Lazzarini Fiat 550 Italia: Ein Fiat 500 mit V8-Ferrari-Motor

, 16.10.2012


Einen Fiat 500 mit einem Motor im Heck? „Das ist nichts Besonderes“, mögen die meisten sagen; denn beim Ur-Fiat 500 wurden die Pferde bereits unter der Heckklappe entfesselt. Verrückt wäre es, das 4,5 Liter große V8-Triebwerk des Ferrari 458 Italia in das Heck eines Fiat 500 zu setzen. Genau das wollen die Macher des römischen Designstudios Lazzarini verwirklichen, ein Fiat 500 mit Ferrari Motor - lediglich ein Geldgeber fehlt noch.

Fiat 500 mit Ferrari Motor

Die ersten Design-Studien des Lazzarini 550 Italia sehen allerdings etwas gewöhnungsbedürftig aus. Den Radstand des als Knutschkugel bekannten kleinen Italieners verlängerten die Italiener um satte 30 Zentimeter, während die Spurweite hinten um 30 Zentimeter und vorne um 20 Zentimeter wuchs.

Damit der riesige V8-Motor von Ferrari im Heck des Fiat 500 Platz findet, soll alles herausgenommen und durch den Motor, dessen Kühlung und einen verwindungssteifen Überrollkäfig ersetzt werden. Die Belüftung des Aggregates erfolgt über eine große Lufthutze auf dem Dach, Ansaugtrackte in den hinteren Kotflügeln und einen großen Lufteinlass in der Front.

Fiat 500 mit Ferrari V8 leistet satte 550 PS

Den Sprit erhalten die 550 PS aus einem Tank, der exakt da platziert wurde, wo vorher der Motor des Fiat 500 saß. Die Leistung eines Ferrari 458 Italia beträgt unglaubliche 570 PS. Da die Designer in der Theorie beziehungsweise in Simulationstests Probleme hatten, die immense Kraft zu handeln, reduzierten die Macher die Leistung kurzerhand auf 550 PS, was immer noch weitaus mehr als genug für einen Fiat 500 sein sollte.

Das herkömmliche Getriebe eines Fiat 500 ist lediglich eine maximale Leistung von rund 190 PS gewohnt, so dass Lazzarini dieses im Zuge der Motorentfernung ausbaute. Auch das Differential und das Fahrwerk fielen der radikalen Diät zum Opfer. Anstelle dieser Komponenten sollen nun die Komponenten aus dem Ferrari 458 Italia ihre Arbeit leisten und den kleinen Fiat wie an einem Gummiband aufgezogen nach vorne schießen lassen.

Um die noch ausstehenden Entwicklungsarbeiten zu beenden, schätzt Lazzarini die Kosten des Fiat 500 mit Ferrari Motor auf rund 440.000 Euro. Wer Gefallen an dieser unglaublich verrückten Idee gefunden und noch rund eine halbe Million Euro übrig haben sollte, der kann sich umgehend in Rom melden und den Traum von Lazzarini verwirklichen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Fiat-News
Fiat Panda Natural Power CNG

Fiat Panda Natural Power: Der erster …

Der Fiat Panda war vom ersten Tag an ein durch und durch unkonventionelles Fahrzeug, das mit unerwarteten, funktionellen und doch einfachen Detaillösungen überraschte. Jetzt gibt der Panda richtig Gas - und …

Fiat Panda 4x4

Fiat Panda 4x4: Der Offroad-Zwerg ist zurück

Für noch mehr Fahrspaß abseits befestigter Straßen dürfte schon bald der neue Fiat Panda 4x4 der dritten Generation sorgen. Dies alles ist nicht nur Show: Der wohl kleinste Mini-SUV stellt ein echtes, …

Fiat 500 Turbo

Fiat 500 Turbo: Die Stimmen der Kunden wurden erhört

Bisher hatten die Kunden eines Fiat 500, die sich etwas mehr Leistung wünschten, die Wahl zwischen dem 101 PS starken 1.4-Liter-Motor oder einem Modell aus der Abarth-Palette, die bis zu 180 PS …

Fiat 500C by Gucci

Fiat 500 by Gucci: Edles Modemobil für Sparer

Für den gemeinsam von Fiat und dem Modelabel Gucci entwickelten Fiat 500 by Gucci steht ab sofort mit dem 85 PS starken Zweizylinder-Turbobenziner TwinAir eine dritte Motorisierung zur Auswahl, die durch …

Fiat Strada Lumberjack

Fiat Strada Lumberjack: Der Pickup für harte Jungs

Pickups erfreuen sich bei Freizeitaktivitäten einer steigenden Beliebtheit. Ein preiswerter Vertreter kommt mit dem Fiat Strada aus Italien, den die Macher jetzt als Lumberjack-Edition auf den Markt bringen. …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo