Heico Sportiv Volvo V40: Speedpack für neue Geschwindigkeits-Orgien

, 14.05.2013


Serienmäßig eingebremst, dürfen sich jetzt Volvo V40-Fahrer mehrerer Motorisierungen über eine deutlich angestiegene Höchstgeschwindigkeit freuen. Der renommierte Volvo-Tuner Heico Sportiv entfesselt den V40 über das neue „Speedpack“, das die bereits bekannte „e.motion“-Leistungssteigerung ideal ergänzt und die Top-Speed um bis zu 20 km/h anhebt. Erhältlich ist das Speedback ab Juli 2013 nicht nur für den herkömmlichen Volvo V40, sondern auch für den V40 Cross Country als höhergelegte Offroad-Version.


Während die „e.motion“-Leistungssteigerung den Power-Output steigert, ist - eine Ausnahme bildet nur der V40 D3 - eine weitere Einheit erforderlich, um die von Volvo serienmäßige Geschwindigkeitslimitierung aufzuheben. Das Speedpack stellt hierfür die Lösung von Heico Sportiv dar und besteht aus einem Steuergerät, einem Kabelbaum und einem fahrzeugspezifischen Datensatz.

Den Volvo V40 D3, T3 und T5 schärft Heico Sportiv mit seiner „e.motion“-Technologie, die für „Efficiency in Motion“ steht. Dabei handelt es sich um ein zweites Motorsteuergerät, das dank einfachster „Plug-and-Play“-Montage schnell installiert wird und parallel zum Originalsteuergerät als zusätzliches „Gehirn“ völlig autark arbeitet.

Im Falle des Vierzylinder-Benziners des Volvo V40 T3 mit Handschaltung ermöglicht „e.motion“ eine Leistungssteigerung von 150 PS und 240 Nm Drehmoment auf 200 PS und 300 Nm. So verkürzt sich der Spurt von 0 auf Tempo 100 von 8,8 Sekunden auf nur 7,9 Sekunden. Dank des Speedpacks erhöht sich die Vmax von 210 km/h (ab Werk elektronisch begrenzt) auf 230 km/h.

Neu ist die Leistungssteigerung für die Topmotorisierung Volvo V40 T5. Die Kraftkur erhöht die maximale Leistung des Fünfzylinder-Turbomotors von 254 PS auf 268 PS, während das Drehmoment von 360 Nm auf satte 450 Nm wächst. So ausgerüstet, spurtet der Volvo V40 T5 in Kombination mit der Geatronic-Automatik in nur 6,9 Sekunden auf 100 km/h (Serie 7,3 Sekunden). Das Speedpack ermöglicht zudem eine Top-Speed von 255 km/h (Serie 250 km/h).


Der Fünfzylinder-Diesel Volvo V40 D3 leistet dank „e.motion“ statt 150 PS und 350 Nm Drehmoment fortan 195 PS und 480 Nm. Somit absolviert der V40 D3 mit Handschaltung den Sprint von 0 auf Tempo 100 in nur noch 7,9 Sekunden (Serie 9,8 Sekunden). In Kombination mit der Handschaltung reduziert sich der Sprint von 9,8 Sekunden auf 8,5 Sekunden. In diesem Fall erhöht sich die maximale Geschwindigkeit bereits ohne Speedpack in beiden Fällen auf 220 km/h.

Eine weitere Kernkompetenz von Heico Sportiv stellt das Design dar. Die Kunst besteht darin, eine sichtbare Veränderung zu erzielen, ohne dass die Design-Elemente aufgesetzt oder fremd wirken. Konkret ergänzt der Veredeler den Volvo V40 um einen zweiteiligen Frontspoiler und eine Heckschürze in Diffusor-Optik. Der Frontspoiler aus flexiblem Polyurethan-Kunststoff (PUR-R-RIM) prägt die serienmäßige Spoilerlippe weiter aus und setzt zudem ein sichelförmiges Designmerkmal zwischen Hauptscheinwerfer und LED-Tagfahrlicht.

Am Heck dominiert die Heckschürze aus PUR-R-RIM, welche die Form eines Diffusors zitiert und die links sowie rechts angeordneten ovalen Endrohre der Vierrohr-Abgasanlage integriert. Die Endrohre der Sportabgasanlage aus Edelstahl besitzen einen Durchmesser von 120 x 74 Millimeter, sind von innen schwarz und von außen in Hochglanz verchromt. Viel Aufmerksamkeit widmete Heico Sportiv dem Sound-Design. Die Abgasanlagen sollen sich durch einen sonoren, voluminösen Sound auszeichnen. Die Klangfarbe variiert drehzahl- und modellabhängig.

Heico Sportiv komplettiert das Angebot durch sein hauseigenes „Volution“-Sportfelgenprogramm in den Dimensionen 8 x 18 Zoll und 8 x 19 Zoll. Individualität ist durch die drei Designlinien im Fünf- (V.), Sieben- (VII.) und Zehnspeichen-Design (X.) und in den Farben „Bright Silver“, „Graphite Matt“ und „Black“ gegeben. Die Tieferlegung mittels Sportfedern um ca. 30 Millimeter senkt zusätzlich den Schwerpunkt und führt zu einem höheren Maß an Fahrdynamik.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volvo-News
Volvo XC90

Volvo XC90 Edition Pro: Große Nummer mit 5.000 Euro …

Der Volvo XC90 sorgt für den großen Auftritt. Bereits seit 2002 in der 1. Generation im Programm, legen die Schweden noch einmal nach und verpassen dem Premium-SUV eine deutlich erweiterte Ausstattung mit …

Volvo und Ericsson entwickeln eine neue Internet-Lösung für Autos.

Volvo und Ericsson entwickeln neue Internet-Lösung für Autos

In einer von Kommunikation geprägten Gesellschaft kommen der Vernetzung von Fahrzeugen und dem Internet eine wachsende Bedeutung zu. Volvo wird daher gemeinsam mit dem Telekommunikationsunternehmen Ericsson …

Volvo V40 Cross Country 2013

Volvo V40 Cross Country: Draufgänger im Offroad-Look

Start frei für den bislang abenteuerlichsten und individuellsten Crossover aus Schweden: Der neue Volvo V40 Cross Country darf sich jetzt als Premium-Kompakter im robusten Offroad-Look austoben. Ein …

Volvo V40 R-Design

Volvo V40 R-Design: Sportliche Rebellion aus Schweden

Leistungsorientierte Fahrer mit Leidenschaft finden im neuen Volvo V40 R-Design eine attraktive Alternative aus Schweden. Der bis zu 254 PS starke Volvo V40 R-Design richtet sich mit seinem athletischen …

Heico Sportiv Volvo V40

Heico Sportiv Volvo V40: Scharfer Schwede mit Leidenschaft

Der neue Herausforderer in der Premium-Kompaktklasse zeigt sich jetzt von seiner sportlichen Seite: Heico Sportiv präsentiert zeitgleich mit der Markteinführung des neuen Volvo V40 ein komplettes …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo