Audi Q1

Reichel CarDesign, 26.01.2008

Seid Ihr neugierig und möchtet wissen, welche neuen Modelle die Autoindustrie plant und wie diese aussehen könnten? Der bekannte Grafiker Bernhard Reichel setzt für Speed Heads geheime Insiderinformationen in spannende Bilder um, die wir Euch hier präsentieren.

Audi Q1
Copyright by Reichel CarDesign

Im Jahre 2011 soll der Audi Q1 auf den Markt kommen. Der nicht einmal vier Meter lange Kompakt-SUV ist der noble Bruder des kommenden Skoda Yeti und des geplanten VW Polo SUV. Der Allradantrieb stammt aus dem neuen VW Golf. Bereits jetzt wird über eine zusätzliche Variante des Q1 als Zweitürer nachgedacht. Kosten soll der Mini Crossman-Gegner rund 23.000 Euro.

Die Auto-News von Speed Heads täglich brandaktuell im News-Abo auf deine E-Mail Adresse. Jetzt kostenlos anmelden!

Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:

Zu dieser News wurden bisher 3 Kommentare im Forum verfasst:

Zum Kommentieren ist es erforderlich, registriert und eingeloggt zu sein. Bitte loggen Sie sich ein oder melden Sie sich kostenlos als User an.

Teilen Sie Ihre Meinung mit tausenden begeisterten Sportwagen-Fans hier im Forum!
Melden Sie sich jetzt kostenlos im Forum an und diskutieren Sie mit.

Zuletzt wurde folgender Kommentar im Forum geschrieben:

Aston Martin schrieb am 29.01.2008 um 19:41:58 folgenden Kommentar:

Die Ähnlichkeiten zum Metro Projekt sind wirklich sehr deutlich. Für mich ist es eine Mischung aus den beiden Studien.

Ein Auto in jeder Klasse bedeutet ja nicht unbedingt, dass die Modelle auch alle gleich aussehen müssen.

++ Magazin-Special ++

Auto Sportwagen News: Hyundai: Jetzt ist alles klar - so will Hyundai die Rallye-WM gewinnen

Es war erst der neunte Start bei der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) und dann geschah es: Hyundai feierte mit einer nur 18 Monate jungen … (weiterlesen)

Auto-Sportwagen-News kostenlos per E-Mail

++ Heiße Carbabes ++

Auto Fotos: Carbabe Auto Salon Genf 2010

Die heißesten Carbabes exklusiv bei den Auto- und Sportwagen-Fotos von Speed Heads.

Zur Sportwagen Community Speed Heads anmelden.

Gegen Tempo 130

Partnernetzwerk: Neuwagen-Preisvergleich bei autoaid.de