Ariel Atom 500 V8: Durch neues Triebwerk zur Straßen-Rakete

, 07.06.2009

Der Ariel Atom 500 V8 stellt einen puristischen, straßenlegalen Formel-Renner dar, der in extremster Leichtbauweise entstand - Dach, Windschutzscheibe, Türen, Polsterungen gibt es in dieser britischen Rakete nicht. Sorgte in der Top-Version bislang ein 2,4 Liter großer V8-Motor für den atemberaubenden Fahrspaß, gibt es bald einen neuen 3.0-Liter-V8, der ebenfalls 500 bhp (507 PS) generiert, aber mit unter 90 Kilogramm weitere Kilogramm einspart.


Von dem noch leichteren Ariel Atom V8 sollen jedoch nur 25 Exemplare zu Preisen ab mindestens 100.000 Britischen Pfund entstehen, was aktuell rund 114.400 Euro entspricht. Dafür gibt es mächtig Vorschub durch ein Leistungsgewicht von 1.000 bhp pro Tonne, was schier unglaublichen 0,99 Kilogramm pro PS entspricht und dem erbarmungslosen Drang nach noch mehr Performance unterstützt.

Rekordverdächtig: So brachial konzipiert, soll der Spurt von 0 auf 60 mph (96,56 km/h) in unter 2,5 Sekunden möglich sein und das Passieren der 100 mph (160,93 km/h) in weniger als 6 Sekunden. Ein sequenzielles Sechsgang- Getriebe mit Start- und Traktionskontrolle zeichnet für die Kraftübertragung verantwortlich und wird manuell betätigt. Optional gibt es Schaltpaddles am Lenkrad.


Der Ariel Atom V8 500 mit dem neuen 3.0-Liter-Triebwek erhält darüber hinaus eine neue Aufhängung und noch leistungsstärkere Bremsen - Details gab Ariel noch nicht bekannt. Ebenfalls zum Einsatz kommen Magnesium-Räder in Leichtbauweise. Bevor der zukünftige Kunde auf die Straße losgelassen wird, erhält dieser wahrscheinlich ein Training zum Umgang mit dieser straßenlegalen Rakete - sicherlich eines der beschleunigungsstärksten Autos der Welt.

16 Kommentare > Kommentar schreiben

07.06.2009

Wahnsinns Gerät. So wenig wie möglich, so viel wie nötig. Und die Power nochmals gesteigert... Arg, das Leistungsgewicht. Noch dazu hat der Atom ein interessantes Design, wenn man von Design sprechen kann. Rohre und Bleche, zerklüftet zusammengesetzt und gekonnt lackiert, macht schon was her. Flügel dazu... Ein wirklich scharfes Teil, dass sich bestimmt so noch besser fährt. Killt so manchen Supersportwagen, spätestens wenn der Kurs winklig wird. Nur ist die Fahrt in dem hier bestimmt viel haarsträubender. Und windiger:träller:

07.06.2009

Der 2,4 Liter V8 hatte auch 500 PS ;)

07.06.2009

[QUOTE=BMW Power;65014]Der 2,4 Liter V8 hatte auch 500 PS ;)

07.06.2009

Ich denke, der Kommentar von BMW Power bezog isch auf einen Satzteil von Twentiyone, der davon sprach, dass der Ariel 500 V8 durch das 3.0-Liter-Triebwerk mehr Power hätte. Da hat BMW Power jedoch recht, dass das 3.0-Liter-Aggregat und auch das 2.0-Liter-Aggregat beide 500 bhp generieren. In diesem Fall hätte BMW Poqwr vermutlich die entsprechende Passage von Twentyone besser zitieren können, damit es schneller sichtbar wird.

07.06.2009

[QUOTE=speedheads;65024]In diesem Fall hätte BMW Poqwr vermutlich die entsprechende Passage von Twentyone besser zitieren können, damit es schneller sichtbar wird.[/QUOTE] Das wäre wohl hilfreich gewesen! ;) Kann man den Atom eigentlich in Deutschland bei einem Händler ordern? Bzw. is der Zulassungsfähig?

07.06.2009

Christian ...2,4 Liter nicht 2,0 Liter ;)

07.06.2009

In gewisser Weise hat der Atom doch deutlich an Leistung gewonnen. Bei dem ohnehin schon geringen Gewicht sind 90Kg Mindergewicht ein riesiger Sprung und den Fahrleistungen sehr zuträglich. Es ist Wahnsinn, dass man noch mals so viel einsparen konnte. Um dieses Teil fahren zu können, dürfte schon einige Erfahrung nötig sein.

07.06.2009

Ich hatte ja schon einige Geschoße unterm Hintern, aber das Teil wäre die Krönung, es zu fahren

08.06.2009

Der "serien" Atom ist ja schon der Hammer und jetzt mit nem V8:bäh:, Durch die fehlende Windschutzscheibe zerreißt's einem förmlich das Gesicht. Beim V8 fliegt dann wahrscheinlich die Brücke aus dem Mund. Würd ich gern mal fahren!

08.06.2009

[QUOTE=Burton;65094]Der "serien" Atom ist ja schon der Hammer und jetzt mit nem V8[/QUOTE] Warum JETZT mit einem V8? Einen V8 gab es bereits vorher, wie man dem Artikel und mehreren Beiträgen in diesem Thread entnehmen kann. Dieser Thread behandelt einen neuen V8 mit mehr Hubraum, der andere Vorteile bietet. Eigentlich sollte die Diskussion dahin gehen, welche Vorteile neuen, limitierten V8 auszeichnen oder ob der kleinere V8 ebenfalls seine Voreile besitzt etc.

08.06.2009

Der Hubraumanstieg um 0,6 Liter wird dem Drehmoment sicher gut getan haben

09.06.2009

unglaublich das ist echt der Übersportwagen. Ist der jetzt eigentlich kompressor oder turbogeladen? Weil ich hab mal in einem Video gehört, dass sie einen Turbolader vermeiden möchten, da er ihnen nicht so ins Konzept passt.

09.06.2009

[QUOTE=User129;65101]Ist der jetzt eigentlich kompressor oder turbogeladen?[/QUOTE] Der 2.4 V8 besitzt jedenfalls einen Kompressor.

09.06.2009

So mein ich Ariel Atom 300 v8 2,4 300 PS Kompressor Ariel Atom 500 v8 2,4 500 PS Turbo Ariel Atom 500 v8 3,0 507 PS < ? >

09.06.2009

Hab ihn nem Bericht von D Max gehört, das die den Turbo vermeiden, da er nicht so gleichmäßig anspricht wie ein Kompressor;)

09.06.2009

[QUOTE]Warum JETZT mit einem V8? Einen V8 gab es bereits vorher, wie man dem Artikel und mehreren Beiträgen in diesem Thread entnehmen kann.[/QUOTE] Ahhhh,da hab ich woll das Wort "stärkeren" vergessen...:träller:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ariel-News
H&R Ariel Atom: Die erleichterte Performance-Rakete

H&R Ariel Atom: Die erleichterte Performance-Rakete

Der Produzent des Ariel Atoms, Mr. Simon Saunders, sagte dem Übergewicht auf extreme Weise den Kampf an. So verzichtet der puristische Roadster auf Windschutzscheiben, Türen, Polster - und alles was sonst …

Ariel Atom 500: Der puristische Renner avanciert zur V8-Taschen-Rakete

Ariel Atom 500: Der puristische Renner avanciert zur …

Was passiert, wenn 410 kg Fahrzeug-Gewicht auf zarte 90 kg Triebwerk, mit über 500 PS treffen? Richtig - 500kg, aber auch unvorstellbare Beschleunigungsorgien, unfassbare Fliehkräfte und eine unglaublich …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo