Abt Audi AS4 Avant: Avanti, Avanti - Der Kombi in der Power-Version

, 26.04.2008

Ein Kombi sollte zunächst einmal vielseitig sein und viel Platz für Familie und Gepäck bieten. Besser, wenn der Kombi auch sportlich ist, wie zum Beispiel der Abt AS4 Avant auf Basis des neuen Audi A4, der bis zu 310 Diesel-PS und 610 Nm Drehmoment leistet. Das Karosseriekit wirkt schick und dynamisch: Die Frontschürze konturiert den Vorderwagen und lässt das Gesicht des A4 kraftvoll wirken, während Abt die Übergänge zu den Kotflügeleinsätzen und den Seitenleisten elegant und sportiv gestaltete.


Auch die Flanke zeigt selbstbewusst, dass der Abt AS4 Avant einen Power-Kombi darstellt. Den krönenden Abschluss bildet die Heckpartie, die mit Dachkantenspoiler, Heckschürze und der ABT-typischen 4-Rohr-Abgasanlage Dominanz ausstrahlt. Passend zum Design des Kemptener Kombis empfiehlt der Veredeler die BR-Sportfelge, die durch ihr neues 5-Speichen-Design und mit ihren korrespondierenden Speichenpaaren schon im Stillstand signalisiert, dass der AS4 Avant puren Fahrspaß bietet.


Der Abt Audi AS4 Avant sieht nicht nur sportlich aus, er ist es auch. Dafür sorgen die von Christian Abt auf das Fahrzeug abgestimmten Fahrwerke. Besonders empfehlenswert ist das Gewindesportfahrwerk, das sich an die jeweilige Fahrweise anpassen lässt. Aber auch mit den Fahrwerksfedern verbessert sich die Straßenlage des Kombis bereits deutlich. Dank der ABT Bremsen bietet der sportliche Abt AS4 Avant dem Fahrer stets die Gewissheit, dass sich das Auto in jeder Lage punktgenau verzögern lässt.


So ausgerüstet, ist der praktische Sportler fit für eine Leistungskur. Abt bietet für die unterschiedlichen Motoren verschiedene Varianten an. Zwei Beispiele: Der TFSI mit 1,8 Litern Hubraum leistet mit neuer „Abt Power“ statt serienmäßigen 160 PS stolze 200 PS. Mit „Abt Power S“ liegen sogar 240 PS an. Beim 3.0 TDI holt der Tuner in einer ersten Stufe aus 240 PS sportive 282 PS. Mit „Abt Power S“ bringt es der große Diesel sogar auf 310 PS. Das maximale Drehmoment beträgt dann 610 Nm statt der serienmäßigen 500 Nm.

4 Kommentare > Kommentar schreiben

27.04.2008

Es ist wirklich erstaunlich, wie unterschiedlich die Luftauslässe über dem Kotflügel von der Seite und von vorn aussehen.

26.04.2008

Den Abt AS4, über den hier auch schon berichtet wurde, gibt es schon länger. Aber der Abt AS4 AVANT ist neu. ;)

26.04.2008

oh oh Christian ... Der is aber schon länger raus der A4 von Abt ...:schäm:

26.04.2008

Wirklich sehr gut gelungen. Da hat Abt mal wieder sehr gute Arbeit geleistet. Am besten gefällt mir der AS4 von der Seite un din der Heckansicht. Ein Kritikpunkt habe ich aber doch noch. So langsam sollte sich Abt mal ein neues Felgendesign einfallen lassen. Wird ein wenig langweilig, wenn alles vom A3 bis zum Q7 diese Felgen bekommt.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Audi A3 und S3: Frische Dynamik für noch mehr Fahrspaß

Audi A3 und S3: Frische Dynamik für noch mehr Fahrspaß

Der Audi A3 und der Sportback schärfen ihr sportliches Profil durch umfangreiche Verbesserungen und ein akzentuiertes Design, das dem Kompakten noch mehr Ausdruck verleiht. Gesteigerten Fahrspaß ermöglichen …

Audi Q5: Das sportliche Multitalent für Straße und Gelände

Audi Q5: Das sportliche Multitalent für Straße und Gelände

Audi kombiniert mit dem neuen Q5 die Dynamik einer Sportlimousine mit einem hochvariablen Innenraum und vielseitigen Möglichkeiten für Freizeit und Familie. Starke und effiziente Motoren, der permanente …

Audi TT 1.8 TFSI: Der neue Turbo-Einstieg

Audi TT 1.8 TFSI: Der neue Turbo-Einstieg

Bei Audi stößt ein weiterer Neuling zur TT-Familie: Die neue Einstiegsmotorisierung stellt der Audi TT 1.8 TSFI dar, den es sowohl für das Coupé als auch den Roadster gibt. Seine Weltpremiere feiert die neue …

Abt Audi Q7 und VW Touareg: Power S für die Diesel-Pferde

Abt Audi Q7 und VW Touareg: Power S für die Diesel-Pferde

Der Audi Q7 und der VW Touareg kommen durch den drehmomentstarken 3.0-Liter-Diesel gehörig in Schwung. Erst recht mit „Power S“ von Abt Sportsline; denn dann leistet der Selbstzünder statt serienmäßigen 225 …

Audi Q7 Coastline: Eine Luxus-Yacht für die Straße

Audi Q7 Coastline: Eine Luxus-Yacht für die Straße

Die atemberaubende Kraft eines Zwölfzylinder-TDI in Verbindung mit dem eleganten Auftritt im Stil einer exklusiven Yacht zeigt Audi mit dem neuen Konzeptfahrzeug „Q7 Coastline“. Das Exterieur und der …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat einen Haken
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat …
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine Überraschung
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine …
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf Nordschleife
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf …
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert
Porsche Cayenne 2018: Alle Infos und der erste Check
Porsche Cayenne 2018: Alle Infos und der erste …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo