Abt Audi RS6-R Avant 2015: Extremes Powerlifting mit 730 PS

, 03.03.2015


Ein echtes Biest stellt der Audi RS6 Avant dar. Dieser Performance-Kombi zieht bereits serienmäßig mit 560 PS die Autoenthusiasten weltweit in den Bann. Doch darüber kann Abt Sportsline nur lächeln und verwandelt den Audi RS6 Avant in eine echte Rakete.


Die Außenfarbe „Daytonagrau Matt“, die der Abt Audi RS6-R Avant trägt, sagt bereits alles: Denn mit 730 PS und 920 Nm Drehmoment (Serie 560 PS und 700 Nm) bringt der 4,0 Liter große V8-Biturbo des Kombis mehr Leistung auf die Straße als die NASCAR-Rennwagen, die das berühmte amerikanische Rennoval befahren. Auch die Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h kann sich mehr als sehen lassen. Wie sich der Spurtwert von 0 auf 100 km/h änderte, teilte der Tuner nicht mit. In der Serie sind es mit 560 PS nur 3,9 Sekunden. Das Plus von 170 PS und 220 Nm sollte den Wert signifikant verbessern.

Für das starke Leistungsplus verantwortlich zeichnet als Basis ein Steuergerät mit einer eigens entwickelten Software. Hinzu kommt eine speziell adaptierte Edelstahl-Abgasanlage, die ebenfalls ihren Teil beiträgt und mit den beiden Doppelendrohren für einen überragenden Klang und eine noch attraktivere Optik sorgt.

Bei so viel potentem Zahlenwerk sollte man jedoch nicht vergessen, dass es beim neuen Abt RS6-R ebenso um die Optik geht. Das präsentierte Fahrzeug baut auf dem Ende 2014 vorgestellten Facelift des Audi RS6 Avant auf. Ausgewählte Partien aus Sichtcarbon sind ein gemeinsames Stilmerkmal der neuen Karosserieanbauteile, die sich sowohl bei der Frontlippe mit ihren Blades als auch an den Lufteinlassblenden mitsamt Flics, den Seitenschwelleraufsätzen mit Sideblades und der Heckschürze finden. Spiegelkappen, Kotflügeleinsätze und ein Heckspoiler vervollständigen die deutlich geschärfte Erscheinung.

Neu im Angebot sind die neuen, 22 Zoll großen FR-Leichtmetallräder. Mit ihrem schwarzen Korpus und frontpolierten Doppelspeichen finden die Felgen den richtigen Mix aus Sportlichkeit und luxuriöser Erscheinung. Dunlop-Pneus in der Dimension 295/25 ZR22 sorgen für den optimalen Fahrbahnkontakt.

Bereits die Serienabstimmung des Abt Audi RS6-R Avant ist äußerst gelungen. Doch Abt Sportsline setzt mit speziellen Gewindefahrwerksfedern noch eins drauf, um das Kurvenwildern mit dem Kombi weiter zu verbessern. Selbstverständlich herrschen im Innenraum edle Materialien vor, wie zum Beispiel ein Abt-Sportlenkrad mit LED-Schaltanzeige, eine Sitzveredlung samt Stickereien an den Kopfstützen und „Abt RS6-R“-Schriftzüge.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Audi Q7 e-tron quattro 2016

Audi Q7 e-tron 3.0 TDI (2016): 373 PS mit nur 1,7 …

373 PS, 700 Nm Drehmoment, besonders spurtstark und dazu ein Durchschnittsverbrauch von nur 1,7 Litern Diesel auf 100 Kilometern: Audi präsentiert mit dem Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro seinen ersten …

Audi R8 V10 plus 2015

Audi R8 (2015): Alle Details - Schneller als der …

Extrem bissig, bis zu 610 PS stark und jetzt sogar schneller als der Lamborghini Huracán: Audi legt sich beim neuen Audi R8 mächtig ins Zeug - und der ist der stärkste und schnellste Serien-Audi aller …

Audi A9 Prologue Avant Concept

Audi A9 Prologue Avant Concept: Das alles gibt es in …

Großes kommt auf uns zu: Audi schleift weiter an seiner neuen Design-Linie und am neuen A9, der oberhalb des A8 positioniert ist und voraussichtlich 2017/2018 debütiert. Nach der 605 PS starken …

Bei Audi erfolgt noch 2015 der Autokauf mit einer Virtual-Reality-Brille.

Audi VR Experience: Noch 2015 - Autokauf mit …

Keine Zukunft, sondern bereits Realität: Bei Audi erfolgt noch 2015 der Autokauf mit einer Virtual-Reality-Brille. Die „Audi VR Experience“ bietet Kunden damit erstmals die Möglichkeit, beim Händlerbesuch …

Audi geht den nächsten großen Schritt und präsentiert die Matrix-Laser-Lichttechnologie.

Audi: Starke Erleuchtung - die neuen …

Das Laser-Fernlicht kennen wir bereits vom Audi R8 LMX und BMW i8. Doch jetzt geht Audi den nächsten großen Schritt und präsentiert die Matrix-Laser-Lichttechnologie - ein Laserlicht, das die ganze Straße …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo