Mazda BT-50: Ein kultiviertes Biest - die neue Generation

, 15.10.2010

Als kultiviertes Biest gibt sich der neue Mazda BT-50, der das konventionelle Image eines Pickups als Lastenesel überwinden und neu definieren möchte, um im modernen Design als „Active Lifestyle Vehicle“ neue Kundengruppen mit aktivem Lebensstil anzusprechen. Seine Premiere feiert der japanische Geländegänger mit Ladefläche auf der Australian Motor Show in Sydney (15.10.2010 - 24.10.2010). Seine Markteinführung in Europa feiert der neue Mazda BT-50 voraussichtlich Ende 2011.


Design: Eindrucksvolle Dynamik

Der neue BT-50 kombiniert die Funktionalität und Nutzlast, die gewerbliche Nutzer von einem Pickup erwarten, mit dem Komfort eines Pkw. Damit ist er nicht nur für Familien prädestiniert, sondern auch für aktive Kunden, die das Fahrzeug für ihre vielseitigen Freizeitaktivitäten einsetzen wollen. Der neue Mazda BT-50 besitzt ein elegantes und ausdrucksstarkes Äußeres und eine sportliche Fahrdynamik.

Ziel der Mazda Designer war es, ein leichtes Nutzfahrzeug zu entwickeln, das Begehrlichkeiten weckt und zugleich für Stärke und Verlässlichkeit steht. Auf dieser Basis wurde das Designkonzept vom „kultivierten Biest“ geformt.


Ohne die Stärke und Funktionalität zu beeinträchtigen, besitzt der neue Mazda BT-50 ein Design voller Athletik und Bewegung. Indem der BT-50 das konventionelle Box-Design eines Nutzfahrzeugs ablegt, fügt sich der Lifestyle-Pickup mit sportlichen und dynamischen Linien in das übrige Mazda-Modellprogramm ein.

Die für Mazda typischen markanten Kotflügel sind noch stärker herausgearbeitet und durch muskulöse Linien miteinander verbunden. Auch der für Mazda typische 5-Punkt-Kühlergrill wurde weiterentwickelt und bildet zusammen mit den Scheinwerfern und einer Chromleiste die eindrucksvolle Frontpartie.

Dank ihrer schwungvollen Bumerangform und herausgearbeiteter Details vermitteln die Scheinwerfer eine funktionelle Schönheit. Die in ihrem Segment einzigartigen Rückleuchten ziehen sich horizontal über die Heckklappe und um die Ecken des Fahrzeugs herum, um eine sportliche und elegante Rückansicht zu schaffen, die der eines Premium-SUV ähnelt.

 

Antrieb: Turbo-Diesel für Europa

In Europa kommt der neue Mazda BT-50 mit einem 2,2 Liter großen Turbodiesel auf den Markt, der vermutlich rund 150 PS leisten und sich durch sparsame Eigenschaften auszeichnen wird. Die Kraftübertragung hierzulande soll in Kombination mit einem manuellen 6-Gang-Getriebe oder einer 6-Stufen-Automatik erfolgen. Weitere Daten gab Mazda noch nicht bekannt.


Interieur: Sportlich, individuell und geräumig

Im Einklang mit dem dynamischen Außendesign prägt das Interieur des neuen BT-50 eine sportlichere und persönlichere Note. Erhältlich als Einzel- oder als Doppelkabine mit noch mehr Platz, bietet der Innenraum ein hohes Maß an Komfort, das auf dem Niveau der Pkw-Modelle von Mazda liegt. Das Cockpit ist auf den Fahrer ausgerichtet und erzeugt eine Atmosphäre, die zu ambitionierter Fahrweise einlädt und eine Erwartungshaltung für ein sportliches sowie direktes Fahrverhalten schafft, das bisher bekannte Grenzen in diesem Fahrzeugsegment hinter sich lässt.

Das zentrale Kombiinstrument für den Fahrer verbanden die Macher mit der erhöhten Mittelkonsole in eleganter Weise. Die Armaturentafel ist asymmetrisch ausgelegt, um auf beiden Seiten optimale Platzverhältnisse zu schaffen: Sie schließt sich auf beruhigende Weise um den Fahrer und bietet dem Beifahrer viel Bewegungsfreiheit. Vier schwungvolle Metallleisten an den Türverkleidungen und zu beiden Seiten der Mittelkonsole wirken zusätzlich dynamisch und unterstreichen das großzügige Raumgefühl.


Eine ebenfalls metallische Kontur betont die beiden zylindrischen Rundinstrumente und verbindet sie mit einer Querleiste. Auch die Bedienelemente der Audioanlage und der getrennt für Fahrer und Beifahrer regelbaren Klimaanlage gestalteten die Macher hochwertig und ergonomisch.

Produziert wird der neue Mazda BT-50 im Mazda Ford-Werk AutoAlliance Thailand (AAT) in Rayong.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

15.10.2010

Der Mazda BT-50 wurde vorhin in Australien enthüllt. Die neuesten Infos gibt es im Artikel.

15.10.2010

Von der Designsprache klar als Mazda zu erkennen ... Mit größeren Felgen und anderen RüLis sieht der bestimmt besser aus

18.10.2010

Zum einen: Die Farbe ist edel. Erinnert mich ein wenig an den Metallic-Farbton „Marrakesch Braun“ von BMW. Was mich mal interessieren würde sind die Maße der Ladefläche. sprite


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mazda-News
Mazda BT-50: Vom Lastenesel zum dynamischen Lifestyle-Pickup

Mazda BT-50: Vom Lastenesel zum dynamischen Lifestyle-Pickup

Mazda möchte mit dem neuen BT-50 das konventionelle Image eines Pickups als Lastenesel überwinden und neu definieren. Auf der Australian Motor Show in Sydney (15.10.2010 - 24.10.2010) werden die Japaner den …

Mazda Shinari: Kodo - Das Raubtier im Sport-Coupé

Mazda Shinari: Kodo - Das Raubtier im Sport-Coupé

Der Mazda Shinari ist ein viertüriges Sportcoupé, das den puren Ausdruck der neuen Designsprache „Kodo - Soul of Motion“ verkörpert. Es dürfte nicht verwundern, wenn die Japaner auf Basis dieser Studie schon …

Mazda 90th Anniversary: Ausgesuchte Extras mit sattem Preisvorteil

Mazda 90th Anniversary: Ausgesuchte Extras mit …

Mazda wird in diesem Jahr 90 Jahre alt - und jetzt gibt es auch für die Kunden etwas zu feiern. Passend zum Firmenjubiläum legen die Japaner auf Basis beliebter Modellvarianten und Motorisierungen für den …

Mazda MX-5 WM-Mobil: Jetzt muss Deutschland nur noch gewinnen

Mazda MX-5 WM-Mobil: Jetzt muss Deutschland nur noch …

Rechtzeitig zum Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Argentinien am morgigen 3. Juli 2010 kreierte Mazda Deutschland ein spezielles Fan-Mobil. So wurde für das bevorstehende Viertelfinale ein …

Mazda6 Facelift: Die verfeinerte Ausdrucksstärke

Mazda6 Facelift: Die verfeinerte Ausdrucksstärke

Um die Stärken des Mazda6 zu unterstreichen, unterzogen die Japaner das Mittelklassefahrzeug einem gezielten Facelift, das mit zahlreichen neuen Features, einem aufgewerteten Interieur und effizienteren …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo