Ferrari 458 Spider: Die offene Synthese aus Stil, Passion und Power

, 01.08.2009

Dem neuen Ferrari 458 Italia möchte die italienische Sportwagen-Marke den offenen Spider zur Seite stellen. Der Ferrari 458 Spider gefällt durch das moderne, muskulöse Design. Um die Synthese aus Stil, Passion und Power zu vollenden, sorgt ein in Mittelmotorbauweise angeordnetes V8-Triebwerk mit 4.499 cm³ Hubraum für den Vortrieb. Satte 578 PS und 540 Nm Drehmoment bei 6.000 Touren leistet der Motor. Über 80 Prozent des Drehmomentes liegen bereits ab 3.250 U/min an, die den offenen Fahrgenuss im Spider weiter unterstreichen. Wann der Ferrari 458 Spider kommt, dürfte nur eine Frage der Zeit sein.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

02.08.2009

Sehr gewöhnungsbedüftiges Heck. Sollte das Endergebnis so aussehen, dann wird der F458 nicht dem 430 und dem 360 folgen, bei welchen die offenen Varianten immer besser aussahen als die geschlossenen. Das fehlende Dach nimmt diesem Fahrzeug einiges an Eleganz. Hier wirkt das Heck eher eckig und die gläserne Haube sehr gewöhnungsbedürftig. Mein Geschmack trifft er nicht.

02.08.2009

Der Enturf sieht gar nicht mal schlecht aus. Denke mir, das Herr Reichel, wie so oft , das kommende Original sehr genau getroffen hat


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

Ferrari F450

Ferrari F450

Mit dem Ferrari F450 präsentieren die Italiener den Nachfolger des F430 auf der Frankfurter IAA im September 2009. Über 520 PS soll der Ferrari F450 aus einem 4,5 Liter großen V8-Motor generieren. Der neue …

Ferrari Dino Spider

Ferrari Dino Spider

Ferrari 599 Barchetta

Ferrari 599 Barchetta

Ferrari California

Ferrari California

Ferrari 599 GTB

Ferrari 599 GTB

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Porsche 718 Cayman GT4 Test: Preislich ein Schnäppchen
Porsche 718 Cayman GT4 Test: Preislich ein …
BMW M135i 2020 Test: Was er besser kann als der BMW M140i
BMW M135i 2020 Test: Was er besser kann als der …
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS Q8 Test: Ein Lamborghini Urus zum kleinen Preis
Audi RS Q8 Test: Ein Lamborghini Urus zum …
Ford Puma ST-Line X 2020 Test: So gut ist der Fiesta-SUV
Ford Puma ST-Line X 2020 Test: So gut ist der …
Porsche 718 Cayman GT4 Test: Preislich ein Schnäppchen
Porsche 718 Cayman GT4 Test: Preislich ein …
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes Elektroauto
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes …
BMW M135i 2020 Test: Was er besser kann als der BMW M140i
BMW M135i 2020 Test: Was er besser kann als der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo