Manhart MH3 V8 R Biturbo Cabrio: 664 PS für das BMW M3 Cabrio

, 30.11.2012


Brutale 664 PS und über 320 km/h schnell - so lässt sich jetzt die Fahrt im BMW M3 Cabrio E93 genießen, wenn der offene Sportler zuvor bei Manhart vorbeischaute. Das neue MH3 V8 R Biturbo Cabrio avanciert damit zum schnellsten und stärksten Cabrio seiner Klasse, um seinen Insassen mit brachialen Performance-Orgien zu verwöhnen.


Im Maschinenraum verbirgt sich unter einer großen Carbon-Abdeckung das 4,4 Liter große V8-Biturbo-Triebwerk aus dem BMW X6 M, der im MH3 V8 R Biturbo dank einer speziellen Software mächtige 664 PS entwickelt und 975 Nm maximales Drehmoment auf die Kurbelwelle wuchtet. Da die Software-Optimierungen von Manhart auch die elektronischen Vmax-Fesseln lösen, rennt das modifizierte BMW M3 Cabriolet auf Anforderung mehr als 320 km/h schnell. Die Daten für den Spurt von 0 auf Tempo 100 nannte Manhart noch nicht.

Zur „fachgerechten“ Entsorgung der heißen Verbrennungsabgase installierte Manhart Racing hauseigene Edelstahl-Downpipes sowie ein „Akrapovic Evolution“-Titan-Abgassystem mit 200-Zellen-Sportkatalysatoren und vier 90-Millimeter-Endrohren. Die Auspuffanlage unterstreicht nicht nur die Optik am Heck, sondern sorgt darüber hinaus für einen deutlich sportlicheren Sound.

Für eine dem brachialen Vorwärtsdrang angemessene Negativbeschleunigung sorgt ein kräftiges Bremssystem von Manhart mit 4-Kolben-Sätteln und 396 Millimeter großen Scheiben an der Vorderachse und 374-Millimeter-Pendants an der Hinterachse; die nachträglich gebohrten Scheiben stammen vom BMW X6 M, aus dem ebenfalls das 6-Gang-Sportautomatik-Getriebe den Weg in das Manhart BMW M3 Cabrio fand, während eine Differentialsperre für eine optimierte Traktion sorgt.


Optisch dagegen hält sich der MH3 V8 R Biturbo wohltuend zurück. Für eine dezente Sportlichkeit sorgen Carbon-Elemente wie die Motorhaube mit GTR-Lufteinlässen, die Spiegelkappen und der Diffusor. Zudem installierten die Macher Carbon-Flaps von BMW Performance und brachten Dekorstreifen auf.

In den Radkästen rotieren die besonders leichten „MHR Concave One UItralight“-Schmiedefelgen in den beeindruckenden Dimensionen 9 x 20 Zoll vorne und 12 x 20 Zoll hinten. Manhart bestückte die Räder mit Hochleistungsreifen der Dimensionen 255/30 ZR20 an der Vorderachse beziehungsweise 305/25 ZR20 hinten.

Das KW-Fahrwerk der Variante 3 erhielt von Manhart eine hauseigene Abstimmung. Durch die bei der Variante 3 einstellbare Zug- und Druckstufe sind umfangreiche Fahrwerksanpassungen möglich, die für zusätzliche Agilität in (fast) jeder Situation sorgen.

Die Tachometerskala reicht bis 400 km/h - das sollte auch für ein solches Geschoss wie den Manhart MH3 V8 R Biturbo ausreichen. Darüber hinaus installierten die Macher ein Zusatzdisplay, das den Piloten mit allerlei Informationen über Betriebsparameter und Fahrleistungswerte versorgt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
Zum 40ten Geburtstag der M GmbH legen nun auch die Amerikaner nach.

BMW M3 Coupé Lime Rock Park Edition: Starke Ode an …

Manche Autohersteller benennen ihre Fahrzeuge nach der weltbekannten Nordschleife, andere nach dem ebenfalls berühmten, aber nicht so legendären Lime Rock Park Circuit in den USA. Zum 40ten Geburtstag der M …

BMW 3er Touring M Performance (F31)

BMW 3er Touring M Perfomance: Adrenalin zum Nachrüsten

BMW M Performance bringt sein Wissen von der Rennstrecke auf die Straße, um einen BMW ab Werk gezielt noch sportlicher zu gestalten. Ab April 2013 erweitern die Macher das Angebot und präsentieren erstmals …

BMW X1 Edition Powder Ride

BMW X1 Edition Powder Ride: Der perfekte Begleiter …

Deutliche Zeichen für rasante Action auf der Skipiste setzt der neue BMW X1 Edition Powder Ride. Die exklusiven Design- und Ausstattungsmerkmale dieses Sondermodells orientieren sich an den Bedürfnissen …

BMW X1 Concept K2 Powder Ride

BMW X1 Concept K2 Powder Ride: Die Party auf der Skipiste

Für grenzenlosen Spaß auf und neben der Skipiste sorgt das neue BMW X1 Concept K2 Powder Ride, das erstmals auf der Los Angeles Auto Show (30.11.2012 - 09.12.2012) zu sehen sein wird. Jugendlich-sportliches …

BMW Concept Active Tourer Van

BMW Concept Active Tourer: Der erste Van von BMW

Das Kompakt-Segment der Premium-Klasse boomt. Auch BMW möchte mitmischen und bringt ab 2013 oder 2014 seinen ersten Van auf den Markt. Einen fast seriennahen Ausblick bietet der BMW Concept Active Tourer, …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Skoda Octavia RS 1U Test: Alles begann mit diesem RS
Skoda Octavia RS 1U Test: Alles begann mit …
Mazda CX-60 Plug-in-Hybrid Test: Viel Auto für weniger Geld
Mazda CX-60 Plug-in-Hybrid Test: Viel Auto für …
Pirelli Scorpion Test: 3 noch bessere SUV-Reifen
Pirelli Scorpion Test: 3 noch bessere SUV-Reifen
Mitsubishi Eclipse Cross: So lassen sich 10.600 Euro sparen
Mitsubishi Eclipse Cross: So lassen sich 10.600 …
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo