Frieden im Krieg der Sterne: Rosberg kooperiert mit Hamilton

, 20.02.2016

Der Deutsche betont, bei der Autoentwicklung mit dem Rivalen zusammenzuarbeiten - Er will bei Mercedes bleiben und das Duell mit Hamilton fortsetzen

Seit sie Teamkollegen bei Mercedes sind, ist die Atmosphäre zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg zusehends abgekühlt. Um die Vormachtstellung der Silberpfeile in der Formel-1-Saison 2016 zu behaupten, haben sich die Ex-Kumpel wieder zusammengerauft. "Momentan arbeiten wir zusammen, damit das Auto so gut wie möglich wird", erklärt Rosberg im Gespräch mit 'Sky Sports F1' über das Verhältnis zu seinem Stallgefährten und WM-Rivalen, "damit wieder nur wir beide kämpfen."

Der Deutsche ist gewillt, den Zweikampf mit Hamilton über 2016 hinaus in ein und derselben Box fortzusetzen. "Ich bin mir sicher, dass ich viele weitere Jahre mit Mercedes bestreiten werde", sagt er über seinen zum Jahresende auslaufenden Vertrag, während der Kontrakt des Brite eine Laufzeit bis einschließlich 2018 vorsieht. "Ich fühle mich so wohl in diesem Team", bestätigt Rosberg und liebäugelt mit seiner ersten Formel-1-Krone: "Wir haben viel erreicht. Es gibt noch vieles, was wir zu erreichen haben."

Nachdem er im vergangenen Herbst der schnellere der beiden Mercedes-Piloten war und Hamilton (vielleicht nicht mehr im Vollbesitz seiner Motivation) eine Reihe von Niederlagen beibrachte, will er das Duell mit dem dreifachen Champion annehmen: "Ich freue mich auf die Herausforderung, wieder gegen Lewis anzutreten", bestätigt Rosberg und nennt den Zweikampf einen Antrieb: "Er fährt auf einem extrem hohen Niveau. Das sind die Kämpfe, die ich liebe. Dafür betreibe ich diesen Sport."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Red Bull in neuer Lackierung: Geht es im matten Look zurück zu glänzenden Zeiten?

Red Bull: Ab Sommer volle Konzentration auf 2017?

Nach der ersten sieglosen Saison seit sechs Jahren will Red Bull die Trendwende schaffen und mit dem RB12 wieder ein Formel-1-Auto auf die Räder stellen, dass gut genug ist für die oberste Stufe …

Nico Rosberg muss sich Süßigkeiten und Co. vor Saisonbeginn verkneifen

Verkürzte Testfahrten: Nico Rosberg findet es "unglaublich"

Die Saisonvorbereitung auf der Strecke ist in der Formel-1-Saison 2016 so kurz wie noch nie - was Mercedes-Pilot Nico Rosberg bei seinem Programm im Vorfeld des Auftaktrennens in Australien vor besondere …

Sebastian Vettel peilt 2016 mit Ferrari seinen fünften WM-Titel an

Nach Ferrari-Präsentation: Sebastian Vettel …

Sebastian Vettel ist nach der Präsentation seines neuen Ferrari bis in die Haarspitzen motiviert. Der WM-Dritte ist davon überzeugt, dass sein neuer SF16-H im Vergleich zum Vorgänger …

James Allison glaubt, dass Ferrari einen ganz großen Wurf gelandet hat

Allisons Kampfansage: Haben uns überall verbessert

Mit dem Ferrari SF16-H will Ferrari endlich wieder den Olymp der Formel 1 erobern. Nie seien die Voraussetzungen während seiner Zeit bei der Scuderia besser gewesen, sagt James Allison. Der neue Ferrari …

Ferrari setzt beim SF16-H nun auch auf eine kurze Nase

Formel-1-Autos 2016: Ferrari enthüllt neuen SF16-H

Ferrari deckt die Karten auf: Die Scuderia präsentiert in Maranello den neuen SF16-H , mit dem Sebastian Vettel die seit zwei Jahren andauernde Mercedes-Dominanz beenden will. Das Auto, das dem …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und neue Infos
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und …
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo