Hyundai i20 Active: Der Kleine wird zum heißen Crossover

, 30.12.2015


Immer in Aktion: Im neuen Hyundai i20 Active schlägt der Puls des urbanen Abenteuers. Voll im Trend liegt der robuste Offroad-Look, den Hyundai jetzt auf seinen stylischen Kleinwagen überträgt. Dazu besitzt das Crossover-Modell noch eine erhöhte Bodenfreiheit und ein Plus an Ausstattung gegenüber dem herkömmlichen Hyundai i20 5-Türer. Auf den Markt kommt der neue Hyundai i20 Active im Januar 2016 zu Preisen ab 16.900 Euro.


Design: Ein Abenteurer durch und durch

Mit seinem markanten Design hebt sich der neue Hyundai i20 Active von konventionellen Kleinwagen ab. Obwohl das Modell auf dem Hyundai i20 5-Türer basiert und mit dessen Geräumigkeit, Komfort und Qualität aufwartet, ist die Hälfte des Exterieurs neu und exklusiv dem i20 Active vorbehalten.

Die im Vergleich zum Hyundai i20 Fünftürer um 20 Millimeter auf 19 Zentimeter erhöhte Bodenfreiheit, die vorwiegend aus modifizierten Fahrwerkseinstellungen resultiert, weckt Lust auf Fahrten abseits befestigter Straßen. Neue Stoßfänger samt integriertem Unterfahrschutz, Seitenschweller und –schutzleisten in mattem Schwarz sowie muskulös ausgestellte Radkästen unterstreichen den robusten Eindruck. Hyundai rundet den Auftritt des kleinen Grenzgängers mit einer silbernen Dachreling ab, die zudem als Basis für Dachaufbauten wie Surf- und Snowboard-Träger dient.

Der typische Hyundai-Hexagonalgrill steht Kopf: Anders als bei seinen Schwestermodellen wurde das charaktervolle Markenzeichen beim Hyundai i20 Active gedreht. Weitere Alleinstellungsmerkmale stellen die neu gestalteten 17-Zoll-Felgen und die Tankdeckelabdeckung mit silbernem Finish dar. Weitere Akzente setzen die bi-funktionalen Projektionsscheinwerfer mit LED-Positionsleuchten und LED-Tagfahrlicht.


Antrieb: Ein neues sparsames Kraftpaket

Für den Antrieb des Hyundai i20 Active sorgt ein neuer Dreizylinder-Turbomotor mit 1,0 Liter Hubraum, den Hyundai in zwei Leistungsstufen mit 100 PS und 120 PS anbietet. In beiden Fällen liegt das maximale Drehmoment von 172 Nm bei 1.500 U/min an. Mit dem neuen Motor setzt Hyundai auf Downsizing als Spritspar-Technologie. Der Dreizylinder soll durch eine effiziente Verbrennung und zugleich dynamische Performance bestechen. Die sparsamen 1.0 T-GDI Motoren begnügen sich im Idealfall mit einem Kraftstoffverbrauch von nur 4,8 Litern beziehungsweise 5,1 Litern Benzin je 100 Kilometer.

Darüber hinaus steht für den Hyundai i20 Active ein 1,4-Liter-Benziner bereit. Der Vierzylinder setzt 100 PS und ein Maximaldrehmoment von 134 Nm frei. Als Alternative zum Benziner gibt es noch einen 90 PS starken 1,4-Liter-Diesel, der nur 4,3 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern benötigt.

Innenraum: Action geht auch bequem

Im Innenraum des Hyundai i20 Active profitieren die Insassen vom großzügigen Platzangebot und dem hohen Komfort. Die höhere Sitzposition erleichtert den Ein- und Ausstieg. Gleichzeitig verbessert sich die Übersicht bei der Fahrt. Robust wie hochwertig wirken die Alu-Pedale, während der Farbton „Tangerine Orange“ die ohnehin schon zahlreichen Personalisierungsmöglichkeiten des Hyundai i20 nochmals erweitert. Exklusiv dem Hyundai i20 Active vorbehalten ist die Außenlackierung „Morning Blue“.


Mit dem neuen Hyundai i20 Active bleiben Kunden während der Fahrt stets vernetzt und bestens informiert. Die optionalen „TomTom Live“-Dienste bieten eine Echtzeit-Aktualisierung der aktuellen Verkehrssituation auf den Straßen, während sich der Fahrer das Wetter am Zielort und sehenswerte Orte entlang der Route (Points of Interest) anzeigen lassen kann. Dargestellt werden die Informationen auf dem 8 Zoll beziehungsweise 20,3 Zentimeter großen Touchscreen des Navigationssystems.

Als Teil der „Live“-Dienste profitieren Hyundai-Kunden sieben Jahre lang von kostenlosen Kartenaktualisierungen - andere Automobilhersteller bieten oftmals nur ein zweijähriges Update an. Hyundai Fahrer sparen dadurch die jährliche Gebühr in Höhe von rund 50 Euro, was einen Preisvorteil von 350 Euro ergibt.

Ausstattungslinien: Bereits in der Basis anziehend ausgestattet

Selbstverständlich besitzt der Hyundai i20 Active alle Komfort- und Sicherheitsausstattungen, die bereits den erfolgreichen Hyundai i20 5-Türer auszeichnen. So bietet bereits die Ausstattungsvariante „Classic“ unter anderem elektrische Fensterheber vorne, asymmetrisch umklappbare Rücksitzlehnen, eine Radio- und Klimaanlage sowie eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. Für die Sicherheit an Bord Active sorgen sechs Airbags, ein Reifendruckkontrollsystem, das Antiblockiersystem ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung, das elektronische Stabilitätsprogramm ESP und eine Wegfahrsperre.

In der Ausstattungsvariante „Trend“ fährt der Hyundai i20 Active darüber hinaus mit elektrischen Fensterhebern hinten, einer Sitzheizung, einem CD- Radio mit Lenkradfernbedienung, einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung und 16-Zoll- Leichtmetallrädern vor. Ein Spurhaltewarnsystem, Parksensoren hinten, Nebelscheinwerfer und ein Abbiegelicht erweitern die umfangreiche Sicherheitsausstattung. In der „Style“-Variante verfügt der i20 Active zusätzlich unter anderem über eine Klimaautomatik, einen Licht- und Regensensor, Parksensoren vorn und 17-Zoll-Leichtmetallräder.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Hyundai-News
Hyundai Vision G Coupé Concept

Hyundai Vision G: Imposanter Ausblick auf die neue …

Das ist der Angriff auf die Oberklasse: Hyundai meint es ernst und präsentiert mit dem Vision G ein luxuriöses Coupé-Konzept, das einen konkreten Ausblick auf das Design künftiger Hyundai Oberklasse-Modelle …

Hyundai i10 1.0 Classic Automatik

Hyundai i10 1.0 Classic Automatik: Extra für Schaltfaule

Noch komfortabler wird der Alltag mit dem neuen Hyundai i10 1.0 Classic Automatik. Diese Variante des beliebten City-Flitzers bietet bereits ab 12.100 Euro ein Automatikgetriebe und damit ein ganz …

Hyundai i10 Sport

Hyundai i10 Sport: Neuauflage mit sportlicher Seele

Vom Erfolg verwöhnt, legt Hyundai den i30 Sport neu auf und erhöht sogar die Auflage. Gab es das attraktive Sondermodell mit der sportlichen Seele letztes Jahr nur in einer Auflage von 300 Exemplaren, sind …

Hyundai RM15

Hyundai RM15: Radikaler Vorbote eines neuen Sportwagens

Es scheint sich etwas Starkes und besonders Begehrenswertes anzubahnen: Mit dem neuen Hyundai RM15 (R=Racing, M=Mittelmotor, 15=2015) präsentieren die Südkoreaner einen heißen Mittelmotor-Sportwagen, der …

Hyundai Tucson 2015

Hyundai Tucson 2015: Der Athlet unter den Kompakt-SUV

Aufmischen will Hyundai das Segment der Kompakt-SUV und bringt mit dem neuen Tuscon in der zweiten Jahreshälfte 2015 einen besonders attraktiven Vertreter auf den Markt. 2005 legte Hyundai erstmals den …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo