JE Design VW Golf GTI VI: Starke R-Power für den GTI

, 19.07.2010

Wer einen VW Golf mit 270 PS bewegen will, musste bisher über 36.000 Euro für den Golf R investieren. Doch nun bietet JE Design dieselbe Leistung für den Golf GTI an. Dazu kommen ein dynamisches Aerodynamikpaket und Leichtmetallräder für die individuelle Optik, während ein neuer Endschalldämpfer für den puren sportlichen Sound sorgt.


Um mehr als ein Viertel steigert JE Design die Leistung des Golf VI GTI. Statt 210 produziert der 2.0-Liter-Turbomotor nun satte 270 PS. Das maximale Drehmoment macht einen Sprung von 280 Nm auf 370 Nm. So liegt die Höchstgeschwindigkeit nicht mehr bei 240 km/h, sondern bei 257 km/h. Beim Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 spart der starke Vertreter von JE Design eine halbe Sekunde und meistert den klassischen Spurt in nur 6,4 Sekunden.

JE Design ermöglicht die Optimierung der Motorsteuerung in der eigenen Werkstatt im baden-württembergischen Leingarten oder holt das ausgebaute Steuergerät per Expresskurier ab und liefert es am darauffolgenden Tag zurück. Im Preis von 1.549 Euro ist eine einjährige Garantie auf Motor, Turbolader, Getriebe und Antriebsstrang enthalten. Für Fahrzeuge, die nicht älter als zwei Jahre sind und noch keine 100.000 Kilometer gefahren wurden, ist eine Verlängerung der Garantie um ein weiteres Jahr für 199 Euro möglich.


Die neue Leistungsfähigkeit zeigt der GTI von JE Design mit einem selbstbewussten Aerodynamikpaket. Der neue Frontspoiler mit dem mittigen Spoilerschwert im Carbon-Look vermittelt bereits im Stand pure Kraft und Rasanz. Die sportliche Optik unterstützen darüber hinaus die Seitenschweller, die für ein sattes Profil sorgen.

Den Heckschürzeneinsatz im Carbon-Look passten die Macher optisch auf die anderen Komponenten ab. Links und rechts fasst der Heckschürzenansatz die trapezförmigen Edelstahlrohre des Sport-Endschalldämpfers, der den passenden Sound zur neuen Optik liefert.

Dank der Tieferlegungsfedern sitzt der VW Golf GTI insgesamt 35 Millimeter näher am Asphalt. So werden die 8 x 19 Zoll großen, mattschwarzen Leichtmetallräder des Typs „Multispoke“ mit dem matt silbernen Rand besonders sportlich in Szene gesetzt. Die Räder bestückte JE Design mit Reifen im Format 225/35.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

20.07.2010

Für JE Design Verhältnisse sehr dezent... Bin gespannt wie der GTI die Mehrleistung auf den Boden bringen will ... Sonst ein sehr schickes Fahrzeug:applaus:

19.07.2010

Wow! Wirklich mal eine nette Optik für JE Design! Würd ich sofort nehmen, gerade mit der feinen Leistungssteigerung!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volkswagen-News
RDX VW Scirocco: Charakterstärke für den Volkssportler

RDX VW Scirocco: Charakterstärke für den Volkssportler

Noch agiler wird der Sportwagen für das Volk durch RDX Racedesign: Der VW Scirocco erhält einen neuen Bodykit, der den braven Kurvenjäger optisch in einen selbstbewussten Kurvenjäger verwandelt. Den 265 PS …

VW Vento: Der neue Stufenheck-Polo für Indien

VW Vento: Der neue Stufenheck-Polo für Indien

Ein alter Name kehrt - zumindest in Indien - zurück: Volkswagen stellte gestern in Neu Dehli den neuen Vento vor. Die Stufenhecklimousine auf der technischen Basis des aktuellen VW Polo schnitten die Macher …

VW Tiguan Freestyle: Neuer Rhythmus ohne Bescheidenheit

VW Tiguan Freestyle: Neuer Rhythmus ohne Bescheidenheit

Bescheiden ist er nicht und zeigt voller Anmut seinen freien Stil: der VW Tiguan Freestyle. Als neues Einstiegssondermodell präsentiert sich der Kompakt-SUV mit einer angereicherten Grundausstattung auf …

VW R-Line: Neue Sport-Optik für Golf GT und Touran

VW R-Line: Neue Sport-Optik für Golf GT und Touran

Volkswagen Individual ergänzt sein Ausstattungsprogramm mit den attraktiven R-Line-Paketen für den Golf GT Sport und Touran. Bislang stand das „R“ ausschließlich für Hochleistungsfahrzeuge wie den Golf R32 …

Sport-Wheels VW Golf R: Performance ohne Grenzen

Sport-Wheels VW Golf R: Performance ohne Grenzen

Der aktuelle VW Golf R überzeugt mit seiner konsequenten Sportlichkeit und kraftvollen Leistung. Richtiges Rennsportfeeling im XXL-Format möchte Tuner Sport-Wheels dem kompakten Athleten verleihen und …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der Stadt überzeugen?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der …
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo