Kompakte Rennsemmel: Renault Mégane Sport F1

, 20.01.2006

Zu Ehren des amtierenden Formel-1-Weltmeisters Fernando Alonso und den Gewinn der Konstrukteurswertung legt Renault ein sportliches Sondermodell namens „Mégane Renault Sport F1 Team sport auto edition“ auf. Der attraktive Mégane verfügt beim Design über optisch dezente Anleihen des F1-Teams und ist auf lediglich 100 Exemplare limitiert. Die Sonderedition wurde für ambitionierte Fahrer konzipiert, die viel Wert auf präzises Handling, hohe Kurvengeschwindigkeiten und agiles Fahrverhalten legen. Eine Aluminium-Plakette mit der Seriennummer an der Mittelkonsole unterstreicht die Exklusivität des Fahrzeugs.


Der „Mégane Renault F1 Team sport auto Edition“ ist ausschließlich als Dreitürer in der Sonderfarbe Racingblau mit Stoffpolsterung Carbon/Blau erhältlich. Außerdem verfügt die Sonderauflage über in Carbon/Blau abgesetzte Nähte an Lenkrad, Schaltknauf und Handbremsgriff. Die Recaro-Sportsitze garantieren Fahrer und Beifahrer auch in zügig umrundeten Kurven sicheren Halt. Spezielle Strippings in den Renault F1-Teamfarben Gelb/Blau an den Stoßfängern sowie oberhalb der Seitenblinker weisen auf das erfolgreiche Motorsport-Engagement der französischen Marke hin.
{ad}
Die neu gestalteten, in Schwarz gehaltenen Lüftungsgitter lassen die Frontpartie des Sportlers noch dynamischer erscheinen. Dazu tragen auch die Außenspiegel in Anthrazit-Schwarz bei. Weitere Insignien sind die schwarzen Leichtmetallräder „Formel 1” im mächtigen 18-Zoll-Format, die deutliche Ähnlichkeiten mit den Rädern der Renault F1-Boliden aufweisen. High-Performance-Breitreifen im Format 235/40 R18 sorgen für optimalen Grip.

Das speziell abgestimmte Sportfahrwerk der Sonderedition reduziert die Seitenneigung beim Kurvenfahren oder schnellen Spurwechsel, verhindert lästige Nickbewegungen beim Bremsen und sorgt für ein insgesamt neutrales Eigenlenkverhalten, wie es sportliche Fahrer lieben. Um auch den Einsatz auf der Rennpiste zu ermöglichen, verzichtet Renault ferner auf den Einbau des automatischen Bremsassistenten.


Als Triebwerk dient der bewährte 165 kW / 224 PS starke 2.0 16V Turbomotor. Den Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 absolviert das Sondermodell in 6,5 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 236 km/h. Trotz dieser Fahrleistungen beschränkt sich der Kraftstoffkonsum durchschnittlich auf 8,8 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer.

Das Elektronische Stabilitätsprogramm ESP und die Antriebsschlupfregelung ASR lassen sich deaktivieren, damit geübte Piloten das Sondermodell auch mit kalkuliertem Drift bewegen können, beispielsweise auf der Rennstrecke. Das ESP selbst wurde außerdem so kalibriert, dass es später regelt als bei anderen Mégane-Varianten. So kann der Fahrer auch bei zugeschaltetem Stabilitätsprogramm das sportliche Potenzial des Dreitürers ausloten.

Bei aller Sportlichkeit müssen die Passagiere des „Mégane Renault Sport F1 Team sport auto Edition“ auf Komfort nicht verzichten. So genießen die Insassen beispielsweise die Vorzüge der Klimaautomatik mit „Klare Sicht”-Funktion und Sonnenlichtsensor. Für den guten Ton im Interieur sorgt das serienmäßige 4 x 15-Watt-MP3-Single-CD-Radio. Zusätzlich zu seiner umfangreichen Sonderausstattung bietet das Kraftpaket einen Preisvorteil von 1.560 Euro gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung eines vergleichbar ausgestatteten Serienmodells.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Renault-News
Dynamisches Facelift für den Renault Mégane

Dynamisches Facelift für den Renault Mégane

Renault hat den Mégane mit einer frisch-dynamischen Optik , einem hochwertigen Interieur und zusätzlichen Komfortdetails aus höheren Fahrzeugklassen rundum aktualisiert. Erkennungszeichen der jüngsten …

Abschied vom Renault Clio V6 - Nachfolger kommt 2006

Abschied vom Renault Clio V6 - Nachfolger kommt 2006

Nach fünf Jahren und 2.935 produzierten Fahrzeugen sagt Renault „adieu“ zum Clio V6. Durch sein spektakuläres Äußeres, seine exzellenten Fahrleistungen und spannenden „Türklinkenduelle“ in der Clio V6 Trophy …

Formel 1: Alonso sichert Renault nächsten WM-Titel

Formel 1: Alonso sichert Renault nächsten WM-Titel

Mit dem siebten Saisonsieg von Fernando Alonso und Rang vier für Giancarlo Fisichella sicherte sich Renault beim Großen Preis von China nach dem Fahrertitel auch die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft. Nach dem …

Elegantes Sondermodell: Renault Mégane Coupé-Cabrio

Renault bietet das Mégane Coupé-Cabriolet jetzt auch in der edlen Sonderauflage „Exception” an. Die limitierte Edition zeichnet sich durch die zweifarbigen Leder-Sitzbezüge in der geschmackvollen Kombination …

Egeus: Erster Oberklasse-SUV von Renault

Renault stellt im September 2005 auf der IAA in Frankfurt ein neues Concept Car mit dem Namen „Egeus” vor. Dabei handelt es sich um ein hochwertiges Oberklasse-SUV (Sport Utility Vehicle) mit Allradantrieb. …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo