Buick Enclave: Entertainment und Luxus wie im Privatjet

, 11.01.2006

Mit dem Buick Enclave gibt die amerikanische Marke einen Einblick, was sie schon bald auf den Markt bringen möchte. Das Geländewagen-Konzept der Luxusklasse verbindet die athletischen Proportionen eines modernen Crossover-Fahrzeugs mit den klassischen Formen des Buick-Designs. Angetrieben von einem 3,6 Liter großen V6-Motor mit 285 PS (210 kW), soll der Enclave den Komfort, die Ruhe und Qualität mit sich bringen, welche die neue Vision des Buick-Stils verkörpert. Die Kraftübertragung des luxuriösen und allradangetriebenen SUVs erfolgt dabei über eine 6-Gang-Automatik. Alle vier Räder verfügen außerdem über eine Einzelradaufhängung. Überdies sorgen verchromte 21-Zoll-Felgen mit einer Bereifung der Dimension 265/50 für den Kontakt zur Straße.


Das Design des 5,138 Meter langen, 2,006 Meter breiten und 1,807 Meter hohen Enclave wirkt elegant und detailliert. Die Formschönheit kommt durch die doppelbögigen Kotflügel zum Ausdruck, die auf verschiedenen Ebenen aus der Karosserie zu fließen scheinen und die athletische Stellung und das geschmeidige Profil des Fahrzeugs hervorheben. Die Macher lackierten den Enclave in „Cocoa Metallic“, wobei der untere Teil des Autos die matte, splitterresistente Lackierung trägt, die von einem SUV der Luxusklasse erwartet wird. Die Karosseriefarbe akzentuiert ein dekoratives Chrom an Türgriffen und der Einfassung um die Seitenfenster. Die stromlinienförmigen Dachgepäckträgerschienen bestehen ebenfalls aus Chrom.
{ad}
Auffällige Designelemente des Buicks sind der sogenannte Wasserfall-Kühlergrill und die Buick-typischen „Portholes“ (Motorabluftlöcher) an den Seiten. Die „Portholes“ befinden sich an den abfallenden Flanken der gebogenen Motorhaube, die vom Kühlergrill bis zu den vorderen Kotflügeln eine ausgeprägte V-Form bildet. Der Kühlergrill besitzt ein gedämpftes, schwarzes Chrom-Erscheinungsbild, während eine Leiste aus Chrom den oberen Teil der Stirnseite vom unteren Teil trennt, was den massiven Charakter des Fahrzeuges unterstreicht. Kantige Proportionen mit breiter Stellung zur Straße und weit an die Seiten gerückte Räder ermöglichen den Designern, die Karosserie um die Räder zu „wickeln“, wodurch der Eindruck eines sicheren Stands hervorgehoben wird. Breite Reifen und 21-Zoll große Felgen im 7-Speichen-Design betonen diesen Eindruck.


Die Fertigungsqualität spiegelt sich ebenfalls in dem juwelenähnlichen Scheinwerfer- und Heckleuchtengehäuse, dem stromlinienförmigen Look der Dachgepäckträger-Schienen wie auch in den beiden polierten Edelstahl-Auspuffrohren wider. Die Scheinwerfer wurden mit HID-Beleuchtungstechnologie („High Intensity Discharge“) ausgestattet und in GMs Kurvenlichtsystem „Adaptive Forward Lighting System“ integriert, bei dem die Leuchten sich mit der Radrichtung mitbewegen. Die Heckleuchten vervollständigen ein LED-beleuchtetes, hoch angesetztes Bremslicht, das die Macher in der oberen Ecke des Rücklichts unterbrachten.

Innenraumumgebung wie in einem Privatjet

Die Innenraumumgebung des Buick Enclave ist darauf ausgelegt, allen Passagieren eine individuelle Erfahrung zu bieten. Sechs einzelne, auf drei Sitzbänke verteilte Ledersitze sind von luxuriösen Details umgeben. Das große, bronzefarben getönte Dachfenster erstreckt sich zwischen den vorderen Sitzen und der dritten Sitzreihe und wärmt den Innenraum auf, während gleichzeitig das Gefühl vermittelt wird, in einem offenen Wagen zu sitzen.


Kurvige und runde Elemente, wie z. B. Lüftung, Türfüllung und Armaturenbrett, dominieren die in Cocoa und Cashmere zweifarbig gehaltene Fahrgastzelle und greifen dabei auf den Stil klassischer Buicks zurück. Die Veredelung durch gebürstetes Aluminium spiegelt einen modernen Stil wider. Darüber hinaus befindet sich im Interieur viel Kamperholz. Aluminium-Zierleisten setzen am Teppich des Kofferraums weitere Akzente.

Kunstfertigkeit zeigt Buick bei den Ziernähten der Sitze und der in Leder eingeschlagenen Dachinnenverkleidung. Die Innenraumbeleuchtung wurde so gewählt, dass auch sie zum luxuriösen Konzept beiträgt und eine warme Atmosphäre schafft. Das Dachfenster ist von einer Umfangsleuchte eingefasst und im Fußraum erstrahlt bei geöffneten Türen lapisblaues Licht. An der zweiten und dritten Sitzreihe befinden sich Lampen im Tiffany-Look und über der zweiten Sitzreihe brachte man außerdem Hilfsleuchten im Dach unter. Auf der Innenseite der Heckklappe befindet sich ein beleuchtetes Buick-Logo.


Schöpferische Innenraumreize

Die Rückseiten der Vordersitze verfügen über holzverzierte, herunterklappbare Tabletts für die Mitfahrer in der zweiten Sitzbank als auch über Ablagetaschen wie in einem Reisebus. Die drei Sitzreihen wurden durch eine Konsole geteilt, die vom Armaturenbrett bis zur dritten Sitzreihe reicht. In der Konsoleneinheit jeder Reihe befinden sich Schalter für die Klimaanlage, Bedienelemente für die Audio- und Unterhaltungseinrichtungen, Getränkehalter, ein Abfall- und Ablagefach sowie eine edel anmutende Analoguhr im Tiffany-Look. Der elegante Holz-Look der Konsole steht dabei im Kontrast mit dem Farbschema aus Cashmere und Cocoa.

Über die Bedienelemente in der Konsole können die Passagiere auf eine Vielzahl von Unterhaltungsoptionen, die sich über vier Bildschirme ansehen lassen, zugreifen. Der Blendenschutz auf Beifahrerseite ist herunterklappbar und birgt sowohl einen Spiegel als auch einen Bildschirm in sich. Der Bildschirm der dritten Sitzreihe wird aus der Konsole aufgeklappt. Über der zweiten Sitzreihe befindet sich ein ausgeklügelter Schminkspiegel mit zwei aufklappbaren Bildschirmen. Der Schminkspiegel und die aufklappbaren Bildschirme - je ein Bildschirm für den rechten und linken Platz - lassen sich über eine elektronisch gesteuerte Führungsschiene vor und zurückbewegen. Den Schminkspiegel kann man vollständig nach hinten schieben, um eine freie Sicht auf das Dachfenster zu erhalten.

Jeder Bildschirm im Fahrzeug ermöglicht eine andere Audio-/Video-Auswahl. So kann der Enclave z. B. vier unterschiedliche DVDs gleichzeitig abspielen und bietet so individuell abgestimmte Unterhaltung im Fahrzeug.. Selbstverständlich kann das eingebaute Navigationsradio auch im geparkten Zustand DVDs wiedergeben.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Buick-News
Buick Lucerne: Angriff auf luxuriöse Oberklasse

Buick Lucerne: Angriff auf luxuriöse Oberklasse

Buick erfüllt das Versprechen, seine gesamte Produktpalette einem radikalen Wandel zu unterziehen. Mit der neuen Oberklasse-Limousine Lucerne ist jetzt kein Modell der Produktpalette älter als vier Jahre, so …

Buick Velite: Die kräftige Retro-Studie

Zurückhaltende Extravaganz. Zwei scheinbar sich widersprechende Wörter, die dennoch treffend den neuen Buick Velite beschreiben, der auf der New York Auto Show (09.04.2004 – 18.04.2004) sein Debüt feiert. …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo