Neues Teamzeitfahren MAC3: Das sagen die WTCC-Fahrer

, 03.10.2015

Das neue Teamzeitfahren MAC3 stellt die WTCC-Piloten vor eine neue Herausforderung, auf die sie sich aber freuen: "Es ist ein gutes neues Konzept"

Teamarbeit statt Egoismus: Ab der Saison 2016 müssen die Piloten der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) einmal am Rennwochenende ihre persönlichen Interessen dem Wohl ihres Herstellers unterordnen, denn beim neuen Teamzeitfahren MAC3 werden drei Fahrer gemeinsam um Punkte für die Herstellerwertung kämpfen .

Dieses im Motorsport völlig neue Konzept, welches die WTCC-Organisatoren aus dem Radsport übernommen haben, kommt bei den Piloten gut an. Tom Coronel findet das neue Format "sehr aufregend", und Honda-Werksfahrer Tiago Monteiro meint: "Es ist großartig, zu den Pionieren zu gehören."

Bei MAC3 steht der Teamgedanke im Hintergrund, denn die Zeit des dritten Fahrers entscheidet über das Gesamtergebnis. Es nutzt daher nichts, wenn ein schneller Pilot voran prescht, oder wie Monteiro es ausdrückt: "Man darf niemanden zurücklassen."

Allerdings wird das Teamzeitfahren den Piloten und Teams auch einiges Kopfzerbrechen bereiten, denn für ein derartiges Format gibt es bisher keinerlei Erfahrungswerte. "Wir werden ein bisschen Zeit brauchen, um das auszutüfteln", meint Lada-Pilot Rob Huff. Und auch Coronel erwartet: "Es wird sicher schwierig, ist aber ein gutes neues Konzept."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo