Chevrolet Matiz von FahrMitGas: Das 3-Euro-Auto

, 03.01.2009

Wer träumt nicht davon, mit 3 Euro Treibstoffkosten 100 Kilometer weit zu fahren - und das zu einem erschwinglichen Fahrzeugpreis? FahrMitGas, Entwickler und Lieferant von fahrzeugspezifischen Autogas-Systemen, entwickelte auf Basis des Chevrolet Matiz das 3-Euro-Concept-Car, das durch den Betrieb mit LPG-Autogas besonders günstig im Verbrauch ist.


FahrMitGas beschäftigt sich als Systemlieferant von Chevrolet Deutschland seit Jahren mit der Entwicklung von Autogas-Systemen für die Fahrzeuge dieser Marke. So rüstete FahrMitGas den 796 cm³ großen Dreizylinder-Benziner der kleinsten Matiz-Variante mit der gleichen Autogasanlage aus, die als Sonderausstattung im Chevrolet-Programm erhältlich ist. Zusätzlich nahmen die Techniker von FahrMitGas jedoch diverse Detailmodifikationen am alternativen Antriebskonzept vor.

So programmierten die Macher in aufwändigen Prüfstandsläufen die Steuerelektronik des Konzeptautos speziell auf die 111-Oktan-Qualität von Autogas. Dabei legte FahrMitGas besonders Wert auf eine optimierte Leistungsentfaltung im mittleren Drehzahlbereich und einen effizienteren Betrieb an der gegenüber Benzin viel höheren Klopfgrenze, um den Treibstoffverbrauch signifikant zu reduzieren.


Als weiteres treibstoffsparendes Feature installierte FahrMitGas im Chevrolet Matiz eine Start/Stopp-Automatik, die den Motor bei einer mehr als drei Sekunden dauernden Haltephase automatisch abstellt. Via Knopfdruck kann der Fahrer oder die Fahrerin das Fahrzeug wieder starten.

 

Jede fünfte Tankfüllung wird beim Auto vom Rollwiderstand, sprich von den Reifen, verursacht. Deshalb rüstete FahrMitGas den Kleinwagen mit dem Leichtlaufreifen „Optima 4S“ von Hankook aus, der aktuell als einziger Ganzjahresreifen durch seinen extrem geringen Rollwiderstand und sein leises Laufgeräusch die harten Kriterien für die Zuteilung des Umweltsiegels „Der Blaue Engel“ erfüllt.


Durch die Montage neuer Fahrwerksfedern legt FahrMitGas den Chevrolet Matiz um ca. 30 Millimeter tiefer, was der Aerodynamik und damit der Treibstoffreduktion zugute kommt. Ein weiteres wichtiges Kriterium für das Erreichen des Prädikates „3 Euro Auto“ stellt der Fahrer dar: Durch eine zusätzliche dreifarbige Anzeige (Grün, Gelb und Rot) auf dem Tachometer, hilft FahrMitGas dem Lenker oder der Lenkerin, das 3-Euro-Auto ökonomisch zu fahren.

Das Resultat kann sich sehen lassen: Mit Autogas für 3 Euro kommt man, so die Macher, mit dem Chevrolet Matiz von FahrMitGas 100 Kilometer weit. Gleichzeitig fährt der optimierte Kleinwagen auch noch umweltfreundlicher als das Serienauto. So soll sich der CO2-Ausstoß um ca. 15 Prozent verringern, wovon wiederum die Umwelt profitiert.


Über die Weiterentwicklung des 3-Euro-Concept-Cars zum Serienauto wird bereits nachgedacht. Einen Verkaufspreis kalkulierten die Macher jedoch noch nicht.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

05.01.2009

Das klingt doch ausgezeichnet. Eine Serienversion scheint da nur logisch und wird sicherlich sehr gefragt sein. Ein Kleinwagen, der für so wenig Geld diese Reichweite erreicht, ist eine nahezu perfekte Lösung. Und das mit relativ kleinem Aufwand.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Chevrolet-News
Chevrolet Camaro Black Concept: Die schwarze Macht der Straße

Chevrolet Camaro Black Concept: Die schwarze Macht …

Es ist schwer, im neuen Chevrolet Camaro nicht aufzufallen. Mit dem Camaro Black Concept unterstreichen die Amerikaner sogar den aggressive Auftritt des Muscle Cars weiter durch einen verstohlenen „Street …

Chevrolet Camaro Dale Earnhardt Jr.: Für den Rennfahrer gebaut

Chevrolet Camaro Dale Earnhardt Jr.: Für den …

NASCAR-Star Dale Earnhardt Jr., Sohn der bei einem Unfall während der Daytona 500 verstorbenen Rennfahrer-Legende Dale Earnhardt, ist ein bekennender Fan von klassischen Camaros. Ein Chevrolet Camaro aus dem …

Chevrolet Camaro GS: Der zukünftige Rennwagen für die Grand Am

Chevrolet Camaro GS: Der zukünftige Rennwagen für …

Ein blau-gelber Chevrolet Camaro dominierte und gewann mit Mark Donohue in den Jahren 1968 und 1969 die US-amerikanische „Trans Am“-Rennserie während ihrer Blütezeit. Diese Serie war damals bekannt für den …

Chevrolet Camaro LS7 Concept: Der Spirit der COPO-Version lebt

Chevrolet Camaro LS7 Concept: Der Spirit der …

Der neue Chevrolet Camaro LS7 Concept wurde entworfen, um die Leistungsfähigkeit des modernen Muscle Cars in Form eines Kriegers für das Wochenende zu verpacken. Zugleich stellt die rund 550 PS starke Studie …

Chevrolet Volt: Elektrofahrzeug geht 2010 in Serie

Chevrolet Volt: Elektrofahrzeug geht 2010 in Serie

Mit dem Chevrolet Volt geht im Jahre 2010 ein neues Elektrofahrzeug in Serie, das rund 60 Kilometer Fahrt ohne Benzin und Abgase ermöglicht - nur mit elektrischem Antrieb, wobei mit der vergrößerten …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in Serie
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
Urlaub und Auto: 5 hilfreiche Tipps
Urlaub und Auto: 5 hilfreiche Tipps
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo