Mattig VW Polo: Der alte 3er im neuen Audi-Gewand

, 14.06.2007

Den VW Polo 6N braucht man nicht in Erinnerung zu behalten; denn er ist noch recht zahlreich auf unseren Straßen vertreten. Für Fans des Polo 3, der von 1994 bis 2001 gebaut wurde und noch scharenweise herumwuselt, entwarf Mattig nun einen ganz neuen Anzug.


Die auffälligste Veränderung erfährt der Polo vorne durch eine mächtige Spoilerstoßstange mit zwei großen Kühllufteinlässen rechts und links sowie Platz für einen zentralen Singleframe-Grill á la Audi. Der Vordermann dürfte es nicht leicht haben, die Marke auf den ersten Blick im Rückspiegel zu identifizieren. Ist das ein Audi oder doch ein VW?
{ad}
Darüber hinaus offeriert Mattig einen Heckdiffusor, der zusammen mit dem auf der Oberkante der Heckklappe thronenden Heckflügel für eine Rallye-Optik sorgen soll. Den Heckflügel gibt es in zwei Ausführungen, drei- oder fünfteilig. Kräftig aufpoliert wird der Polo darüber hinaus mit LSD-Flügeltürscharnieren. Beim Feintuning kann der Kunde aus zwei Spiegeldesigns und verschiedenen Scheinwerfer-Varianten sowie Rückleuchten wählen.


Neue Felgen sind obligatorisch. Mattig bietet sie als Komplettradsatz in einer Kombination von 17 Zoll großen „Barracuda Xtreme"-Felgen mit Reifen der Dimension 205/40 an. Zu guter Letzt sorgt noch ein KW-Gewindefahrwerk für ein verbessertes Fahrverhalten.

6 Kommentare > Kommentar schreiben

14.06.2007

sieht ja nicht schlecht aus!

14.06.2007

Ääähm? Why? Bisschen alt?! Abgesehen davon.....BAH! :kotz: 2F2F lässt grüssen.

15.06.2007

*Würg* @Likwit: Ich verstehe, das dir der 2f2f Style nicht gefällt, aber das stecken größten teils wenigstens gescheite Autos drunter und die Anbauteile passen zum Rest, was man hier nicht gerade behaupten kann.

16.06.2007

Ok das Heck sieht grauselig aus;)

16.06.2007

Aussen hui innen pfui immer das gleiche - und vorn ist nen 40PS Anlasser drinne

27.06.2007

Soll jetzt dieser Audi Single Frame Grill die Lösung aller Designprobleme sein? Ich seh ihn immer öfter. Und nun auch noch an einem uralt Polo. Nee lasst mal stecken. Wenn man schon meint den Single Frame zu nehmen dann sollte man auch den Rest der Front anpassen. Aber selbst das würd diesem Auto nicht zur Schönheit verhelfen. Ab damit in die Kategorie Netter Versuch aber wurde nix.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Königseder Audi Q7: Die betonte Performance

Königseder Audi Q7: Die betonte Performance

Der Audi Q7, ein echter Performance-SUV, setzte neue Maßstäbe in punkto Design, Leistung und Alltagstauglichkeit. Mit aktuell bis zu 350 PS ist das Dickschiff sogar 244 km/h schnell. Um dem Fahrzeug ein Plus …

Sportec Audi S3: Zum Verschlingen der Straße gebaut

Sportec Audi S3: Zum Verschlingen der Straße gebaut

Sportec nahm mit dem neuen Audi S3 einen bereits serienmäßig agilen Kompaktsportler unter seine Fittiche. Die von Sportec neu abgestimmten Komponenten für Motor, Abgasanlage und Fahrwerk beflügeln den Audi …

Audi TT clubsport quattro: Ein puristisches Geschoss

Audi TT clubsport quattro: Ein puristisches Geschoss

Wie die puristischste und zugleich dynamische Form des Audi TT aussieht, zeigt jetzt die neue Studie „TT clubsport quattro“ - eine 300 PS starke Fahrmaschine reinsten Wassers. Darüber hinaus zeichnen das …

Audi RS 4 exklusiv in „Black and White“

Audi RS 4 exklusiv in „Black and White“

Der Audi RS 4 bekommt zwei neue Style-Pakete, welche die Attraktivität der dynamischen Sportlimousine und des agilen Avants weiter steigern sollen. Die Linien „Black Audi exclusive“ und „White Audi …

Audi TT und S3: Weitec sorgt für höhere Agilität

Audi TT und S3: Weitec sorgt für höhere Agilität

Audi TT und S3 lassen sich durch eine Absenkung des Fahrzeugschwerpunkts deutlich agiler bewegen. Dazu bietet der Weitec, zum weltweit renommierten Fahrwerksspezialisten KW gehörend, die neuen „Sport …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in Serie
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
Auto-Check: Warum regelmäßige Inspektionen wichtig sind
Auto-Check: Warum regelmäßige Inspektionen …
Audi TT RS Iconic Edition Test: Die ultra-seltene Rarität
Audi TT RS Iconic Edition Test: Die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo