Dodge Dart R/T Concept: Volles Performance-Potenzial

, 15.12.2014


Wer die Plattform der Alfa Romeo Giulietta etwas verbreitert und mit einem längeren Radstand versieht, kann darauf eine kompakte Mittelklasse-Limousine mit Stufenheck aufbauen. So geschehen seit 2013 in Form des Dodge Dart, eine der Synergien innerhalb des Fiat-Chrysler-Konzerns. Dass der aus europäischer Sicht eigenwillige Giulietta-Ableger durchaus reizvolles Potenzial in sich birgt, durfte Konzern-Haustuner Mopar auf der Tuning-Messe SEMA 2014 mit dem Dodge Dart R/T Concept demonstrieren, den nicht wenige Messebesucher möglichst schnell in Serienproduktion sehen wollen.


Seine Muskeln spielen lässt das Concept Car in Form von einigen Tuning-Bauteilen aus dem schier unerschöpflichen Mopar-Baukasten. Dabei gelangen sowohl rein stylistische als auch dynamische Tuning-Teile zum Einsatz. Die mattschwarze Performance-Motorhaube aus Aluminium bildet zum Beispiel einen auffälligen Kontrast zur „Ach so orangen“ Lackierung, wie sich Mopar selbst in einer Pressemitteilung ausdrückt. Die Lufthutze auf der Alu-Haube führt derweil kühlen Fahrtwind direkt in die Airbox, während gleichzeitig die vom ladeluftgekühlten Turbomotor erwärmte Luft hinten gezielt hinausgeführt wird.

Unter der tiefschwarzen Haube profitiert von der optimierten Luftzufuhr der 2,4-Liter-Vierzylinder des Dodge R/T mit 187 PS, dessen Leistung dank der Frischluftkur um einiges gestiegen sein dürfte. Genau Angaben machte Dodge leider nicht.

Dazu passend blickt dem Betrachter eine aggressivere Front mit vergrößerter Öffnung im Frontgrill entgegen, während neue LED-Einfassungen der Nebelscheinwerfer die sportlichere Note des Concept Cars unterstreichen. Aerodynamische Maßnahmen rundum kommen dem Abtrieb zugute und sollten für eine spürbar verbesserte Straßenlage sorgen. Hinten prangt ein dreiteiliger Heckspoiler über den dicken Auspuff-Endrohren.

Der verschärfte Dodge Dart R/T rollt auf 18-Zoll-Leichtmetallrädern von Mopar in eloxiertem Schwarz dahin. Für eine angemessene Entschleunigung soll ein spezieller Brems-Kit von Mopar sorgen. Die Agilität verbessert ferner ein einstellbares Gewindefahrwerk. Passend zur Motorhaube ist auch das Dach in mattschwarzem Finish gehalten. Mopar hofft, dass der aggressive Auftritt unter der Mittelklasse-Konkurrenz Angst und Schrecken verbreitet. Ob das tatsächlich zutrifft, ist bislang noch nicht überliefert.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Dodge-News
Dodge Charger R/T Mopar Concept

Dodge Charger R/T Mopar Concept: Familien-Bolide …

Das momentan einzig legitime Muscle Car der Welt mit vier Türen, der Dodge Charger, durfte auf der Tuning-Messe SEMA 2014 in Las Vegas seine unbändige Kraft zur Schau stellen. Aus dem serienmäßigen Charger …

Gewaltig tritt der Dodge RAM 1500 3.0 V6 EcoDiesel auf.

GeigerCars Dodge RAM 1500 V6 EcoDiesel: Jetzt noch stärker

Gewaltig tritt der Dodge RAM 1500 3.0 V6 EcoDiesel auf, obwohl unter der Haube des monströsen Pickup-Trucks kein monströses V8-Triebwerk sitzt. Dafür handelt es sich um den effizientesten Truck seiner …

Dodge Viper SRT TA 2.0 Special Edition

Dodge Viper SRT TA 2.0 Special Edition 2015: Der …

Einer der schnellsten Exporte der amerikanischen Automobilindustrie ist berühmt, aber auch extrem selten: die Dodge Viper - flach wie das niedersächsische Land, breit wie der Hintern von Jennifer Lopez und …

Dodge Charger SRT Hellcat

Dodge Charger SRT Hellcat: Willkommen in der Hölle

Ein mächtiger Führungswechsel bahnt sich an: Bis vor einiger Zeit war es möglich, beruhigt mit seinem Mercedes-Benz S 65 AMG die linke Spur zu befahren, ohne Sorgen haben zu müssen, den Platz frei zu machen. …

Dodge Charger 2015

Dodge Charger 2015: Ein muskulöses Geschenk zum Hundertsten

Nach dem Dodge Challenger folgt nun der Dodge Charger mit einer umfassenden Modellpflege. Es gibt für das viertürige Muscle Car eine neue Optik innen und außen, mehr Power für das Basismodell, neue …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo