentlich ist der DBS ja noch mehr, wie du sagst, "Racer" als der Vanquish. Na ja, aber eine Cabrio Version bitten sich jetzt einfach besser an. Man muss nicht viel neu Entwickeln, sondern man kann auf dem DB9 Volante aufbauen. Warten wir mal ab, wie AM diese Entscheidung begründen wird.

21.01.2008

[QUOTE][i]Original geschrieben von Aston Martin [/i] [B] Man muss nicht viel neu Entwickeln, sondern man kann auf dem DB9 Volante aufbauen. Warten wir mal ab, wie AM diese Entscheidung begründen wird. [/B][/QUOTE] Na jetzt wollen wir mal nicht hoffen, dass sie auf den Volante aufbauen, da der einen "weichgespülter Cruiser" darstellt - und das mit Sicherheit keiner bei einem DBS (Coupe oder Cabrio) haben will. BeezleBug

21.01.2008

bei AMS ist jetzt die ganze Bilderserie zu finden [URL=http://www.auto-motor-und-sport.de/news/auto_-_produkte/erlkoenige/hxcms_article_509667_13987.hbs]Link[/URL] BeezleBug

21.01.2008

[QUOTE][i]Original geschrieben von BeezleBug [/i] [B]Na jetzt wollen wir mal nicht hoffen, dass sie auf den Volante aufbauen, da der einen "weichgespülter Cruiser" darstellt - und das mit Sicherheit keiner bei einem DBS (Coupe oder Cabrio) haben will. BeezleBug [/B][/QUOTE] Das DBS Coupé ist ja eigentlich auch nichts anderes, als ein überarbeiteter und auf Sport getrimmter DB9. Warum sollte man dann den DBS Volante nicht auch auf dem DB9 Volante aufbauen? Die gleichen Maßnahmen und schon wird aus dem "weichgespülten Cruiser" (Das DB9 Coupé ist für mich auch nichts anderes) ein sportliches Cabrio.

21.01.2008

Mir gefällt weder die Vorstellung, dass es vom DBS eine Cabrio-Version geben soll, noch gefällt mir die Umsetzung (soweit ich das auf den Fotos erkennen kann). Ordne ich mal ein unter "Sachen die die Welt nicht braucht" !

21.01.2008

Braucht wirklich niemand (wie die meisten Cabrios ;)), aber ich persönlich finde die Umsetzung von Aston Martin sehr gelungen und wesentlich besser als bei manch anderem Cabrio.

22.01.2008

Naja da finde ich z.B. den Ferrari F430-Spider wesentlich schöner und emotionaler umgesetzt.

22.01.2008

[QUOTE][i]Original geschrieben von Turbine [/i] [B]Naja da finde ich z.B. den Ferrari F430-Spider wesentlich schöner und emotionaler umgesetzt. [/B][/QUOTE] Hä :grübeln: Da man sich über "Schönheit" ja nicht streiten soll, da es jeder anders sieht (ich kann mit dem modernen Ferrari Design (nach dem 250GTO :evil: ) nichts anfangen) lass ich mal den Punkt einfach so stehen, Aber: "emotional"??? Das ist doch -wie bei jedem neuen Ferrari-Modell- wieder dasselbe: ein toller Motor, jetzt noch ein paar PS mehr, ein Paar Technikgimmiks mehr, ein paar Carbonteile mehr, ein paar kg weniger...das ist doch "daily Business" (für Ferrari). Der nächste Ferrari setzt da wieder einen drauf und im selben Moment ist das jetzigen Modell schon in Vergessenheit geraten. Wo ist da die Emotion? Wo der "Soul"? die "Passion"? (wie Ferrari dies z.B. beim Enzo realisiert hat). Das ist genau der Punkt, den ich beim DBS Cabrio auch nicht verstehe: Scheint mir i.M. auch mehr eine "Gelddruckmaschine" als eine "Passion" darzustellen. BeezleBug

22.01.2008

[QUOTE][i]Original geschrieben von BeezleBug [/i] [B]Das ist genau der Punkt, den ich beim DBS Cabrio auch nicht verstehe: Scheint mir i.M. auch mehr eine "Gelddruckmaschine" als eine "Passion" darzustellen. [/B][/QUOTE] Irgendwie weiß ich nicht wirklich was ihr alle habt. Der DBS ist doch eigentlich nichts anderes als eine andere Ausstattungs/Motorenvariante des DB9. Und man ist schon früher hingegangen und hat von den stärkeren Modellvarianten ebenfalls eine Cabrio Version rausgebracht. Und außerdem hat Aston Martin betont, dass der DBS nicht der offizielle Nachfolger des V12 Vanquish ist. Da wird noch was nachkommen. Kurzzeitig war ja angeblich mal ein Mittelmotorsportwagen im Gespräch (passt meiner Meinung nach überhaupt nicht zur Marke. Fazit: Auch das Cabrio wird nichts am Charakter und an der Aufgabe des DBS Coupé (DBR9 für die Straße) ändern. Seht den DBS Volante doch einfach nur als Leistungsstärkere DB9 Volante Version. Ich hoffe es ist unfähr klargeworden, was ich ausdrücken möchte.

24.01.2008

@AstonMartin Ich versuche dir mal an einem konkreten Beispiel darzustellen, warum ich nicht hoffe, dass der DBS eine "Volante Version" erhält. Ein Bekannter von mir hat letztes Jahr fast zur selben Zeit auch einen AM Vantage Roadster gekauft, aber während bei mir die Begeisterung für den Wagen jeden Tag größer wurde, hat mein Bekannter seinen Wagen nach 2 Monaten mit den Worten "Der Wagen bringt mich um, er ist zu hart, zu laut und zu unkonfortabel" zurückgegeben und hat sich -gegen Aufpreis- den DB9 Volante geholt. Seitdem ist er glücklich und lobt jeden Tag die große Konfortabilität und die Automatik (ich glaube er hat bis heute noch nicht die Schaltpaddel benutzt). Dies Beispiel verdeutlicht, was für ein Unterschied zwischen einem AM-Roadster und einem AM-Volante besteht. Jeder von Ihnen hat seinen eigenen Charakter und AM hat bewußt und konsequent den kleinen AM-Cabrio nicht Volante genannt, da es keinen "Volante-Charakter" hat. Da AM den DBS "zwischen einem Straßenwagen und einem Rennwagen" [Dr.Bez] positioniert hat, soll -meiner Ansicht nach- auch kein "Volante-Version" rauskommen. BeezleBug

24.01.2008

@ BeezleBug: Das Beispiel klingt ja recht plausibel, aber ich bleibe bei meiner Meiung. Der Name Volante steht ja nocht nicht fest. Genauso gut könnte die DBS Cabrio Version auch Roadster oder sonst wie heißen. Volante scheint da wirklich unpassend zu sein. Trotzdem ist dieses Auto in meinen Augen nicht überflüssig. Wenn es möglich gewesen ist den V8 Vantage Roadster sportlich zu positionieren, dann müsste das auch mit einem offenen DBS geliegen, welcher ebenfalls den DBS Charakter verkörpert. Ich schätze auch mal, dass der DBS Roadster (ich nenn ihn jetzt einfach mal so) genau wie die Coupé Version ein Zweisitzer wird. Na ja, aber wir können diese Diskussion jetzt ewig fortsetzen. Wir haben da halt verschiedene Ansichten mit jeweils guten Argumenten. Aber für genau solche Diskussionen ist ja dieses Forum gedacht. ;)

03.02.2008

Schau an, da wurde so ganz heimlich eine Computerzeichnung vom DBS Roadster erstellt und meine Idee mit dem Bond Film übernommen. :bäh: ;) Nun aber mein eigentlicher Grund für eine weitere Antwort auf das Thema. Da ich die Entwicklung des neuen Bond Film "Quantum of Solace" eifrig verfolge, besuche ich auch diverse Bond-Fanseiten. Auf einer habe ich folgenden Teil eines Interviews entdeckt: [QUOTE]Wilson bestätigte außerdem, dass James Bond wieder einen neuen Aston Martin fahren werde und auch viele andere schöne Autos im Film zu sehen sein werden (wahrscheinlich auch der neue Volvo, JamesBond.de berichtete). [/QUOTE] Quelle: [URL=http://www.jamesbond.de/2008/02/02/neuigkeiten-von-den-schauspielern-zur-pre-title-sequenz-sowie-die-ueblichen-geruechte-der-klatschpresse/]http://www.jamesbond.de[/URL] So so, Bond wird also einen NEUEN Aston Martin fahren. Und so gesehen ist das DBS Coupé nicht mehr neu. Also haben wir hier ein weiteres Anzeichen für den DBS Roadster, da ja auf jeden Fall ein DBS das Bond Car ist. Anscheind greift man auch auf die gleiche Methode wie in "Casino Royale" zurück, in dem der zu dem Zeitpunkt neue Ford Mondeo einen Auftritt hatte. In "Quantum of Solace" wirds dann wohl der Volvo XC60. Man kann also allein schon aus der Sicht eines Autofans auf Bond 22 gespannt sein.

04.02.2008

Puh das ist mir zu viel Text in diesem Thread. :D Die Zeichnung ist schön geworden, jedoch finde ich wie Turbine, dass der DBS einfach zu bleiben sollte!

04.02.2008

[QUOTE][i]Original geschrieben von ///M3 Power [/i] [B]Die Zeichnung ist schön geworden, jedoch finde ich wie Turbine, dass der DBS einfach zu bleiben sollte! [/B][/QUOTE] Dem kann ich mich nur anschließen: ein DBS ist ein DBS. Er schließt die Lücke zwischen dem DB9 und dem Renn-Astons. BeezleBug

05.04.2008

Es gibt neue Fotos des DBS Roadster. [URL="http://www.leftlanenews.com/aston-martin-dbs-volante.html"]Klick[/URL] Gefällt mir immer besser. Besonders das farblich zum Lack passende Verdeck. Ich verstehe nur nicht, warum man beim "Erlkönig" den Steg aus den vorderen Lüftungsschlitzen entfernt hat.

06.04.2008

[QUOTE=Aston Martin;49886]Ich verstehe nur nicht, warum man beim "Erlkönig" den Steg aus den vorderen Lüftungsschlitzen entfernt hat.[/QUOTE] Zuerst habe ich gedacht "alle AM-identifizierten Symbole wuden entfernt (weil die AM-Embleme auch abgemacht wurden") aber dann hätte man auch den Grill abkleben müssen, etc. Also ist es das definitiv nicht! Beim 2. Hinsehen ist mir aufgefallen (dir vielleicht auch) Man hat das diesbezügliche Design geändert! Der DBS hat die seitlichen Blinker in der Kiemenstrebe integriert. Hier ist der seitliche Blinker -wie z.B. beim Vantage- darunter seperat angebracht. Da viel mir mein Gespräch auf der IAA ein: Auf der IAA 2007 hat mit ein AM-Techniker gesagt, dass man (zum damaligen Zeitpunkt) i.M. noch etwas Materialprobleme hat, da man das Material umstellen musste weil die alten Anforderungen (möglichst solides, kratzfestes Material) durch neue Anforderungen (bearbeitbares Material, um den Blinker zu integrieren) ersetzt wurden. Ich kann es dir leider nicht technisch korrekt wiedergegeben. Für mich war damals nur wichtig, "man muss ein weicheres Material benutzen, um die Designvorgaben mit den integrierten Blinkern umsetzen zu können"). Vielleicht dreht man die Strategie wieder! BeezleBug

07.04.2008

[QUOTE=Aston Martin;49886]Es gibt neue Fotos des DBS Roadster. [URL="http://www.leftlanenews.com/aston-martin-dbs-volante.html"]Klick[/URL] Gefällt mir immer besser. Besonders das farblich zum Lack passende Verdeck. Ich verstehe nur nicht, warum man beim "Erlkönig" den Steg aus den vorderen Lüftungsschlitzen entfernt hat.[/QUOTE] Ich überlese gerade nochmal den Thread: Falls du die Lüftungsschlitze auf der Motorhaube meintest: vergess meinen Beitrag (ich bin von den seitlichen Lüftungsschlitzen ausgegangen). BeezleBug

09.04.2008

[QUOTE=BeezleBug;50005]Ich überlese gerade nochmal den Thread: Falls du die Lüftungsschlitze auf der Motorhaube meintest: vergess meinen Beitrag (ich bin von den seitlichen Lüftungsschlitzen ausgegangen). BeezleBug[/QUOTE] Keine Angst, ich meinte schon die Lüftungsschlitze in den Kotflügeln. War in den letzten paar Tagen hier nur nicht so aktiv, da ich mir ein Notebook und ein I-Pod zugelegt habe und ich den I-Pod am PC einrichten musste und das Notebook ebenfalls auf meine Bedürfniss abstimmen musste. Darum sorry für die lange Wartezeit. ;)

14.04.2008

@ BeezleBug: Es scheint bei unserer eigentlichen Wette zu bleiben. Es gibt jetzt ein erstes Setvideo mit dem Aston Martin DBS. "Leider" wird es wieder das Coupé werden. Diesmal anscheinend in Schwarz (soweit man das bei der schlechten Qualität erkennen kann). Hier der Link zum Video: [URL="http://www.motorauthority.com/news/videos/video-aston-martin-dbs-on-location-in-bond-22/"]Klick[/URL]

16.04.2008

[QUOTE=Aston Martin;50295]@ BeezleBug: Es scheint bei unserer eigentlichen Wette zu bleiben. Es gibt jetzt ein erstes Setvideo mit dem Aston Martin DBS. "Leider" wird es wieder das Coupé werden. Diesmal anscheinend in Schwarz (soweit man das bei der schlechten Qualität erkennen kann). Hier der Link zum Video: [URL="http://www.motorauthority.com/news/videos/video-aston-martin-dbs-on-location-in-bond-22/"]Klick[/URL][/QUOTE] @AM Ja, es sieht wettmäßig echt nicht so gut für mich aus! :hmpf: Bei FifthGear gab es in der letzten Serie eine Sendung, wo man (=Tiff) den DBS mit dem Bond-Stuntman (der, der den DBS ins Guinessbuch gebracht hat: 7-Fach-Überschlag bei CasinoRoyal) getestet hat. Dieser hat im Gespräch u.a. erwähnt, dass man beim Bond22 großes mit dem DBS vorhat. ....Naja: die Hoffnung stirbt zuletzt :beten::ticktick::doof: BeezleBug

16.04.2008

[QUOTE=BeezleBug;50347]@AM Ja, es sieht wettmäßig echt nicht so gut für mich aus! :hmpf: Bei FifthGear gab es in der letzten Serie eine Sendung, wo man (=Tiff) den DBS mit dem Bond-Stuntman (der, der den DBS ins Guinessbuch gebracht hat: 7-Fach-Überschlag bei CasinoRoyal) getestet hat. Dieser hat im Gespräch u.a. erwähnt, dass man beim Bond22 großes mit dem DBS vorhat. ....Naja: die Hoffnung stirbt zuletzt :beten::ticktick::doof: BeezleBug[/QUOTE] Das VIdeo habe ich auch gesehen. Die Frage ist nur, wie man diesen Satz "Man hat mit dem DBS Großes vor" definieren soll. Will man den Überschlagrekord knacken? Was machen wir eigentlich, wenn zusätzlich zum Coupé auch noch der Roadster vorkommt?

17.04.2008

[QUOTE=Aston Martin;50378]Das VIdeo habe ich auch gesehen. Die Frage ist nur, wie man diesen Satz "Man hat mit dem DBS Großes vor" definieren soll. Will man den Überschlagrekord knacken?[/QUOTE] Hat er ja schon im Interview verneint! Das nehme ich ihm schon ab! [QUOTE=Aston Martin;50378]Was machen wir eigentlich, wenn zusätzlich zum Coupé auch noch der Roadster vorkommt?[/QUOTE] Na wenn dann noch kein Rapide vorkommt (und das erscheint mir i.M. nicht so) schick ich dir -wie abgemacht- die Kinofreikarten. BeezleBug

17.04.2008

[QUOTE=BeezleBug;50398]Hat er ja schon im Interview verneint! Das nehme ich ihm schon ab! Na wenn dann noch kein Rapide vorkommt (und das erscheint mir i.M. nicht so) schick ich dir -wie abgemacht- die Kinofreikarten. BeezleBug[/QUOTE] Hat er das gesagt? Hab ich gar nicht drauf geachtet. Das nenne ich dann eine positive Nachricht. Wer weiß, vielleicht kommt der Rapide doch noch kurz vor. Unwahrscheinlich, aber durchaus vorstellbar. (Irgendwie schaffe ich es nicht die Zitate zu teilen. Da kommt immer nur eine Fehlermeldung.)

18.04.2008

[QUOTE=Aston Martin;50418](Irgendwie schaffe ich es nicht die Zitate zu teilen. Da kommt immer nur eine Fehlermeldung.)[/QUOTE] [B]Ganz einfacher Workaround: [/B]einfach den Beitrag zitieren, dann den dort obigen Text markieren und darunter nochmal kopieren (schon hast du 2 Zitate) und zum Schluss bei jedem der beiden Zitate die nicht benötigten Passagen löschen. Nun kannst du die einzelnen Zitate normal kommentieren. BeezleBug

20.04.2008

[QUOTE=BeezleBug;50443][B]Ganz einfacher Workaround: [/B]einfach den Beitrag zitieren, dann den dort obigen Text markieren und darunter nochmal kopieren (schon hast du 2 Zitate) und zum Schluss bei jedem der beiden Zitate die nicht benötigten Passagen löschen. Nun kannst du die einzelnen Zitate normal kommentieren. BeezleBug[/QUOTE] Danke für den Tip! ;)

25.02.2009

[B]Es ist soweit:[/B] Aston Martin hat nun auch den DBS Volante offiziell publiziert: [URL="http://www.astonmartin.com/thecompany/news?a=cd486261-77db-406a-a745-e767c87037a1"]Aston Martin DBS Volante: Fusing Open Top Motoring With the Ultimate Luxury Sports Car [/URL] blubbernde V8-Grüße :fahren: BeezleBug


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

Aston Martin Rapide

Aston Martin Rapide

Aston Martin möchte die Serienversion des viertürigen Luxus-Coupés Rapide noch in diesem Jahr vorstellen. Die Markteinführung soll bereits im Jahre 2008 - ein Jahr vor dem Porsche Panamera - erfolgen.

Aston Martin V8 Vantage Cabrio

Aston Martin V8 Vantage Cabrio

Aston Martin DB8 Cabrio

Aston Martin DB8 Cabrio

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo