Bentley nimmt 2015 Kurs Richtung Nürburgring

, 19.06.2014

Das Starterfeld der 24 Stunden am Nürburgring könnte 2015 noch einmal aufgewertet werden: Bentley will den Continental GT 3 in die "Grüne Hölle" bringen

Das ohnehin schon prominent besetzte Starterfeld der GT3-Autos beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring könnte im nächsten Jahr noch einmal aufgewertet werden. Bentley möchten den Continental GT3, mit dem die britische Marke in diesem Jahr in den Motorsport zurückgekehrt ist, 2015 auf der Nordschleife einsetzen. "Seit wir im Jahr 2012 unsere Rückkehr in den Motorsport angekündigten, haben wir einen Start auf dem Nürburgring im Blick", sagt Rolf Frech, Technik-Vorstand von Bentley.

"Wir wussten aber, dass wir das Potenzial unseres Continental GT3 zunächst entwickeln und unter Beweis stellen mussten. Das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring ist eines der härtesten, ein Höhepunkt des Sportwagensports. 2014 ist unsere Lernsaison, aber nachdem der Continental GT3 bereits Rennen gewonnen hat, können wir das Rennen 2015 in Angriff nehmen", so Frech.

In seiner Debütsaison wird der Continental GT3 von Bentley mit Unterstützung des aus der Rallye-Weltmeisterschaft bekannte M-Sport-Team in der Blancpain-Endurance-Series eingesetzt. Beim Rennen in Silverstone gelang dem markanten GT3-Boliden dabei bereits der erste Rennsieg. Daher soll nun 2015 die Herausforderung "Grüne Hölle" folgen. "Ich persönlich kann den Wettstreit auf der mörderichsten Rennstrecke der Welt kaum erwarten", sagt Frech.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere VLN & GT Masters-News

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo