Hofele Audi A8: Der luxuriöse Freistil-Ringer

, 12.07.2010

Audis vier Ringe sind seit Jahren ein Symbol für innovative Technik und frisches Design. Im Freistil eines versierten Tuners wie Hofele aber kommt noch mehr Spaß auf. Audis Flaggschiff A8 ist vielen Betrachtern in seiner jüngsten Version (Baureihe D4) zu unauffällig geraten. Da kommt der Freistil-Ringer Hofele gerade recht. Der Audi-Spezalist aus Donzdorf nahe Stuttgart sorgt mit dem Hofele Audi A8 für Individualität in der Oberklasse. Mit Aerodynamik-Kit, technischen Veränderungen und Motortuning peppt Hofele den großen Audi ordentlich auf.


Hofele hielt sich bei seinen optischen Veränderungen an die Handschrift von Audi-Designchef Stefan Sielaff. Der A8 bleibt als solcher erkennbar, nur eben bereichert zum Beispiel um eine neue Frontschürze mit großen Lufteinlässen und ansprechend gestylten „Air Vent“-Einsätzen im Alulook. Sie springen nicht nur ins Auge, sondern sorgen für die zielgenauere Anströmung der Ladeluftkühler.

„Form plus Funktion“ gilt bei den Kühlluft-Austrittsöffnungen an den vorderen Kotflügeln. Seitlich bringt Hofele eine dezente Schwellerleiste an, die Heckschürze ist als Diffusor ausgebildet und bietet Platz für einen Duplex-Edelstahl-Sportauspuff mit vier ovalen Endrohren. Eine Klappensteuerung sorgt dafür, dass neben der Optik auch der Sound stimmt.


Technisch hat der Hofele Audi A8 ebenfalls einiges zu bieten. So ermöglicht ein elektronisches Plug-in-System die Tieferlegung der Luftfederung um 40 Millimeter bis maximal 80 Millimeter. Das System ist in drei Stufen variierbar und geht ab 80 km/h in die serienmäßige Höheneinstellung von Audi zurück, um bei hohem Tempo die vollen Reserven des Federweges zur Verfügung zu stellen.

 

Zum neuen Outfit passend, bietet Hofele seine Alufelgen „Prado“ in 9,5 J x 20 Zoll mit Reifen der Dimension 265/40 R20 oder Felgen in 10 J x 22 Zoll an. Für die richtige Verzögerung sorgt beim Hofele Audi A8 eine Hochleistungs-Bremsanlage mit sechs Kolben, vergrößerten Stahl-Bremsscheiben, die gelocht, geschlitzt und innenbelüftet sind. Wahlweise kann sich der A8-Fan der brachialen Bremskraft von Keramikscheiben aussetzen.


Bei gleichbleibendem Spritverbrauch gönnt Hofele dem Oberklasse-Audi eine deutliche Leistungs- und Drehmoment-Spritze. Der 4.2-Liter-V8-FSI (Benziner) steigert sich somit von 372 PS und 445 Nm auf 400 PS und 475 Nm. Beim Diesel mit gleichem Hubraum steigt die Leistung von 350 PS auf 395 PS, das Drehmoment von 800 Nm auf 880 Nm. Den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h erledigen der Benziner in 5,3 Sekunden (0,4 Sekunden schneller als die Serie) und der Diesel in 5,2 Sekunden (0,3 Sekunden schneller als das Original).


Weitere Veredelungen im Innenraum, etwa ein Lederlenkrad im R8-Look mit Carbon-Einleger, eine individuelle zweifarbige Lederausstattung, einen Alcantara-Himmel und eine erweiterte Multimedia-Ausstattung, ergänzen das A8-Programm von Hofele ebenso, wie eine optionale Zwei-Farben-Außenlackierung.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

12.07.2010

Elegant und sportliche Optik ... Steht da "S8" am Heck?

12.07.2010

[QUOTE=VirusM54B30;104720]Steht da "S8" am Heck?[/QUOTE] Da istin der Tat ein "S8" zu finden. Frage mich jetzt aber nicht nach dem Grund. ;)

12.07.2010

Die Alufelgen "Prado" find ich schick! So wie den ganzen Hofele A8. :applaus: Die haben auf jeden Fall richtig gute Arbeit geleistet.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Hofele Audi A5 im R8-Look: Nadelstreifen und Muscle-Shirt

Hofele Audi A5 im R8-Look: Nadelstreifen und Muscle-Shirt

Die Kombination ist eigenwillig, aber durchaus stimmig: Wie ein Muscle-Shirt unterm Nadelstreifenanzug verpasst Audi-Tuner Hofele dem eleganten A5 optische Merkmale des Supersportlers R8. Erkenntnis: Manche …

Audi R8 V8 Spyder: Neue Einstiegsversion für die Lust unter freiem Himmel

Audi R8 V8 Spyder: Neue Einstiegsversion für die …

Kraftvoll, dynamisch und markant präsentiert sich der Audi R8 Spyder im dritten Quartal 2010 auch mit dem kleineren V8-Motor, mit dem ebenfalls das Fahren unter freiem Himmel zum wahren Vergnügen wird. Das …

Audi A1 by Damian Hirst: Der kleine Flitzer für 420.000 Euro

Audi A1 by Damian Hirst: Der kleine Flitzer für 420.000 Euro

Ein kleiner Audi A1 für 420.000 Euro? In der Tat: Auf dem „White Tie and Tiara Ball“, zu dem der Musiker Sir Elton John und sein Partner David Furnish alljährlich auf ihr Anwesen in Old Windsor einladen, …

Der Abt AS400: Bis zu 450 PS für die Straße

In der DTM ist der Audi A4 des Audi Sport Teams Abt Sportsline derzeit schwer zu schlagen. Jetzt werden es auch die Konkurrenten auf der Straße schwer haben: Mit dem neuen Abt AS400 präsentiert der Tuner aus …

Senner Audi S5 Sportback Grand Prix: Neuer Elan für die Luxus-Karosse

Senner Audi S5 Sportback Grand Prix: Neuer Elan für …

Sportlichkeit mit besonderer Eleganz und dem Raumgefühl eines Avants bietet der Audi S5 Sportback. Senner verleiht dem Modellathleten mit einem dynamischen Tuningprogramm eine aufregendere Optik, ohne die …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo