Audi Q5

, 01.01.2007

Der Audi Q5 soll zum Sportwagen unter den Kompakt-SUV avancieren. Der kleine Bruder des Q7 erhält das Fahrwerk und die Antriebstechnik des Audi A5, da er auf dem neuen modularen Baukasten basiert. Das Cockpit stammt vom kommenden Audi A4. Als Top-Motor ist ein V6-Biturbo mit 333 PS im Gespräch. Der Audi Q7 soll im Jahre 2008 erscheinen und gilt als Konkurrent des Mercedes-Benz GLK.

8 Kommentare > Kommentar schreiben

19.08.2007

Da muss ich zustimmen. Der sieht wirklich aus wie ein eingelaufener Q7 mit A5 Elementen. So Grundelemente wie diese weit rumgezogene Heckklappe bei allen Q Modellen zu bringen find ich ja noch gut, aber das Design zuübernehmen nicht. Und erstrecht nicht noch das vom A5 dazu zu nehmen. Ich behaupte einfach mal das taugt nur beim A4 und A5. Mehr Reihen sollten auch net so aussehen. Auf jeden Fall hoffe ich nicht das der Q5 so rauskommt.

17.08.2007

Wie schon weiter oben von Christian geschrieben, geht es dabei um die Konkurrenz zum GLK, also ziemlich allein darum, Mercedes und BMW diese Lücke net mal eben einfach so zu überlassen, also kurz Wettbewerb ;)

17.08.2007

Audi denkt wohl das die Merkmale die am A5 gut aussehen nun für jedes Modell passen aber das stimmt nicht was am A5 gut aussieht muss den Q5 nicht stehen. Ich verstehe den sinn sovieler SUV´S auch nich den die meisten dienen nur reichen Leuten aus der Vorstadt als präsentation für ihr Geld die meisten brauchen ihren Allrad vielleicht nur einmal pro Jahr und für das kann man sich auch ne Limousine mit Allrad kaufen!

16.08.2007

Frag mich langsam, wo das alles hinführen soll? Jede Marke hat bald zig verschiedene SUVs in der Modellpalette. Und höchsten eins, wenn überhaupt, macht einen Hauch von Sinn. Diese Nischen-füll-Politik geht mir allmählich gehörig auf die E....., Nerven! :mad:

15.08.2007

Naja für mich ist das ein aufgepumpter A4 mit Stelzen. Keine schöne Optik...

15.08.2007

Naja so schlecht sieht er doch gar nicht aus. Die Frage ist für mich eher noch ob er bezahlbar ist und ob der Unterhalt auch noch bezahlbar bleibt. Ich denke wenn das Auto auf dem Bild nicht rot sondern vielleicht schwarz wäre sehe er auch gleich noch etwas besser aus.

15.08.2007

Abgesehen davon, dass diese Fahrzeuge sowieso absolut sinnlos sind sieht dieser Q5 wirklich bescheiden aus. So rundgelutscht wie ein hart gekochtes Ei und allerlei langweilige Elemente aus den anderen Audi-Modellreihen. Die Top-Motorisierung wird ja ganz gut aber was bringt das denn bei so einem Luftwiederstand?

15.08.2007

Der Q5 sieht für mich aus wie ein Geschrumpfter Q7 mit Elementen des A5. Ein bisschen mehr Eigenständigkeit währe schön! Warum zählt der X3 eigentlich nicht zu den Konkurrenten des Q5?


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

Audi Q3

Audi Q3

Um BMW nach dem X5 und X3 nicht auch beim kommenden X1 die Kunden zu überlassen, will Audi mit dem Q3 einen Konkurrenten vor der Premiere des BMW X1 auf den Markt bringen. Der Audi Q3 basiert auf dem VW …

Audi A4 Avant

Audi A4 Avant

Ab Frühjahr 2008 steht der neue Audi A4 Avant beim Händler. Wie beim Vorgänger, sollen sich erneut zwei Drittel der Käufer für den Avant entscheiden. Die Weltpremiere feiert der neue Audi A4 Avant …

Audi R8 Spider

Audi R8 Spider

Anfangs plante Audi einen R8 Targa, verwarf jedoch die Pläne für das bereits fertige Modell. Dafür gibt es Ende 2008 den Audi R8 Spider mit einem klassischen Stoffverdeck. Die Motorhaube ist flach, da die …

Audi A3 Cabrio

Audi A3 Cabrio

Im Jahre 2008 bringt Audi die offene Version des A3 auf den Markt. Das Cabrio verfügt über ein Stoffverdeck und zwei feste Überrollbügel. Gefertigt wird der Konkurrent zum BMW 1er Cabrio im ungarischen Werk …

Audi S5 Cabrio

Audi S5 Cabrio

Ende 2008 folgt dem Audi S5 das S5 Cabrio. Das Power-Cabrio zielt auf das neue BMW M3 Cabrio ab. Beide Modelle spielen mit V8-Motoren und ähnlicher Leistung in der gleichen Klasse. Allerdings setzt Audi, …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der Stadt überzeugen?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der …
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo