"Sensationell!" Wiechers bejubelt Argentinien-Triumph

, 09.08.2013

Mit dem argentinischen Lokalhelden Jose-Maria Lopez gelang dem deutschen Wiechers-Team beim Debüt in Termas de Rio Hondo ein Überraschungs-Coup

Er konnte es gar nicht glauben. Doch es war kein Traum: Jose-Maria Lopez hat tatsächlich sein WTCC-Heimrennen gewonnen. Und das an seinem ersten Rennwochenende in der Meisterschaft, an Bord eines ihm bis dato unbekannten Autos. "Ich bin unbeschreiblich glücklich", sagt Lopez nach seinem Überraschungs-Coup mit Wiechers-BMW. Denn damit war nun wirklich nicht zu rechnen.

Oder doch? "Pechito" Lopez hatte sich in den Freien Trainings und in der Qualifikation in Termas de Rio Hondo rasch als bester BMW-Pilot etabliert. Und nach dem Zeittraining hatte er plötzlich die Pole-Position für das zweite Rennen inne. "Ich hatte mir zwar ein gutes Ergebnis ausgemalt, dass es aber gleich der Sieg ist - einfach unglaublich", meint der Argentinier nach seinem Sieg vor heimischem Publikum.

"Ich möchte meinem Team Wiechers von ganzem Herzen danken. Sie haben mir das gesamte Wochenende über ein perfektes Auto zur Verfügung gestellt. Ein großer Dank geht auch an meine zahlreichen Fans, die an die Rennstrecke gereist sind", erklärt Lopez. Wiechers-Teammanager Dominik Greiner gibt die Komplimente gern zurück: "'Pechito' hat von Anfang an Topzeiten abgespult."

Lopez habe in der Qualifikation den Grundstein für die Positionen fünf und eins in den Rennen gelegt. "Der Sieg war dann einfach fantastisch", so Greiner. "'Pechito' und alle aus unserem Team haben das ganze Wochenende über einen tollen Job abgeliefert. Und nach Österreich und Japan 2012 haben wir nun in Argentinien unseren dritten Gesamtsieg eingefahren." Obendrauf gab's beide Klassensiege.

"Wir waren auch mit Abstand der schnellste BMW an diesem Wochenende. Das rundet diese Veranstaltung für unser Team ab", meint Greiner. Auch Teameigner Wolfgang Kruse lobt: "Es war herausragend, in welcher Art und Weise sich Jose-Maria Lopez im Pulk der Werksteams durchgesetzt hat. Schon die Zeiten im Training ließen aufhorchen. Dass er das im Rennen noch toppte, war sensationell."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
VW ID.6 Roomzz: Enttarnt! So kommt die Serienversion
VW ID.6 Roomzz: Enttarnt! So kommt die …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
EU-Beschluss: Tempolimit für alle neuen Autos ab 2022
EU-Beschluss: Tempolimit für alle neuen Autos ab …
Porsche Cayenne Coupé: Der erste Check und der Preis
Porsche Cayenne Coupé: Der erste Check und der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo