Fiat 500 America: Mit Jennifer Lopez Flagge zeigen

, 22.02.2012


Klein, fein und fetzig - das ist der Fiat 500, der mittlerweile auch in den USA die Herzen der Autofahrer erobert. Jetzt feiern die Italiener mit dem neuen Fiat 500 America das Land, in dem das Modell 2011 verkauft wurde und die Zusammenarbeit mit der amerikanischen Popsängerin Jennifer Lopez begann. Weltweit werden nur je 500 nummerierte Limousinen und Cabrios produziert und ab März 2012 vertrieben.


Als Limousine ist der Fiat 500 America im exklusiven Metallic-Farbton „America Blau“ gehalten. Weiterhin hebt sich das Sondermodell mit „Stars & Stripes“-Außenspiegelkappen und -Aufklebern, einer eigens entworfenen Gürtellinie und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit rotem Rand von der Masse ab. Auch den Innenraum Amerika, der ikonenhafte rot/elfenbeinfarbene Sitze und ein kontrastierendes weißes Armaturenbrett zeigt.

Beim Cabrio bilden die weiße Dreischichtlackierung sowie „Stars & Stripes“-Außenspiegelkappen eine stylishe Kombination mit dem roten Verdeck und den Grafiken in den Farben der US-amerikanischen Flagge, die entlang der Gürtellinie verlaufen. Hier sind die eleganten 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit einem blauen Rand abgerundet.

Der Fiat 500 America ist serienmäßig mit einer manueller Klimaanlage ausgestattet und außen chromverziert. Zu guter Letzt wird dieses Fahrzeug mit seinem Branding an der B-Säule, das die Seriennummer (von 1 bis 500) trägt, zu einem Einzelstück dieser exklusiven Auflage.

Für den Antrieb sorgt in der Top-Motorisierung vermutlich der 1,4 Liter große MultiAir-Motor, der 100 PS leistet und eine Höchstgeschwindigkeit von 182 km/h erlaubt. Dem gegenüber steht ein Durchschnittsverbrauch von 6,1 Litern pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 140 g/km entspricht. In Verbindung mit der Start&Stop-Automatik reduziert sich der Verbrauch im Mittel auf 5,8 Liter bei 100 Kilometern (CO2-Ausstoß 135 g/km).

Derweil fährt die kleine Knutschkugel zusammen mit Jennifer Lopez über die Mattscheibe des Fernsehers: Der Fiat 500 erscheint zusammen mit Lopez in ihrem Videoclip des „Papi"-Songs aus dem „Love?"-Album. Aus dieser Zusammenarbeit heraus entstand ein 30 bzw. 60 Sekunden langer Werbespot.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Fiat-News
Fiat 500 ID in Bossa Nova Weiß/Pasodoble Rot

Fiat 500 ID: Hol Dir Dein Lieblingsgesicht

Jetzt hat Fiat die kleinen Avatare für sich entdeckt, die im Internet als persönliche Symbole oder Benutzerbilder in Form von kleinen Grafiken nicht mehr wegzudenken sind. Der neue, auf nur 500 Exemplare …

Die Itailener streckten den kleinen Fiat 500 zu einem Mini-Van mit der Bezeichnung 500L.

Fiat 500L: Die italienische Knutschkugel auf der Streckbank

Der Fiat 500 ist klein und niedlich, einigen jedoch zu klein. Deshalb streckten die Italiener den Kleinen zu einem Mini-Van mit der Bezeichnung „500L“, wobei das „L“ für das englische „large", also groß oder …

Fiat Strada Adventure Pickup

Fiat Strada: Der kleine Pickup aus Bella Italia

Pickups kommen nicht nur im Gewerbe zum Einsatz, sondern werden auch für Freizeitaktivitäten immer beliebter. In Europa bestimmen vor allem Pickups aus Japan das Bild. Daneben sind meist noch der VW Amarok …

Der Abarth 695 Assetto Corse ist zwar äußerlich klein, aber dennoch giftig wie ein Skorpion.

Abarth 695 Assetto Corse: Der Skorpion im giftigen Rennanzug

Er ist zwar äußerlich klein, aber dennoch giftig wie der Stachel eines Skorpions, der selbstbewusst auf dem Firmenlogo prangt: Der neue Abarth 695 Assetto Corse auf Basis des Fiat 500 wurde ausschließlich …

Carbabes und Messehostessen - attraktive Hingucker auf einer Automesse.

Abarth sucht Messe-Hostess für Genfer Autosalon 2012

Jeder kennt von einer Automesse die weiblichen Hostessen, die mit ihren Kurven und ihrem Charme die Besucher an die Stände der Autohersteller locken sollen. Einen besonderen Anziehungspunkt stellen stets die …

AUCH INTERESSANT
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

AUTO-SPECIAL

BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

Es ist die beeindruckende Kombination aus großer Reichweite, langer Lebenszeit, geringen Abmessungen und hoher Sicherheit, welche die Blade-Batterie von BYD so einzigartig macht. Die BYD …


TOP ARTIKEL
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - das ist neu
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - …
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter 20.000 Euro
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter …
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem Mini-Verbrauch
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem …
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo